1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.178
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Asche des kanadischen Schauspielers James Doohan umkreist endlich die Erde. Doohan, der in der Fernsehserie "Star Trek" die Rolle des "Scotty" gespielt hatte, wurde jetzt im All zur letzten Ruhe gebettet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. eviltrooper

    eviltrooper Silber Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2002
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

    machs gut Scotty ... *heul*
     
  3. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    4.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-32ASW604W ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: "Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

    Hab ihn gerne gesehen in der Serie und werde ihn noch öfter sehen " Ruhe in Frieden " :winken:
     
  4. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

    Der Mann ist seit 7 Jahren tot - wenn er bis jetzt noch nicht in Frieden ruht, dann in Zukunft auch nicht mehr!
    ( 'tschuldigung, musste meinen Senf einfach dazu geben )
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

    Er Ruht ja nicht, sondern umkreist die Erde.
     
  6. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

    Wie auch immer ihm wurde sein letzter Wunsch erfüllt und das ist gut so !

     
  7. eviltrooper

    eviltrooper Silber Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2002
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

    beste Szene überhaupt..

    "computer......." ????

    "ähhh da ist die Tastatur"...
     
  8. Ceraton

    Ceraton Guest

    AW: "Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

    "Tastatur? Wie rückständig." :D

    Machs gut Scotty! :winken:
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: "Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

    Ähm, Doohan hat nur die Rolle des Scotty gespielt.
    Hier werden fiktiver Charakter und Schauspieler aber Arg vermengt...
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Beam me Up!" - "Scottys" Asche ins All gebracht

    Er scheint die ja selbst vermengt zu haben. Siehe News Artikel :winken:.

    Hätte er das Thema "Weltraum" nicht gelebt. Dann würde er seine Asche dort nicht hinbringen lassen.

    Außerdem werden Stars immer durch ihre Rollen bekannt und geprägt.
     

Diese Seite empfehlen