1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Banken: Münzgeldannahme soll teurer werden

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Martyn, 16. Dezember 2014.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Bin jetzt auf der n-tv Website auf folgenden Artikel gestossen: Happige Gebühren: Münzeinzahlung kann teuer werden - n-tv.de

    Demnach sollen die Gebühren für Münzeinzahlungen ab 2015 wegen höherer Überprüfungsvorgaben steigen.

    Ich bin aber sehr verwundert das es so eine Gebühr überhaupt gibt. Denn ich dachte immer Einzahlungen bei Banken, auch in Münzen wären immer kostenlos. Und die Beschränkung auf maximal 50 Münzen würde nur für den Handel, nicht aber für Banken gelten. Denn Einzalungen annehmen ist ja eine absolute "Basisdienstleistungen".

    Natürlich kann man argumentieren das dafür kosten entstehen, wenn entweder eine zertifizierte Zählmaschiene angeschafft und vorgehalten werden muss, oder aber ein Angestellter per Hand zählen muss. Aber die Banken haben ja genug Gebühren wo sie ordentlich zulangen: Abhebungen an Fremden Geldautomaten, Bargeldbezug über Kreditkarte, Fremdwährungseinsatz von Kreditkarten, Dispozinsen ... so könnte man schon erwarten das die Münzgeldannahme im Endeffekt kostenlos ist.

    Früher haben zum Weltspartag die ganze Woche nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene noch eine kleine Aufmerksamkeit bekommen. ;)
     
  2. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Banken: Münzgeldannahme soll teurer werden

    Dann sammel eben Scheine statt Münzen. Davon abgesehen muss man nicht bei einer Bank mit hohen Gebühren sein. Preisvergleiche machen grundsätzlich überall Sinn.
     
  3. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.854
    Zustimmungen:
    1.973
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Banken: Münzgeldannahme soll teurer werden

    Naja, der Bericht passt mal wieder nicht wirklich zur Überschrift, denn letzlich ist es eine Entscheidung jeder einzelnen Bank.
    Bei unsere Bank ist es schon länger so, dass die Einzahlung von Münzgeld nur dann kostenlos ist, wenn sie abgezählt in Rollen geschieht.

    Bei Einzelmünzen (z.B. aus einer Spardose) hingegen, muss am Münzzähl Automaten eingezahlt werden und das kostet 1,5% der eingezahlten Summe. Das Geld geht direkt aufs GiroKonto.

    Ausnahmen bilden Kinder-Sparbücher. Da ist die Einzahlung auch ungezählter Münzen generell umsonst, wenn die Münzen in entsprechenden Spardosen abgegeben werden.
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Banken: Münzgeldannahme soll teurer werden


    Das ist bei meiner Hausbank mit dem roten S schon seit DM-Zeiten so, also nix neues.


    Wolfgang
     
  5. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Banken: Münzgeldannahme soll teurer werden

    Bei unserer Sparkasse ist das Münzzählen schon eh und je mit der monatlichen Kontoführungsgebühr von 2,90 € abgegolten.
    Wie alle anderen Serviceleistungen vor Ort auch.


    Sicher werden alleine wegen dieser Meldung jetzt genau die, die alles umsonst wollen, am lautesten schreien.


    PS: Und ein Geschenk fürs Spardosen leeren bekommt meine Tochter immer, auch außerhalb der Weltsparwoche.
     
  6. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Banken: Münzgeldannahme soll teurer werden

    Kontoführungsgebühr bei der Sparkasse? Sowas gibt es hier nicht.
     
  7. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    2.661
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Banken: Münzgeldannahme soll teurer werden

    Müneinzahlugen sind bei meiner Hausbank kostenlos.

    Warum sollte dies auch was kosten? Die Zählung läuft voll automatisch ab.
     
  8. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.854
    Zustimmungen:
    1.973
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Banken: Münzgeldannahme soll teurer werden

    Einfach den Bericht lesen. Es geht um neue EU Richtlinien zur Beschaffenheit der Zählgeräte, die zukünftig spezielle neue Normen der Falschgelderkennung erfüllen müssen.

    Dafür müssen wohl einige Banken neue Geräte anschaffen, da wohl nicht alle am Markt befindlichen Zählmaschinen genau diese Normen erfüllen und einige könnten wohl auf die Idee können, diese Kosten auf den Kunden umzuschlagen.
     
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Banken: Münzgeldannahme soll teurer werden

    Da könnten ja einige Kunden glatt auf die Idee kommen, den Banken ihre Fahrtkosten aufzuschlagen, die anfallen, weil sie den Banken ihr Geld anvertrauen möchten. Eine Gegenleistung in Form von Zinsen gibt es ja nicht mehr...
     
  10. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58

Diese Seite empfehlen