1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BBC ONE im Schweizer Cablecom Netz!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Demon, 6. April 2004.

  1. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Anzeige
    Hallo

    Ich hoffe, es wurde noch nicht in einem anderen Topic angesprochen, aber ich habe bisher nichts gefunden. Im Schweizer Cablecom Netz giebt es in Zukunft im basis Paket(25 CHF) BBC One. Man sieht also, dass einiges möglich ist. Ich bin zwat Österreicher und kein Schweizer, finde es aber einen guten Anfang. Auf diese Art und weise, mit interessanten Programmen von versch. Satelliten, macht Kabel auch mehr Sinn.

    Quelle:
    http://www.tvmatrix.net/index.php?newsid=4121

    mfg demon

    <small>[ 06. April 2004, 14:31: Beitrag editiert von: Demon ]</small>
     
  2. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Leute,

    die meinen das ernst ha! Lest mal hier:
    http://www.cablecom.ch/tvradio/digitaltv/digitaltv_basic.htm

    Interessant wäre ja nun, ob die das "einfach so" machen, weil die halt Schweizer sind und damit durchkommen, oder ob die eine Genehmigung der BBC für die Einspeisung ins Kabel haben. Letzeres kann ich mir eigentlich nicht vorstellen boah!
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Kann mir gut vorstellen, dass sie Kohle an die BBC abtreten, so wie es in Belgien und Holland schon seit Jahren gemacht wird - dort ist die BBC auch im Kabel vetreten.

    Diese Länder sind eben urheberechtlich weniger schwierig als Deutschland.
     
  4. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Nachdem die cablecom ein riesiger Kabelbetreiber ist, der fast die ganze Deutschweiz(sogar mehr?) versorgt, werden die das wohl mit genehmigung machen. Da kann man für Österreichs UPC Telekabel und co ja auch hoffen, auch wenn ich deshalb kein Kabel kaufen würde winken Und laut Homepage geht es ja sogar um BBC1+2, was ich aus dem tvmatrix text nicht entnehmen konne l&auml;c

    mfg demon

    <small>[ 08. April 2004, 12:01: Beitrag editiert von: Demon ]</small>
     
  5. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Leute!

    Frohe Ostern l&auml;c l&auml;c

    Eine vertragliche Einigung mit der BBC würde bedeuten, dass die Schweizer Kabelkunden dann gelegentlich ein Dia vorgesetzt bekommen.

    Das gibt's zum Beispiel auf BBC Scotland, wenn dort Fussball gespielt wird, für dessen Übertragung in England keine Senderechte vorliegen. Dann hat die Satelliten-Strecke von BBC 1 Scotland ein buntes, vorwiegend lila gefärbtes Dia, dass man doch bitte per analogem oder digitalem terrestrischem Empfang den Fussball gucken soll - auf DVB-S gibt es nur dieses Dia. boah!

    In ähnlicher Weise wird sich die BBC gegen Rechte-Forderungen der US-Konzerne schützen. Das heisst, immer dann, wenn auf BBC 1 London ein top-aktueller Spielfilm-Knaller made in Hollywood läuft, bleiben die Schweizer Bildschirme dunkel (bzw. lila)

    Wollten die nicht zu Weihnachten Harry Potter und den Stein der Weisen zeigen und haben es dann sein gelassen, weil es Ärger um die Senderechte gab, wegen der fehlenden Satelliten-Verschlüsselung? Wer weiss mehr zu diesem Thema?

    (Dafür weiss ich, wer heute abend den zweiten Teil von Harry Potter zeigt. Auf DVD kam der Film vor einem Jahr von Amazon.ca zu einem fairen Preis winken )

    Nichtsdestotrotz ist das ein Riesenschritt nach vorn, wenn das mit der Einspeisung von BBC 1 London und BBC 2 England in die Schweizer Kabelnetze klappt.

    Wie wäre es mit ein paar Augenzeugen? Hat schon einer unserer Schweizer Forums-Kollegen die verkabelte BBC mit eigenen Augen gesehen? Und? Wie ist es? Sind schon irgendwelche lila Dias aufgetaucht? breites_

    Wenn die Schweizer das machen, könnten die Deutschen das eigentlich auch machen. Findet Ihr nicht? :cool:
     
  6. chrigu

    chrigu Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    schweiz
    ich werds ab nächster woche sehen können, dann wird mir die cablecom die smartcard schicken. momentan seh ich nur "sie haben keine zugriffsberechtigung" wenn ich auf den sender schalte. melde mich sobald ich die smartcard bekommen habe.

    <small>[ 11. April 2004, 17:45: Beitrag editiert von: chrigu ]</small>
     
  7. Finn

    Finn Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    St. Pölten
    Da wär ich mal nicht so optimistisch... Bei uns im Kabelsignal-Netz (St. Pölten) GAB ES Ende letzten Jahres das BBC-Basispaket (BBC1,2,3,4, Children's, CBeebies, BBC News) im Kabel, natürlich frei und unverschlüsselt (so wie auch alle anderen Digitalprogramme außer Premiere)! 2 Monate später war es aber wieder abgeschaltet. Begründung: man konnte sich mit der BBC nicht auf eine Genehmigung einigen... entt&aum
     

Diese Seite empfehlen