1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bastellösung:

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von marcell, 6. August 2009.

  1. marcell

    marcell Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Folgendes Szenario:

    -Ein Quattro LNB versorgt Multisw. und mit dem hh ein bestehendes Baumnetz (esd 44 Dosen) für Mindestprogramm im ganzen Haus - möglich? Womit splittern?

    -Der Multiswitch versorgt 3 sternverkabelte digitalreceiver...

    -kann ich auch einen Analogreceiver, ggf. einzeln verkabelt, mit Mindestprogramm bedienen? Wie?

    Was gibt es zu beachten und welche teile brauche ich?

    Dank für Eure Tipps...
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bastellösung:

    Möglich schon. Sinnvoll, nein.

    Nun, das ist kein Problem ;)

    Wen der am Multischalter hängt (mit eigenem Kabel) dann funktioniert der ganz normal.


    Werde mal einwenig konkreter, sieht aber so aus als wärst du nen Fall für Unicable. Such mal hier im Forum danach.

    cu
    usul
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Bastellösung:

    Bei so einem Vorhaben wäre echt ein Kabelplan notwendig um dir genaueres sagen zu können.

    Und für Unicable schau mal hier für 9 Teilnehmer und hier für 5 Teilnehmer (vorab ! Bei "Unicable" werden am Unicable-Ausgang auch unicable-tauglliche Receiver benötigt !)
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bastellösung:

    Mal abgesehen von der Sinnhaftigkeit deines Vorhabens:

    - Quattro-LNB
    - Die Ableitung von LH, LV und HV ganz normal am Multischalter anschliessen
    - HH mittels Sat-tauglichen Verteiler mit DC-Durchlass (z.B. Kathrein EBC 10) splliten
    - Vom Verteiler ein mal zum Multischalter
    - Vom Verteiler dann auf einen Sat-Verstärker (z.B. Kathein VWS 22) und dort auf deinen ESD44-Baum

    Zu deiner eigenen Sicherheit würde ich zweischen ESD44-Baum und vem VWS22 noch einen DC-blocker zwischenschalten, falls mal ein Receiver nicht korrekt eingestellt ist (am Baum muss bei allen Receivern die LNB-Spannung abgeschaltet werden bzw. ein DC-blocker in die Anschlussleitung).

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen