1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BamS:WM-Ausstrahlung technisch nicht machbar!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von tobi.im.saarland, 27. Januar 2002.

  1. tobi.im.saarland

    tobi.im.saarland Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2001
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Hi,
    habe vorher in der Bild am Sonntag den Artikel über die WM-Ausstrahlun gelesen! Da steht dabei das man sich über rechtliche Dinge einigen muss, da es technisch nicht machbar wäre, die Satellitenausstrahlung (Astra) auf die Landesgrenzen zu beschränken! Aber hier bei DIGI-TV war doch ein Bericht, das die ARD einen Test durchgeführt hat, in dem eine Ausstrahlung möglich ist, ohne mit dem spanischen Sender "Sat Digital" [​IMG] oder so, sich in die Haare zu bekommen.
    Das das nicht genau auf die Grenzen machbar ist ist mir klar aber wie dann? Was hat da die ARD gemacht???
    Sehen wir am Schluss doch nix??? [​IMG]

    MFG TOBI
    Wäre schön wenn jemand antworten würde! [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [ 27. Januar 2002: Beitrag editiert von: tobi@tobi ]</p>
     
  2. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    Hi,

    zuviel ich weiss wollte ARD und ZDF das Signal irgendwie verschlüsseln, dass war auch der Artikel der bei DigiTV geschrieben stand.
    Das wurde jetzte aber fallen gelassen.
    Die die über Kabel oder normaler Antenne ARD und ZDF bekommen können die WM auf jedenfall sehen.
    Sollte keine Lösung mit Via Digital gefunden werden, schalten die öffentlich-rechtlichen einfach für die Zeit das Signal ab.


    Grüsse,

    CableDX
     
  3. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @CableDx:

    Bin mir nicht sicher, ob alle, die über Kabel die ÖR´s empangen, sich auch die WM ansehen können. Nach meinen INFO´s werden in vielen Regionen die Signale von ARD und ZDF über Satelit in die Kabelnetze eingespeist.

    Was dann?

    tschippi
     
  4. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    Rolinck-City
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    Auf diesen Kuhhandel mit Störsignal für Mediaboxen wird sich Kirch ohenhin nicht einlassen. Das ist technisch nicht 100%ig wasserdicht, zumal in Spanien und Frankreich ja auch andere Receiver verwendet werden.

    Das klappt nicht meine Herren Intendanten. Ist schon lustig. Erst unterschreiben sie diesen schwachsinnigen Vertrag und jetzt erst realisieren sie, daß der "Salat" bevorsteht...

    Idioten
     
  5. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Das wird wirklich eine heiße Sache. So ist das mit den Verträgen - dass die Spanier sich beschweren, weil ARD und ZDF auch analog gesehen werden können - damit hatte Kirch sicher nicht gerechnet. Und zu den Kabelnetzbetreibern: Die speisen doch mittlerweile alle das Signal ein, welches über ASTRA kommt. Ich würde mich nicht wundern, wenn alle ihre Hausantennen wieder ausgraben müssen, um die Spiele zu sehen (außer sie sind Premiere-Abonnent).
     
  6. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    @Florian:
    Hehe, das kann ja lustig werden... Was meinst Du, wie dann auf einmal die Preise für "normale" terristrische Antennen und Kleiderbügel aus Draht in die Höhe schnellen... [​IMG]

    Dann heißt es demnächst beim "Ali um die Ecke":
    PW-Abo oder terristrische Antenne je XXX DM." [​IMG]

    Wie gut, daß ich ein PW-Abo habe.... [​IMG] [​IMG]

    Ist das letztendlich vielleicht sogar Berechnung von Leo?!? Ich werde mir schon mal die Prämie für die Anwerbung eines Neukunden (mein Daddy) raussuchen.... [​IMG]

    Gruß,
    Karsten
     
  7. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    Rolinck-City
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Florian]Das wird wirklich eine heiße Sache. So ist das mit den Verträgen - dass die Spanier sich beschweren, weil ARD und ZDF auch analog gesehen werden können - damit hatte Kirch sicher nicht gerechnet. Und zu den Kabelnetzbetreibern: Die speisen doch mittlerweile alle das Signal ein, welches über ASTRA kommt. Ich würde mich nicht wundern, wenn alle ihre Hausantennen wieder ausgraben müssen, um die Spiele zu sehen (außer sie sind Premiere-Abonnent).</strong><hr></blockquote>

    Ne das stimmt nicht. Im Kabel wird das terrestrische Signal eingespeist wegen der Regionalprogramme, wenn ich mich nicht irre...
     
  8. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @Freakie:

    Habe Kabelanschluss im "Widen Süden" (im Süden von Baden-Württemberg). Dort werden neben den Öffentlich Rechtlichen und Privaten Sendern noch die TV-Programme der Schweiz und von Östereich (ORF 1 und ORF 2) in das Kabel eingespeist. Es kann schon mal vorkommen, dass bei sehr schlechter Witterung (starker Schneefall) alle Sender (auch unser Reginalsender SWR 3), bis auf die Programme der Schweiz und des ORF, ausfallen. ORF und die Schweizer Programme werden bzw. dürfen nur terrestrisch im grenznahen Gebiet in das Kabel eingespeist werden.

    Ergo: Auch unser 3. Programm kommt wohl über Satelit.

    tschippi
     
  9. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    Rolinck-City
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    Hm, also hier im Münsterland werden ARD, ZDF, WDR, NDR und RTL terretrisch eingespeist, das ist sicher.

    Ist vielleicht regional unterschiedlich.

    Wie auch immer. Ich kann sowieso keine WM gucken, muß arbeiten!
     
  10. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Und wer ist schuld an dem ganzen Theater ?

    Unser Hobbythek Mensch !
    Der, der uns geraten hat auf den FTA Receiver zu setzen !
     

Diese Seite empfehlen