1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bauarbeiten beschädigen Leitung von Kabel Deutschland in Leipzig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. März 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.056
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Immer noch haben 1*500 Kabel-Deutschland-Kunden in Leipzig kein Internet, Telefon und Fernsehen. Bei Bauarbeiten wurden zwei Leitungen des Kabelanbieters beschädigt. Die Reparaturen dauern zur Stunde an.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Bauarbeiten beschädigen Leitung von Kabel Deutschland in Leipzig

    :p:p
    Haha!!

    Es lebe der Satellitenempfang:D:LOL:
     
  3. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bauarbeiten beschädigen Leitung von Kabel Deutschland in Leipzig

    Und für Störungsmeldungen soll man dann kabeldeutschland.de aufrufen um aktuelle Infos zu bekommen. :LOL:
     
  4. BumbleBee

    BumbleBee Guest

    AW: Bauarbeiten beschädigen Leitung von Kabel Deutschland in Leipzig

    Ich finde das nicht toll. Denn KD kann da nicht wirklich was dafür, trotzdem werden sie verantworlich gemacht.

    Wir hatte im Sommer auch sowas hier. Im Garten wurde ein Zaun gebaut, dazu Löcher für die Pfosten gebohrt. Resultat: 3 mal wurde die Telefonleitung durchbohrt. Eine Starkstromleitung nur knapp verfehlt. Warum? Weil die irgendwann mal das Kabel falsch eingebuddelt haben. Ganze 50cm weit vom im Grundbuch eingetragenen Standort! Kosten muss natürlich der Grundeigentümer tragen. Ein hoch auf die deutsche Genauigkeit!

    Und skykunde, mach doch mal einen Vorschlag wie die das sonst machen sollen? Etwa zu jeden Kunden persönlich vorbeikommen? Heutzutage haben eh eine Menge Leute noch ein zusätzliches Handy. Erzähl mir bloß nicht das Du keins besitzt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2011

Diese Seite empfehlen