1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BBC Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von supersam, 5. Februar 2005.

  1. supersam

    supersam Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Hallo erstmal,

    ich hab mal ne Frage bzgl. BBC Empfang, also:
    Ich empfange derzeit die BBC Programme hier in Leipzig mit einem 85cm-C**rad Spiegel, es ist natürlich keine Schlechtwetterreserve vorhanden. In dem Zusammenhang ist mir aufgefallen, das auch bei wolkenlosen Himmel früh morgens bis ca. 11.00 Uhr der Signalpegel auf allen 2D Transpondern schwächer ist als in später. Ein Empfang von BBC 2 ist z.B. nicht möglich. Dagegen habe ich in den Abendstunden auch bei stärkerer Bewölkung im allg. einen guten Empfang.
    Gibt es dafür eine Erklärung?

    Ich plane jetzt den 85cm-Spiegel gegen einen größeren auszutauschen. Ich hatte im ersten Schritt an den OS125 von Gibertini gedacht. Dieser ist ja so um die 125€ zu haben. Allerdings ist mir gestern das Angebot eines 120cm Chess Spiegels über den Weg gelaufen, dieser soll 70€ kosten. Leider stehen beim Chess Spiegel keine Daten dazu. Frage: Ist der Chess-Spiegel von der Qualität so viel schlechter als der Gibertini?

    Bis neulich
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: BBC Empfang

    Es gab ja mal irgendwo in ner Zeitung nen Test diverser Satschüsseln. Da waren die Empfangsunterschiede zwar messbar aber das in so nem engen Bereich dass es sicher nicht spürbar ist. Da wirken sich die unterschiede von schlechten (angeblich Dreambox) zu guten (angeblich dbox und Topfield) im Sinne vom Empfangspegel weit stärker aus.
    Direkt verglichen hab ich aber noch keine unterschiedlichen Receiver. Allerdings ists bei BBC1 und 2 so dass es etliche unterschiedlich Regionalversionen gibt von denen manche weit besser zu empfangen sind. Bei mir in München ist der Süd am besten das kann aber 50km weg ganz anders sein.
     
  3. supersam

    supersam Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Leipzig
    AW: BBC Empfang

    Ich habe grad noch mal geschaut: Die Signalqualität bei meinem Philips DSR300 zeigt im Moment 42-48 % an (sehr stark schwankend) und das bei wolkenlosen Himmel (BBC England, Tp. 10773 H). Das Bild ist deshalb nur sporadisch zu sehen. Ab ca. 11-13.00 Uhr steigt die Signalqualität bei wolkenlosen Himmel bis auf 70-80% an, dann ist der Empfang o.k.. Die Verkabelung als Störungsursache kann ich ausschließen, da auch ein zweiter Empfänger bei direktem Anschluß (drei Meter Kabel) an das LNB das gleiche Verhalten zeigt.

    Kann vielleicht mal jemand, der ebenfalls einen grenzwertigen Empfang hat die Signalpegel z.b. 9.00 Uhr und 14.00Uhr messen?

    Vielen Dank
    Micha
     
  4. Randfichte

    Randfichte Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    5.534
    Ort:
    ERZ (Erzgebirgskreis)
    AW: BBC Empfang

    Ja, die Schwankungen sind auch bei mir wie von dir beschrieben - wenn du morgens guten Empfang haben willst, hilft nur eine größere Schüssel...
     
  5. supersam

    supersam Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Leipzig
    AW: BBC Empfang

    Ok, dann kann ich ich einen technischen Fehler des LNB ausschließen.

    Aber interessant wäre trotzdem mal die Erklärung warum es zu diesem Phänomen kommt? Hat irgendjemand eine Erklärung dafür?

    Einen größeren Spiegel werde ich auf jeden Fall kaufen, ich weiß aber noch nicht so recht welchen ich nehmen soll (wahrscheinlich den OS125 von Gibertini).
     
  6. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: BBC Empfang

    Hallo,

    Spiegel ist nicht gleich Spiegel. Die Oberflächehgenauigkeit bestimmt die Qualität des Spiegels und da sind Billigspiegel oftmals sehr schlecht. Wir hatten einmal einen für eine Kopfstation 1,2m. Es stellte sich dann im praktischen Test heraus, dass dieser nur Empfangswerte eines 90cm Spiegels hatte. Der OS 125 hat gute Empfangswerte, zum Chess kann ich nichts sagen.

    Ponny

    www.satshop24.de
     

Diese Seite empfehlen