1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BABEL - Welche Sprachversion?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Spoonman, 22. August 2008.

  1. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.569
    Ort:
    Düsseldorf
    Anzeige
    Ich habe "Babel" im Kino in Originalversion mit Untertiteln gesehen, was mMn bei diesem Film auch die einzig sinnvolle Möglichkeit ist (wegen der verschiedenen Sprachen).

    In welcher Version bzw. mit welchen Tonoptionen läuft der eigentlich bei Premiere?
     
  2. Olligator

    Olligator Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Ellwangen, BaWü
    AW: BABEL - Welche Sprachversion?

    Deutsch ist alles synchronisiert was in der Originalfassung englisch gesprochen wurde. Fremdsprachen-Sequenzen (z.Bsp. japanisch, marokkanisch) sind im Original belassen und deutsch untertitelt worden.

    Tonoptionen sind meines Wissens nach Deutsch in Dolby Digital 5.1 & Dolby Surround und Englisch nur in Dolby Surround.

    Grüße Olligator
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2008
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.569
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: BABEL - Welche Sprachversion?

    Cool, dann könnte ich also die Originalfassung aufnehmen und hätte bei allen nicht-englischen Passagen die deutschen UTs. Das ist fast perfekt. :)
     
  4. Alia

    Alia Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    898
    AW: BABEL - Welche Sprachversion?

    Ja, so strahlt es Premiere aus. Ich finde es immer etwas nervig, wenn ich einen Film auf englisch aufnehme und dann bei anderssprachigen Passagen deutsche UT im Bild habe, aber ist halt nunmal bei Premiere nicht zu vermeiden.
     

Diese Seite empfehlen