1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Babyphone über IP (BPoIP ;) )

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von foo, 6. November 2009.

  1. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Anzeige
    Hallo werte Forengemeinde,

    ich suche nach einer Möglichkeit ein Babyphone über das Internet zu realisieren. So könnte man die Reichweite ein schönes Stück steigern.

    Ich poste jetzt einfach mal meine Idealvorstellung und warte ab, ob jemand von euch eine Idee dazu hat:

    Ich habe einen Laptop mit Mikrofon (und Webcam), den ich ins Kinderzimmer stellen könnte (ans Internet angeschlossen versteht sich). Sobald mein kleiner Hosenscheißer aufwacht, und sich lautstark bemerkbar macht, springt mein über HSDPA verbundenes Windows Mobile Smartphone an und überträgt das Konzert in voller Pracht.

    Alternativ hätte ich auch noch einen Asus eeePC mit Windows XP, der ebenfalls einigermaßen mobil ist. Wenn euch zu Windows Mobile nichts einfällt, wären auch Ideen willkommen, die unter Windows Rechnern funktionieren. Den eeePC kann ich auch per HSPDA ins Netz bringen.

    Was ich schonmal probiert habe, war Skype. Das war schonmal gar nicht so schlecht, da man mit automatischer Rufannahme, da schon ziemlich nahe an einer brauchbaren Lösung ist.

    Dennoch, so ganz zufriedenstellend ist das noch nicht. Kennt jemand von euch hier eine bessere Lösung?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Babyphone über IP (BPoIP ;) )

    Möchtest du diese Lösung bei dir daheim oder unterwegs nutzen?

    Denn für zu Hause kannst du das mit einer Fritz!Box oder einem mit der entsprechenden Funktion ausgestatteten Telefon nutzen. Sobald "Krach" erkannt wird, wählt die Box bzw. das Telefon eine vordefinierte Nummer.

    Auch für Smartphones gibt es entsprechende Software.

    Wenn du das ganze mit Bild haben willst, dann gibt es dafür auch schon bereits fertige LAN/WLAN-Überwachungskameras zu kaufen.

    Für die Lösung mittels Windows-PC gibt es wiederum auch zahlreiche Überwachungssoftware.

    Gag
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Babyphone über IP (BPoIP ;) )

    Die Lösung wäre eher für unterwegs gedacht - da hätte ich vielleicht vorab ein wenig spezifischer sein sollen.
    Konkret suche ich eine Lösung, die in einem Hotel funktioniert - sagen wir mal vom Hotelzimmer bis in eine Hotelbar oder ein benachbartes Restaurant.
    Video wäre nett, muss aber nicht zwangsläufig sein.

    Ich denke das fällt bezogen auf meine Anforderung eher aus.

    Ja, da muss ich mich mal schlau machen - ich suche halt was ähnliches wie ein Babyphone auf Internetbasis, vielleicht hat ja jemand mit sowas bereits Erfahrung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2009
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48

Diese Seite empfehlen