1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bayern: Radioveranstalter konkurrieren um DAB-Plus-Standorte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. November 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.330
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bayern baut sein Digitalradio-Angebot aus. Mehrere Hörfunkveranstalter haben sich um die von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien ausgeschriebenen DAB-Plus-Standorte beworben.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    Daran sieht man, wie es richtig gemacht wird: wenn Netzausbau und Programmangebot wie in Bayern stimmen, gibt es irgendwann mehr Interessenten als Kapazitäten für eine DAB+ Verbreitung.
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.090
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Fragt sich nur mit welchen Programmen. Nicht das es nur wieder seelenlose Playlistdudler sind.
     
  4. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    Am schlimmsten sind Sender, die keine Titel ausspielen, Moderatoren beschäftigen, die zwanghaft "lustig" sein wollen, gefühlt dreißig Mal pro Stunde die Uhrzeit bekanntgeben (immer in zweifacher Ausfertigung; also "sieben Uhr dreißig, halb acht") und das Ganze noch garniert mit Gewinnspielen und endlos viel Werbung.

    Dagegen sind reine Festplattensender eine Wohltat.
     
    alex.o gefällt das.

Diese Seite empfehlen