1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BBC nicht vor 14.Juli FTA

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von digiskysurfer, 3. Juni 2003.

  1. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    The BBC has said it will not switch to broadcasting from Astra 2D "in the clear" until 14th July as this will give them two weeks after the ITC ruling on the subject which is due around the end of June according to Broadcast Magazine.

    Originally the BBC had planned to move at the end of May but then got into a tangle with Sky over its position in the EPG. The BBC wants to retain 101 and 102 with a software change to the STBs to allow the correct location to be entered into the box by the consumer to ensure they get the correct region in those slots. Sky have countered that it is a non trivial thing to change the STB code and in any case the slots are used by RTE in Eire and so can't just be simply given to the BBC and have suggested moving the BBC down the EPG.

    An independent research firm suggested that a move would cause substantial problems and confusion for DSAT consumers and was likely to jam Sky's and the BBC's phone lines with irate viewers not being able to find their programmes.
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.049
    Ort:
    London
    Old news... is' schon in mehreren Threads Thema gewesen winken

    <small>[ 04. Juni 2003, 01:16: Beitrag editiert von: Tom123 ]</small>
     
  3. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
    Aber bestimmt nicht in dieser Form, oder?! winken

    <small>[ 04. Juni 2003, 10:51: Beitrag editiert von: digiskysurfer ]</small>
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.049
    Ort:
    London
    siehe hier: web page
    (vorletztes Posting vom 09.05. auf der Seite) l&auml;c

    <small>[ 04. Juni 2003, 12:05: Beitrag editiert von: Tom123 ]</small>
     
  5. The VIP

    The VIP Guest

    Ich verstehe die "Aufregung" und Freude nicht so ganz: Die BBCs haben nicht gerade das beste Programm. Spontan fallen mir nur die Serie "24" und die "Simpsons" ein (Rechte laufen bald aus) und ab und zu ein guter Spielfilm unter der Woche (relativ aktuell).

    Im Grunde haben die viel eigenproduziertes und viel Nachrichten + Sport im Programm. Nicht gerade attraktiv (siehe ARD/ZDF).

    Interessant wäre nur ein FTA von Channel 4 boah! breites_ l&auml;c - die haben richtig gutes Programm. Der Rest ist jetzt nicht soooo toll (BBC THREE/BBC FOUR)

    Aber OK, wenn so eine Senderfamilie FTA geht ist das schon ein Ereignis l&auml;c

    <small>[ 04. Juni 2003, 17:35: Beitrag editiert von: The VIP ]</small>
     
  6. LZ9900

    LZ9900 Guest

    oh mann, du verstehts aber wieder mal gar nix.

    die bbc hat doch einige der geilsten eigenproduktionen. von den dokus gar nicht zu sprechen l&auml;c die sind ja eh die weltbesten.

    aber zb house invaders, oder friends like these, the weakest link (und anne robinson im vergleich mit sonja zitlow, das sind ja universen [nicht blos welten]).

    filme. ihr labert immer vom vereinten europa, und dann wollt ihr doch nur die filme und amiserien. und genau aus diesem grund werden die meisten sender auch zu bleiben.

    außerdem hinkt auch der bbc - ard/zdf vergleich.
     
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.049
    Ort:
    London
    Es laufen auch noch einige andere US-Serien bei der BBC... allerdings geht's da wirklich eher um die guten Eigenproduktionen (ich hätte da noch "Cutting It", "Spooks", "The Kumars at No.42" u.a. als Beispiele).

    BTW: Channel 4 hat, was das Programm betrifft, in den letzten Jahren extremst nachgelassen. Die Primetime besteht eigentlich nur noch aus irgendwelchen DIY-Shows und Reality-Kram. In Sachen US-Serien ist C4 mittlerweile die eher absolute Katastrophe (vor 23 Uhr gibt's da mit wenigen Ausnahmen gar nichts). In dieser Beziehung ist FIVE deutlich besser und interessanter.
     
  8. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    gibt es eine hp, wo das aktuelle programm von denen aufgelistet werden, also von allen uk sendern?
    werden die eigentlich alle in uk per terrestrik verbreitet,auch die privaten?
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.049
    Ort:
    London
    Terrestrisch werden analog verbreitet: BBC One, BBC Two, ITV1, Channel 4 und FIVE.
    Digital (DVB-T) gibt's noch: BBC News 24, BBC Three, BBC Four, CBBC, CBeebies, ITV2, FTN, Sky Travel, Sky Sports News, Sky News, ITV News Channel, UK Bright Ideas, UK History, TMF, The Hits, BBC Parliament, QVC, TV Travelshop, Bid-up TV, Community Channel

    Das Programm kannst Du Dir z.B. auf der website der Radio Times ansehen.
     
  10. The VIP

    The VIP Guest

    Dass viele gute Dokus von der BBC gemacht werden ist mir bekannt. Guck ich auch gerne. aber das Tagesprogramm ist (abgesehen von The Weakest Link winken ) nicht so überzeugend wie ich finde.
    (Ich hoffe der Link funktioniert: http://www.mydigiguide.com/dgx/wbl.dll?h=1&a=2)
    Man muss halt auch sehen, dass die BBC-Dokus die wir meist über die öff.-recht. TV Sender hier in BRD sehen (dürfen), nicht Tagesprogramm bei der BBC sind. Da gibt's leider viele lindenstraßen-ähnliche Sendungen wie EastEnders, Neighbours und ähnliches.

    Meine Erwartungen sind auch in einer anderen Richtung: Ich bin halt froh, wenn ich (US-)Serien sehen darf oder die ein oder andere Game-Show.
    Ich hab mal gelesen, dass die BC vor längerem mal ne Rüge von der ITC bekommen hat, weil zuviel US Zeug im Programm war und dass das nicht die Aufgabe der BBC sei. Tja, das kommt mir nicht gerade entgegen ha!

    <small>[ 08. Juni 2003, 01:46: Beitrag editiert von: The VIP ]</small>
     

Diese Seite empfehlen