1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bandbreiten der HD-Sender

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von badeente, 9. Dezember 2006.

  1. badeente

    badeente Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    hallo, ;)
    weiss schon jemand etwas genaueres über die Bandbreiten (Bitraten) mit der die HD-Sender/Programme auf Sendung gehen wollen ?

    Hier liest man immer wieder HD-Ready oder Full-HD ...

    Da frage ich mich was soll die Frage? :winken:
    Wenn ein Programm nur mit mageren 6 MBit gesendet wird, nützt mir auch Full-HD recht wenig ... und die 8 MBit bisherige Obergrenze ist auch "nicht das Gelbe vom Ei", oder ?

    Full-HD sind im Studio min. 50 MBit ... die auf 6 oder 8 runterzuknüppeln ist eigentlich eine Schande, oder ? :confused: :confused: :confused:

    gruss
    badeente
    (...Ihre Ente kommt nicht in meine Badewanne...)
     
  2. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Fürstenau
    AW: Bandbreiten der HD-Sender

    hi,

    hier gibts aktuelaisierte graphen zum bandbreitenverlauf einiger hd sender http://www.linowsat.de/hdtv/hdtv/hdtv.shtml

    aber ich weiss, dass pro7hd im schnitt mit ca 14mbit sendet und man liest von premierehd abonnementen, dass die bandbreite seit der zusammenelgung auf zwei kanäle nun bei ca 18-20mbit rangiert. also garnicht so übel.

    grüße, Andreas


    PS: da scheint jemand ein loriot fan zu sein ;)
     
  3. badeente

    badeente Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Bandbreiten der HD-Sender

    hallo,
    gute Tabelle ;-)

    Tja, scheint wirklich recht unterschiedlich zu sein.

    10200 HDTV ProSieben HD 255 9025-7151-10466
    10201 HDTV Sat.1 HD 511 4553-7579-6970

    Premiere und Discover HD werden mit 16 und 15 MBit ausgestrahlt.

    Mal schaun wie sich das entwickelt ... wenn die Sender Geld sparen, werden sie die Bitrate runterfahren. Brauch ich dann noch HD ???

    --- Wenn's scharf sein soll, dann ANALOG --- :eek:

    badeente
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Bandbreiten der HD-Sender

    Sat.1 und ProSieben senden aber auch, wenn echtes HD ausgestrahlt wird, mit weitaus höheren Bitraten. Für das hoch gerechnete lohnt das ja auch nicht so sehr.
     
  5. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Bandbreiten der HD-Sender

    Da wäre ich mir nicht so sicher... ;) Pro7 HD sendete mit teils gerade mal mit ~ 6,6 Mbps bei einem HD-Film...dementsprechend war auch die Qualität.

    Wenn ich die Screenshots von der der Technotrend-Software eines Users noch mal ablese:

    Pro7 HD: 6,37 Mbps
    Sat 1 HD: 6,63 Mbps
    Astra HD: 14,22 Mbps
    AnixeHD: 10,78 Mbps

    Premiere Film HD: 13,05 Mbps
    Premiere Sport HD: 18,06 Mbps
    Discovery HD: 11,95 Mbps

    Werte sind aber eben nicht mehr aktuell...
     
  6. badeente

    badeente Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Bandbreiten der HD-Sender

    Pro7 HD: 6,37 Mbps
    Sat 1 HD: 6,63 Mbps
    Astra HD: 14,22 Mbps
    AnixeHD: 10,78 Mbps

    Premiere Film HD: 13,05 Mbps
    Premiere Sport HD: 18,06 Mbps
    Discovery HD: 11,95 Mbps

    Na ja, Astra bezahlt ja quasi nichts für den eigenen Transponder.
    Und Premiere muss insbesondere bei HD-Sport Bandbreite zulegen, sonst fragt man sich wozu man für - HD - bezahlt, wenns immer noch unscharfe Ballpässe zu sehen gibt.

    Das Pro7 und Sat1 und demnächst auch die anderen Privaten mit mageren 6 MBit senden, erzählt den Kunden eigentlich niemand.

    Alle reden vom tollen HDTV, egal ob sie Flachbildschirme oder DVD-Player verkaufen. Das man momentan noch kaum einen echten Mehrwert hat, verschweigen alle.

    Selbst CT-Magazin im Fernsehen oder Fachzeitschriften lassen das Thema gerne weg.

    badeente
    (...die Ente mit dem Badewasser ausgeschüttet...)
     
  7. linowsat

    linowsat Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    283
    AW: Bandbreiten der HD-Sender

    Pro7/Sat1 sendet bei echten HDTV Inhalt auch mit > 10 Mbit/s.

    Grüße
    LinowSat
     
  8. jeffie

    jeffie Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    154
    AW: Bandbreiten der HD-Sender

    gelten diese daten auch für premiereHD über kabel bzw wenn nicht hat da jmd daten?
     
  9. jeffie

    jeffie Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    154
    AW: Bandbreiten der HD-Sender

    will nochmal rein aus interesse heraus fragen ob einer weiß wie das mit bitraten/bandbreite im kabelnetz aussieht?
     
  10. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.441
    AW: Bandbreiten der HD-Sender

    Das kann ich mir kaum vorstellen. Bestes Beispiel war gestern auf Pro7 Grey's Anatomy. So ein bescheidenes HD Bild habe ich noch nie erlebt, weder auf BBC HD noch auf HD1 /HD5, Anixe oder Premiere HD. Artefakte bis zum Abwinken, teilweise unscharfe verwaschene Bilder. Damit holt PRO7 wahrlich keinen Blumentopf.
     

Diese Seite empfehlen