1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bandbreite sparen in den Ard Transpondern (SWR+SR)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DerGast, 17. November 2004.

  1. DerGast

    DerGast Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    375
    Anzeige
    Zur Zeit werden ja über die ARD Transponder außerhalb der Regionalzeiten 3 mal die gleichen Programme mit unterschiedlichem Logo ausgestrahlt. Verbraucht da jeder Sender so viel Bandbreite wie einer oder passen die sich unterschiedlich an?
    Könnte man nicht einfach das Logo ganz weglassen oder durch das Einheits SWR Logo (>>) ersetzen? Man sieht doch bei anderen ARD Anstalten, dass es geht, sie rbb.
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Bandbreite sparen in den Ard Transpondern (SWR+SR)

    Jedes dieser Programme verbraucht eigene Datenraten.
    Man kann es leicht beobachten, da sie nicht exakt gleichzeitig laufen, bei gleichen Inhalten. Darüber hinaus haben sie Regionalanteile.
    Hier könnte sich in nächster Zeit (2005) eine Veränderung ergeben, wenn die ARD einen zusätzlichen Transponder in Betrieb nimmt
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Bandbreite sparen in den Ard Transpondern (SWR+SR)

    Einmal das und zudem laufen Südwest Rheinland-Pfalz und Südwest Baden-Württemberg auch verschiedenen Transpondern. Da könnte man auch bei gleichen Logos nichts machen.
     

Diese Seite empfehlen