1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Batman Begins

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von Reiner_Zufall, 17. Juni 2005.

  1. Reiner_Zufall

    Reiner_Zufall Silber Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    568
    Anzeige
    Wow, das ist kein Film, das ist ein Naturspektakel. Wie ein wuchtig wirbelnder Orkan Stärke 10 ist "Batman Begins" über mich hereingebrochen.
    Obwohl ich mit Comics in meinem Leben niemals Berührung hatte und auch gar nicht weiter kenne, schau ich mir doch hin und wieder Comic-Verfilmungen an und lasse mich da einfach überraschen. Ich kann also nicht sagen wie getreu sich diese Verfilmung an die Comic-Hefte gehalten hat, für mich ist "Batman Begins" aber ohne Frage der erwachsenste und ernsthafteste Comic-Film.
    Ist nicht wie ein normaler Comicfilm inszeniert.

    Regisseur Nolan wuhlt mit Ernsthaftigkeit in den Untiefen der menschlichen Charaktere und holt vor allem bei Batman/Bruce Wayne so einiges heraus. Wobei Christian Bale hier m.E. großes Schauspiel abliefert. Aber auch Michael Caine, Liam Neeson, Gary Oldman, Rutger Hauer und Morgan Freeman zeigen sich von ihrer besten Seite und sind alles andere als bloße Staffage neben Batman. Die wenigen Gags des Films sind wohlplatziert besonders im Wortwitz, ganz im Gegensatz etwa zum jüngsten "Star Wars".

    Das Design von "Batman Begins", die Bilder, die Bauten, die Effekte, schlicht überwältigend. Eine sehr kraftvolle Musik und eine wirklich stimmige Inszenierung runden das Gesamt-Ereignis ab.

    Gegen diesen sind alle bisherigen Batman-Filme reinster Kindergarten.
     
  2. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Batman Begins

    So dann schreibe ich auch mal was zu diesem Film nachdem ich ihn nun gesehen habe

    Batman Begins
    Action/Abenteuer - USA 2005
    FSK: Freigegeben ab 12 Jahren - 140 Min. - Verleih: Warner
    Start: 16.06.2005

    Inhalt:

    Nachdem er als kleiner Junge die Ermordung seiner Eltern mitansehen musste, führte das Schicksal den seither vor Rachedurst überquellenden Bruce Wayne bis nach Ostasien. Dort macht ihn ein weiser Ninja-Häuptling mit dem kleinen Einmaleins des One-Man-Guerillakriegs vertraut. Zum Kampf fertig ausgebildet kehrt Wayne zurück ans familiäre Anwesen in der Nähe von Gotham City und sucht die Konfrontation mit den profiliertesten Schwarzwesten der Stadt.

    Kritik:

    Wer kennt ihn nicht ? Batman. Einen der Superhelden schlecht hin. Egal ob man die "trashige" 60er Jahre Serie, die Comics oder die beiden Filme mit Michael Keaton. Batman war immer einen Blick wert. Und so habe ich mich auch heute entschieden Batman Begins zu schauen.
    Viel war mir diesmal nicht bekannt im vornherein, außer dass der Film düsterer wäre als die beiden letzten Vorgänger. Von daher waren meine Erwartungen nich so hoch.

    Was ich dann jedoch im Kino gesehen habe hat mich (mal wieder) überrascht. Batman ist wieder sehens und vorallem Hörenswert !.
    Nicht nur das man diesmal ein Staraufgebot an Schauspielern hat, (Chrisian Bale, Liam Neeson, Garry Oldman, Sir Michael Kane, Ken Wanatabe, Morgan Freeman, Rutger Hauer, Katie Holmes uvm.) nein die Rollen sind auch alle nahezu PERFEKT besetzt. Vorallem Christian Bale als Batman hat mich absolut Überzeugt. Er ist der erste würdige Film nachvolger von Michael Keaton und ich hoffe wir sehen ihn nochmal als Batman.

    Weiterhin sehr gut fand ich bei diesem Batman die Story, war mal was neues und vorallem man bekommt einiges aus Bruce Waynes leben mit, was man so noch nicht wusste (vorsicht, Story vergleiche zu den anderen Teilen bringen hier wenig, da andere/veränderte Storys vorliegen). Sehr gut dargestellt finde ich wie Bruce Wayne nun eigentlich zu Batman wird. Story mäßig lässt das Ende vieles offen und es schreit nach einem Nachfolge Film (info: Bale hat bereits für insgesammt 3 Teile einen Vertrag)

    In den Kinosessel gepresst hat mich der Sound. WoW sag ich da nur. Perfekte Mischung, man hört jedes einzelne Geräusch perfekt Positioniert im Raum. Besonders gut gefallen hat mir die Verfolgungsjagd im neuen Batmobil durch Gotham City.


    Wertung:

    Spitze ! Dieser Film verbindet sehr gut die Action mit der Story und ich habe mich durchweg gut unterhalten gefühlt. Wegen einiger Logik fehler vergebe ich jedoch "nur" 9 von 10 Punkten. Für mich ist der Film also uneingeschränkt empfehlenswert !
     
  3. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Batman Begins

    Ich gebe dem Film ebenfalls 9 von 10 Punkten. Da stimmt so gut wie alles, v.a. Schauspieler und Action. Einzig negativ ist mir Katie Holmes aufgefallen, die irgendwie nicht in ihre Rolle passt.
     
  4. markon

    markon Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Germany
    AW: Batman Begins

    Vor allem hat der Drehbuchschreiber auch mal ein Bat-comic vorher gelesen und typische Batman Features eingebracht, wie z.b. das abrupte Verschwinden bei Gesprächen.
    Die Kämpfe waren mir zu hektisch und zu nah dran mit der Kamera. Sonst toller Film, 9/10.

    Hoffe nur, der Film kriegt ein Sequel.
     
  5. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    AW: Batman Begins

    Genau das war ein größeres Ärgernis! Der gleiche Mist, wie bei der Bourne Verschwörung.. :p
    Ob die Kampfeinlagen bei "normalen" Schnitten zu fad werden.. dass allein wissen wohl nur die Regisseure!
    Der Film war ansonsten mit seiner europäischen Besetzung klasse und so gibt's von mir auch die 9 Punkte! :)

    scirocco
     

Diese Seite empfehlen