1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BBC-Doku: "Der Klimakrieg" zum Streit um Erderwärmung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - In den 1970er Jahren wandte sich eine Gruppe von Wissenschaftlern mit einem besorgten Brief an den damaligen US- Präsidenten Richard Nixon.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. matthy

    matthy Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: BBC-Doku: "Der Klimakrieg" zum Streit um Erderwärmung

    Traurig dass die ganze Sache so politisch beeinflusst (worden) ist und es daher schwer auszumachen ist, wer noch ohne politische Motive an die Erforschung dieser Angelegenheit herangeht und wem man daher trauen kann, selbst bei den Forschern. Zu glauben, dass Forscher immer objektiv sind, ist blauaeugig, wenn man bedenkt, dass sie doch meist von politisch motivierten Geldgebern abhaengig sind...

    Interessant auch, dass es in den 70ern eine Warnung "der Forscher" vor einer neuen Eiszeit gab! Waren die Forscher damals weniger zuverlaessig oder waren sie weniger subjektiv? Oder ist es heute so?

    "Vorraussagen sind schwierig, insbesondere wenn sie die Zukunft betreffen" hatte schon ein anderer genialer Kerl gesagt!
     
  3. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: BBC-Doku: "Der Klimakrieg" zum Streit um Erderwärmung

    Ohne politische Beeinflussung würden wir alle so weitermachen.
    Wäre das gut?
    Leider gibt es keine Alternative! Wir müssen halt denen vertrauen die so Weise sind!;)
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: BBC-Doku: "Der Klimakrieg" zum Streit um Erderwärmung

    Nun, es braucht mal keine Forschergruppe, um zu erkennen, dass was problematisch werden könnte, wenn man kleingehackte Kühe an Kühe verfüttert. Das sollte ein normaldenkender Mensch auch so erkennen können.

    Gleiches gilt wohl genauso für den CO2 Ausstoß.
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: BBC-Doku: "Der Klimakrieg" zum Streit um Erderwärmung

    Allerdings wird mit dem Thema Umweltschutz eine Menge Geld verdient und man muß aufpassen, nicht in Aktionismus zu verfallen.

    In Hamburg mit Holzpellets zu heizen, die aus Österreich rangekarrt werden, scheint mir z.B. nicht das Optimale zu sein :winken:Wasserstoff ist auch so eine Sache: Lieschen Müller mag da an den Schuluntericht denken und kombiniert das alte Experiment mit Windrädern in Norddeutschland oder Solaranlagen in Afrika ... Pustekuchen. Wasserstoff erzeugt man aus Erdgas und muß den Kram dann auch noch mit viel Aufwand kühlen, um das Zeugs lagern zu können.

    Lange Rede kurzer Sinn: Man muß schon darauf achten, dass man auch wirklich CO2 spart.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: BBC-Doku: "Der Klimakrieg" zum Streit um Erderwärmung

    Das ist auf alle Fälle richtig. Aber selbst wenn man alle Autos auf E-Antrieb umstellt und den Strom durch Verbrennung von Diesel/Benzin gewinnt, spart man CO2, da die Energieeffizienz beim E-Antrieb um einiges höher ist und die Stromgewinnung durch bessere Lastverteilung ebenfalls eine höhere Ausbeute hat.
     
  7. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: BBC-Doku: "Der Klimakrieg" zum Streit um Erderwärmung

    Dort ist das Problem wie so oft aber wieder die Energiespeicherung. Akkus z.B. verlieren zu viel Energie, so dass das nicht hinhaut. Mit Hybriden klappt das eines Tages vielleicht mal.
     

Diese Seite empfehlen