1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BAS 63 und UWS

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Claus, 8. Juli 2002.

  1. Claus

    Claus Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Erfurt
    Anzeige
    Hallo, ich habe mir eine Kathrein BAS 63 gekauft.
    Damit ich damit digitales Fernsehen schauen kann, benötige ich einen Umsetzer. Mir stellt sich jetzt die Frage, welcher UWS 78 oder UWS 79.
    Was sind hier die Unterschiede? Welchen maximalen
    Anschlußmöglichkeiten habe ich mit diesen beiden unterschiedlichen Umsetzern? Wird ggf. weitere
    Hardware beötigt, wenn ich z.B. vier Receiver anschließen möchte?

    Vielen Dank, Claus
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Wenn ich die Kathrein-Info´s richtig interpretiere, handelt es sich bei der BAS 63 um ein Breitbandempfangssystem (10,7-12,75GHz), das wie ein Twin-LNB mit 9,75GHz LOF arbeitet. Der Empfang des High-Bandes wird mit dem UWS 79 realisiert (22kHz gesteuert). Bei Verwendung des UWS 79 ist also nur der Anschluß von zwei Empfängern möglich.
    Um mehr als zwei Geräte zu betreiben, ist der Einsatz des UWS 78 in Verbindung mit EXR 504/508 denkbar, eventuell muß für den V-Eingang eine 14V-Einspeisung realisiert werden(vom UWS 78 wird nur eine nichtbelastbare Steuerspannung ausgegeben). Ich würde empfhlen, dazu nocheinmal Kathrein zu kontaktieren
    mfg

    <small>[ 08. Juli 2002, 21:36: Beitrag editiert von: hans2 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen