1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BD-D5500 spielt keine mkv mehr

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Geist700, 30. August 2011.

  1. Geist700

    Geist700 Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Konnte die letzten tage über twonkymedia schön meine mkv dateien schauen bis Ich mir die Les Miserables in Concert The 25th Anniversary 2010 Bluray 1080p DTS 5.1 x264 ELR runtergeladen hatte.

    Die hat er nicht gespielt mit dialog Unbekanntes format und seit dem spielt er keine MKVs mehr ab auch nicht die welche vorher gingen.

    Kennt Jemand das problem?und hätte ein paar Tipps woran es Liegen könnte das auf einmal keine MKVs mehr abgespielt werden?
     
  2. Darth Nukem

    Darth Nukem Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: BD-D5500 spielt keine mkv mehr

    Hört sich nach einem neuen "Warez Filter" an.....

    Hier gibts die Lösung:

    http://www.amazon.de/Miserables-25th-Anniversary-Concert-Blu-ray/dp/B0049CVUNQ/ref=ed_oe_blu
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2011
  3. Geist700

    Geist700 Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BD-D5500 spielt keine mkv mehr

    Eigentlich schon.

    Ich weiß nicht was du mit Warez Filter meinst?

    Falls ich was falsches getan habe weil ich es hier gepostet hab Entschuldige ich Mich Natürlich dafür.

    hab aber schon rausgefunden woran es gelegen hat und gelöscht weil es wohl was mit den file selber zu tun hatte.

    Eon Mod kann diesen tread dann closen oder Löschen.
     
  4. ggh67

    ggh67 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BD-D5500 spielt keine mkv mehr

    Hallo,

    wie hast du das denn wieder hinbekommen?

    Habe mir den Player neu gekauft und kann keine mkv über DLNA abspielen, bekomme bei jeder Datei diese Fehlermeldung.
    Direkt über USB und einer externen Platte funktioniert es...
     
  5. Geist700

    Geist700 Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BD-D5500 spielt keine mkv mehr

    Ich habe mir TwonkyMedia gekauft.wenn du es installiert hast kannst du vom BD-Player über dlna drauf zu greifen und er spielt es dann auch ab.Kannst auch ordner ändern falls du nicht die Vorgeschlagenen nehmen möchtes.
     
  6. ggh67

    ggh67 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BD-D5500 spielt keine mkv mehr

    Danke für deine Antwort!
    Ich nutze eine Easybox von Vodafone, da ist Twonky bereits drauf, daran sollte es also nicht liegen.
    Naja mal weiter probieren...
     
  7. Geist700

    Geist700 Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BD-D5500 spielt keine mkv mehr

    hast du das aktuelle Twonky auf der Easybox? Twonky konnte nicht immer MKV streamen da mußte man vorher noch was in eine datei reinsetzen damit er das macht.
     
  8. ggh67

    ggh67 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: BD-D5500 spielt keine mkv mehr

    Denke schon.
    Habe es auch vorher mit einem LG Bluray-Player getestet, und da hat es funktioniert. Deshalb gehe ich davon aus, dass es am BD-D5500 liegt...
    Naja, werde das Gerät eh erstmal umtauschen, das Laufwerk ist leider viel zu laut.
     

Diese Seite empfehlen