1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Badr-4 Probleme mit Sender MBC

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lino16, 2. Februar 2010.

  1. lino16

    lino16 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ein Freund hat folgendes Problem.

    Mit einer 115 cm Schüssel bekommt ein alles auf Badr-4 rein außer MBC.
    Das heißt Badr 4 (26.0E) - 11919.00 H.
    Es wurden mehrere Receiver ausprobiert. Z. B. Technisat PR-S sagt bei diesem Transporter 69 % Signal und 0 % Qualität.
    Woran könnte das liegen ?

    Vielen Dank schon im Voraus.
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Badr-4 Probleme mit Sender MBC

    Habe eben nachgesehen MBC funktioniert. Funzt denn Dubai Sport2 ?? Der ist eigentlich schwächer(der Transponder). Versuche mal die Schüssel/LNB von Schnee/Wasser zu befreihen.
     
  3. lino16

    lino16 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Badr-4 Probleme mit Sender MBC

    Hi,

    also Dubai Sport 2 bekomme ich auch nicht rein.
    Signal ist 0 %. Wenn es dunkel ist habe ich 30% bei MBC.
    Habe nochmal nachgemessen. ICh habe doch eine größere Schüssel (125 cm oval)
     
  4. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.934
    Zustimmungen:
    330
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Badr-4 Probleme mit Sender MBC

    Ich habe nur eine 100 cm Schüssel und habe trotzdem auf allen Badr 4 Transpondern ein 1a Signal.
    Beim Ausrichten braucht man eine sehr ruhige Hand, viel Fingerspitzengefühl und sehr sehr viel Zeit.
     
  5. lino16

    lino16 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Badr-4 Probleme mit Sender MBC

    ich hatte es auch schonmal mit einem Motor versucht, was auch keine Besserung brachte.
    Kann es sein, das die Schüssel schlecht ist ?
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Badr-4 Probleme mit Sender MBC

    Wie ist denn die Schüssel ausgerichtet? Welcher Satellit? Sie sollte schon auf 26°O. sein.Wenn Multifeed,so wie bei mir:Schüssel steht auf 26°, nur der LNB dafür ist nicht 90° zu der Schüssel, sondern vor dem LNB stehend guckt der etwas nach links (ganz wenig aus dem Focus)hier habe ich das beste Signal.Warum auch immer,liegt wohl an der Schüssel. Vieleicht bei dir auch.
     
  7. mbcuser

    mbcuser Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Triax 110 cm
    AW: Badr-4 Probleme mit Sender MBC

    Hallo zusammen,
    bin neu im Forum, und freue mich auf meinem ersten Beitrag :)

    meine Erfahrung mit Badr4:

    ich habe ein 110 cm von Triax, nach lange suchen könnte ich endlich gute Signal-Qualität bei einigen Tronspondern wie mbc (11919H) und (12182H) von Yemen TV mit SR 16200 empfangen ...

    Aber nach dem Suchen und speichern, habe ich entdeckt, dass die gefundenen Sendern gar nichts mit mbc oder Yemen zu tun haben !! sondern irgendwelche Sender aus England ??

    danach habe ich gemerkt: ich bin gar nicht auf Badr4 sondern auf Astra 28,2 ??

    die Frage ist: wie kann man Badr 4 statt Astra 28,2 emfangen ?, wobei die beiden Satelliten "kleben" ja fast zusammen :), lässt sich was über die Elevation erreichen ??

    ps: Standort ist Neuss (bei Düsseldorf)

    Danke im Voraus !
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Badr-4 Probleme mit Sender MBC

    Salopp gesagt, die Schüssel nicht auf 28,2/28,5 sondern auf 26,0 ausrichten

    Dazu manuell eine Frequenz eines Transponders in den Receiver eingeben, der bestenfalls nicht auch auf 28,2/28,5 sendet (Wird schwer)

    Die Elevation in Neuss für 26,0 wäre bei 28.6°, für 28,/28,5 wärens es laut dishpointer.com 28.0° - nur 0,6° Differenz

    Wichtig auch die Drehung des LNBs in/gegen den Uhrzeigersinn in der Feedhalterung (LNB-Skew/Tilt):
    Astra/Eurobird: -8.9°
    Arabsat: -14.9°
     
  9. bluesnake

    bluesnake Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Badr-4 Probleme mit Sender MBC

    Der MBC-Transponder auf Badr 4 hat eine andere Ausleuchtzone als die restlichen Transponder. MBC kam mit meiner 100 cm Antenne auch immer nur ohne Schlechtwetterreserve (32-35%) während die anderen Transponder problemlos funktionierten. Ich habe mir jetzt eine 120 cm Antenne gekauft und damit habe ich nun auch auf dem MBC-Transponder über 70% Empfangsqualität und auch die Badr 6-Transponder sind alle empfangbar. Also je nach Standort kann es schon helfen ein paar Zentimeter mehr Blech zu haben. Kaum ein anderer Satellit hat so von einer größeren Antenne profitiert als 26° Ost. Bei anderen schwachen Satelliten war der Sprung nicht ganz so heftig :D Natürlich brauchts sehr viel Feingefühl beim Ausrichten !!! Im Süden Deutschlands stehen die Chancen besser als im Norden. Je weiter weg von der Ausleuchtzone, desto größer muss die Antenne sein.

    @mbcuser

    In Neuss wirds schon schwer bis unmöglich den MBC-Transponder mit 110 cm Blech zu empfangen (siehe MBC-Beam http://www.lyngsat-maps.com/maps/badr4_mbc.html). Die anderen Badr 4 Transponder sollten aber empfangbar sein. Bei Badr 6 sehe ich keine Chance.

    Viel Glück !
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2010
  10. mbcuser

    mbcuser Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Triax 110 cm
    AW: Badr-4 Probleme mit Sender MBC

    Hallo;

    @bluesnake:

    doch es hat funktioniert :), ich muss dazu sagen, heute abend ist der Himmel wolkenfrei.

    abwarten, ob es so bleibt in den nächsten tagen ...

    zusammenfassung: mit ein 110 cm kann man alle Sender von Badr-4 im Raum Neuss empfangen. wie das aussieht wenn das wetter schlecht ist ? abwarten,
    ich werde berichten !!

    Danke für die Antworten.
     

Diese Seite empfehlen