1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BBC in Osthessen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Blackadder33, 10. März 2007.

  1. Blackadder33

    Blackadder33 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Erstmal an ein Hallo an Alle :winken:

    Ich plane die Anschaffung einer Sat-Anlage für 2 TN. Wichtig ist mir neben dem Astra 19,2 auf jeden Fall Astra 28,2, weil ich die BBC empfangen möchte. Jetzt hab ich mich total verunsichern lassen, weil einige "Experten" meinten, es sei nicht möglich, andere sagten, es sei möglich, andere wiederum rieten mir zur "Multytenne" andere "Multifeed mit mindestens 80 cm"... Ist jemand aus der Gegend und hat Erfahrungswerte? Die Multytenne ist schon verlockend, aber ich fürchte, ich krieg hier mit 45cm keinen Empfang...

    Vielen Dank im Voraus...
     
  2. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: BBC in Osthessen...

    Ich bin noch etwas weiter östlich,habe auf den schwachen Transpondern mit 125 cm noch gerademal 28-30% bei gutem Wetter.Ich denke ab 1m könnte bei Dir alles gehen.Aber vielleicht kommen ja noch Meldungen aus Deiner Ecke.


    Gruß :winken: Fuddel
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: BBC in Osthessen...

    erfahrungswerte zum empfang astra 2d findest du hier. ob es mit ner multytenne klappt ist da aber auch nicht belegt
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: BBC in Osthessen...

    Hallo, Blackadder33,
    da schaust Du mal auf diese Grafik, stammt übrigens von einer englischen Site zu Astra 2D, das geht mit einer 90 er oder besser noch mit der optimierten Maximum T85
    [​IMG]
     
  5. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    AW: BBC in Osthessen...

    Hi Blackadder33, wie weit östlich ist denn Dein Osthessen? Es steht fest, daß je weiter man nach Osten kommt die BBC Transponder rapide abnehmen. Ich bin aus der Ecke von Fuddel und habe Glück. BBC geht bei mir mit ´ner 1,10m mit durchschnittlich 65% Singnalqualität. Was natürlich immer auch mit an dem Receiver und am Lnb liegt. Um ordentlich Regenreserve für ´ne 2-Teilnehmeranlage zu haben ist schon eine T90 oder größer zu empfehlen.
    Größer ist immer besser.
     
  6. Blackadder33

    Blackadder33 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    19
    AW: BBC in Osthessen...

    Danke für die Infos... Mein Osthessen liegt genau in Fulda...
    Die beiden Grafiken sind mir schon untergekommen, aber da ich kein großer Praktiker bin (zwei linke Daumen und Ungeduld bei technischen Fitzeleien) hatte ich eigentlich stark mit der Multytenne geliebäugelt. Aber das wird wohl nix werden... *schnüff*
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: BBC in Osthessen...

    in Fulda sollte 1m reichen. Ich bin etwas östlicher und kriege mit 1m ein stabiles Signal.
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: BBC in Osthessen...

    Also für Fulda würde die T85 mit Astra 2D im Zentrum reichen, selbst Astra 1 bekommt dann noch die fast volle Schüsselfläche
     
  9. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: BBC in Osthessen...

    Dann stimmt die Karte von Grognard für euren Bereich ja ziemlich genau - für meinen Erfahrungsbereich vom Emsland über NRW nach RLP reicht trotz der in der Karte angegebenen 60cm eine 33er DigiDish locker aus ...

    Zwischen den Kartenwerten von 70-80cm ist ähnlich den offiziellen Bereichsangaben von Technisat in etwa auch noch mit der Multytenne sicherer Empfang möglich, die in etwa der Leistung der 33er DigiDish entspricht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2007
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: BBC in Osthessen...

    Bevor du zuviel investierst: Sei dir bewusst das BBC + ITV nur noch bestimmte Zeit FTA bleiben und dann FTV werden :( [​IMG] . Ich habe zwar nur kurz in den Papieren geblättert -aber es scheint ein österr. Modell zu werden: Einmalzahlung für Karte aber dann Licence fee gekoppelte Freischaltung. [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Details unter:->
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=140912
     

Diese Seite empfehlen