1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bayerisches Fernsehen an älteren Digenius-Receivern und Baugleichen gestört

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von beiti, 3. August 2014.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Ausgehend von diesem Thread würde ich gern ein Problem aufklären und bitte daher die Besitzer älterer Digenius-Receiver um Mithilfe.

    Nach bisheriger Erkenntnis betrifft es Digenius-Receiver bis zur Baureihe S4 sowie deren Baugleiche von Grobi, Palcom, Medion, Eurosky und anderen. Man erkennt diese Baureihe daran, dass die Receiver noch keinen S/PDIF-Ausgang besitzen.
    Spätere Digenius-Modelle mit S/PDIF-Buchse (optisch und/oder coaxial) sind von dem Fehler offenbar nicht betroffen.

    Der Fehler, den ich an mehreren dieser Geräte beobachtet habe, äußert sich so:
    Das Bayerische Fernsehen, sowohl die Nord-Version als auch die Süd-Version (beide auf 11,836 GHz horizontal), haben alle paar Sekunden kurze Empfangs-Aussetzer (d. h. Bild wird schwarz und Ton geht weg).
    Der Fehler tritt die meiste Zeit des Tages auf, kann aber dazwischen auch manchmal für einige Minuten verschwinden.

    Können andere Besitzer der o. g. Receiver den Fehler nachvollziehen?
    Ich bitte um Rückmeldung, möglichst mit Angabe der Receiver-Bezeichnung.
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Bayerisches Fernsehen an älteren Digenius-Receivern und Baugleichen gestört

    Hallo @beiti,


    prüfe mal die vorhandene FW bzw. welche aktuell vorhanden ist.

    Meine Vermutung ist, dass D u u.U. verpaßt hast und letzte offizielle FW zu laden.;) Mit dieser wurde das Problem im Zusammenhang mit hohen Bitraten und damit verbundenen Bildausfällen gelöst. Zumindest könnte das die Ursache für Deine ... sein.:winken:

    Der Falke

    P.S. Hatte nicht damit gerechnet, dass hier noch jemand mal nachfragt.
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bayerisches Fernsehen an älteren Digenius-Receivern und Baugleichen gestört

    Der alte Palcom/Digenius, den ich hier stehen habe, hat laut Systeminfo die Profi-Firmware in der Version 3.33 drauf. Wenn ich auf die Digenius-Downloadseite schaue, wird dort maximal eine Version 3.32 angeboten. Was heißt das jetzt? Meine Firmware ist neuer als die neueste, die es gibt? :cool:
     
  4. Satfreak50

    Satfreak50 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bayerisches Fernsehen an älteren Digenius-Receivern und Baugleichen gestört

    Das Receiverproblem (Aussetzer, Klötzchenbildung ect.) gab es zum Zeitpunkt der Umstellung von Analog auf Digital auch schon. Siehe dazu den über 1000 Seiten starken Tread....
    Ob das hier nochmals auftritt? Hoffentlich nicht....:eek:
    Ich kaufe nicht schon wieder einen neuen Receiver für 200 Euronen, bloss weil ein Sender es nicht auf die Reihe kriegt bei der Aussendung, die Parameter für Digitalempfang einzuhalten!:mad:
     
  5. Satfreak50

    Satfreak50 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bayerisches Fernsehen an älteren Digenius-Receivern und Baugleichen gestört

    Es kommt drauf an, woher du die FW hattest. Von der Digeniusseite wohl nicht....Vermutlich aus einer Fremdquelle? Heutzutage weiss man nie, was der Hersteller des Chips (nicht Digenius) implementiert hat....
    Dann können solche ominösen FW Versionen zustande kommen.
    Aber zu deiner Beruhigung: Das gleiche tritt auch bei renommierten Herstellern wie Kathrein auf, weil die auch die Receiver in Fernost produzieren lassen (ausser Technisat).
    Nur die Chips kommen grösstenteils aus Fernost und da liegt der Hase im Pfeffer....!:LOL:
     
  6. dalek

    dalek Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo beiti,

    Mein Digenius hat schon längst das Zeitliche gesegnet, aber ich habe noch auf meiner Platte eine Firmware gefunden. Müsste 3.38 sein und sollte das Problem mit den Aussetzern beheben. Man bekommt auch mit dieser FW zusätzliche Features, wie z.B. einen Sendungsfortschrittsbalken.

    Diese FW ist sehr schwer zu finden, da sie nie offiziell veröffentlicht wurde. Ich kann mich erinnern, als ich damals das selbe Problem hatte mit den Aussetzern und ich mich diesbezüglich im Digeniusforum zu Wort meldete, hatte mir ein Mitarbeiter von Digenius der gerade auf Geschäftsreise unterwegs war, sogar angeboten, dass er bei mir mit seinem Laptop vorbeikommt und die FW einspielt. Seine Route war aber dann zu weit entfernt von meinem Wohnort und er schickte mir die FW per Mail und ich durfte sie selbst einspielen.


    Ich habe die Firmware hier hochgeladen:
    http://www.filedropper.com/firmware-brfix_1

    Viel Erfolg!
     
  7. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bayerisches Fernsehen an älteren Digenius-Receivern und Baugleichen gestört

    Vielen Dank! Hattest Du genau dasselbe Problem, wie ich es hier beschreibe? Gab es damals auch schon BR in Nord- und Süd-Variante?

    Jetzt werde ich mich mal umschauen, wo ich eine serielle Schnittstelle finde. Hoffentlich funktioniert es mit einem Seriell-USB-Adapter, denn meine aktuellen Rechner haben sowas, glaube ich, nicht mehr an Bord.

    Einer der betroffenen Receiver, der Medion MD 3160 meiner Mieterin, hat leider gar keine serielle Schnittstelle. Da kann man wohl nicht mehr viel machen. Es gab damals zwar eine Anleitung, wie man die serielle Schnittstelle nachrüsten kann, aber das lohnt bei einem so alten Teil natürlich nicht mehr.

    Heute Nachmittag war die Störung übrigens mal wieder weg (habe von ca. 13:50 bis 14:05 geschaut). Um verifizieren zu können, ob die Firmware-Aufrüstung hilft, muss ich nach dem Aufspielen also zu verschiedenen Zeiten testen, bevor ich hier vorschnell einen Erfolg verkünde.
    EDIT: Jetzt um 16:05 auch keine Störung. Solange das so ist, hat es keinen Sinn, es mit der neueren Firmware zu probieren. Vielleicht heute Abend wieder...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2014

Diese Seite empfehlen