1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beamer für Konferenzraum, worauf achten?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von mr.quickly, 5. Mai 2010.

  1. mr.quickly

    mr.quickly Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wir suchen einen neue Beamer für unseren Konferenzraum. Dieser soll eine ca. 1,8 x 1,5 m große Leinwand beleuchten.

    Die Leute, welche dort Präsentationen halten haben meist ein Laptop (entweder 4:3 oder 16:9). Auflösungen von 1024 x 786 - 1920x1080. Letztere eher selten.

    Da wir den Raum nicht immer komplett abdunkeln wollen, wäre ein leuchtstarker Beamer sicher von Vorteil.

    Wie verhält es sich mit dem Kontrast? He höher desto besser?

    Zudem sollte der Beamer nicht lauter als 35 dB(A) sein.

    Ich hatte schon mal geschaut und fand den Optoma EX765W / EP783S, sowie den Sanyo PDG-DXT10L ganz gut von den Daten.

    Was sagen die Experten, dazu?

    Bitte um eure Mithilfe. Dank im Voraus.
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Beamer für Konferenzraum, worauf achten?

    Wenn ich mir das so ansehe, dann hast du dir schon einige Gedanken darüber gemacht und ich kann dir in deinen Überlegungen nur beipflichten.

    Die Helligkeit sollte bei 2000 ANSI Lumen aufwärts liegen. Kontrastwerte sind nicht so wichtig, da diese sowieso bei Projektionsbeamern meist in den Keller fallen aufgrund der hohen Lichtstärke.

    Zur Auflösung: Die meisten Beamer skalieren einfach runter, wenn sie eine zu hohe Auflösung bekommen (wenn sie über HDMI bzw. DVI angesteckt sind). Wie es sich beim traditionellen 15 Pol Anschluss verhält kann ich dir leider nicht sagen. Aber ich glaube nicht, dass es da auch funktioniert.

    Zu den Produkten kann ich dir leider nichts sagen.

    Grüsse
     
  3. mr.quickly

    mr.quickly Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Beamer für Konferenzraum, worauf achten?

    Das mit den Auflösungen ist für mich noch ein rotes Tuch.

    Nimmt man eher einen Beamer mit Full-HD weil der 1920x1080 schafft oder einen 4:3 mit 1024x768 Nativ der auch 1600x1200 schafft?

    Was ist besser das Bild hoch zurechnen oder zu verkleinern?
     
  4. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Beamer für Konferenzraum, worauf achten?

    Ich glaube es kommt drauf an, welche Geräte du hauptsächlich anschliessen willst. Grundsätzlich ist hoch bzw. runter rechnen immer schlecht. Am besten wäre es, wen der Beamer die selben Auflösungen wieder geben kann, wie der Computer.

    Wobei ich glaube, dass für Datenprojektionen ein 4:3 Projektor ausreichend ist.

    Vor allem, weil es bei den Computern mittlerweile 16:9 und 16:10 gibt. Du wirst bei dem Beamer dann wohl oder üben einen Kompromiss eingehen müssen.

    Ausser es ist jemand da, der sich besser auskennt als ich und dir vl. besser helfen kann.

    Grüsse
     
  5. mr.quickly

    mr.quickly Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Beamer für Konferenzraum, worauf achten?

    Das ist genau mein Problem. Jedes Laptop hat eine andere Auflösung.
    Mal 1440x1050 dann 1280x900 oder 1920x1080.

    Ich wüsste gerne, was bei Beamer da besser wäre, lieber Full-HD oder 1024x768 nativ.
     
  6. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Beamer für Konferenzraum, worauf achten?

    Also ich würde bei einem Präsentationsbeamer einen 4:3 Beamer nehmen. Auflösung 1024 x 768 - oder vl. höher wenns geht. Die Auflösung beim Laptop kann man ja gegebenenfalls für die Präsentation ändern.

    Mich wunderts nur, dass sonst niemand seinen Senf dazu gibt. Hier wird doch schon mal jemand einen Beamer für solche Zwecke gekauft haben, oder nicht?

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen