1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bayern - Eintracht live bei der ARD

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von DD50, 30. Juni 2003.

  1. DD50

    DD50 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Dresden
    Anzeige
    Ich mußte gerade in den Nachrichten des MDR (19:30) zur Kenntnis nehmen, dass das Spiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt (1. Spieltag) am Freitag live bei der ARD gezeigt wird.

    Vielen Dank Herr Kofler für die Wertminderung meines Sport-Abos!
     
  2. clemi002369

    clemi002369 Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Vippachedelhausen
    Ja! Ein Spiel der Hinrunde und ein Spiel der Rückrunde werden Live im Free-TV gezeigt. Die restlichen 304 Buli-Spiele sieht man EXKLUSIVE bei Premiere. Das reicht doch oder?
     
  3. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Du meinst wohl eher Deiner "1,5 Sportkanäle".
     
  4. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    das war sogar in der letzten saison schon so, falls du das nicht mitbekommen hast.... winken
     
  5. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    das Spiel ist doch sowieso ein Rohrkrepierer,( Heimspiele von Bayern München sind doch das ödeste was es gibt ); ich denke mal die breite Masse hätte sich über das Spiel "Schalke : Dortmund" mehr gefreut.

    das Dumme ist nur, jetzt wird Bayern schon wieder vom ersten Spieltag an vorne wegmarschieren
     
  6. SiriusB

    SiriusB Gold Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    1.425
    Ort:
    Schweinfurt
    Das Free TV darf am ersten Spieltag nur das Saison-Eröffnungsspiel live übertragen, und bei diesem tritt nun mal der amtierende deutsche Meister an. Beim Rückrundenstart dürfen sie sich dann ein Spiel aussuchen (dann wahrscheinlich BVB-Schalke).

    Die ARD hätte ja am liebsten bis zu 6 Spiele pro Saison live übertragen. Aber da hätte Herr Kofler ja noch mehr gezürnt als er es jetzt schon tut...
     
  7. Bodo Schönfeld

    Bodo Schönfeld Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    139
    mein gott, worüber man sich so alles aufregen kann...

    ich freue mich, dass, wie im letzten jahr auch, ein spiel im freien tv live übertragen wird.

    im übrigen bezahle ich meinen abobeitrag an premiere, damit ich alle (hansa) spiele sehen kann, und nicht, damit die anderen nichts sehen können.

    vielleicht regst du dich ja auch mal über nbc-europe auf. da werden einige golfturniere in ausschnitten auch live oder als konserve gezeigt.

    dnS
     
  8. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
    Wie kann man sich über so etwas denn aufregen? Es ist doch bekannt, dass das Saisoneröffnungsspiel und ein Match zum Rückrundenstart live im Free-TV übertragen wird. Ich finde das absolut richtig und wäre sogar dafür, noch mehr Spiele im Free-TV auszustrahlen.

    Manchmal denke ich wirklich, dass einige ihren Mitmenschen nichts gönnen: Schon bei der WM wurde darüber gemeckert, dass die ARD ein zusätzliches Spiel (Senegal - Türkei) erwarb, was eigentlich nicht vorgesehen war. Wie man da von "Entwertung des Sport"paktes" sprechen kann, erschließt sich mir nicht.
    Wenn jemand das Sport-Paket entwertet, dann Herr Kofler mit seiner gnadenlosen Streich-Politik in den letzten 14 Monaten.
     

Diese Seite empfehlen