1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

B-TV - ein Sender ohne Wert ? - Sun-TV die Lösung ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Mark99, 2. September 2001.

  1. Mark99

    Mark99 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    178
    Anzeige
    Hallo!

    seit über zwei Jahren gibt es nun den Sender B-TV in Württemberg mit Sitz in Ludwigsburg.

    Leider hat sich der Sender in diesen 2 Jahren nicht wirklich weiterentwickelt.
    Die eigenproduzierten Sendungen wie die Sternstunde, das Astrofon, Musikparadies oder Bernie & Co. werden nicht weiter entwickelt. Zum Sendestart wurde verkündet, dass das B-TV Studio in Ludwigsburg zu den modernsten in Europa zählt - leider werden dort derzeit aber lediglich die allseits bekannten Sendungen (siehe oben) als Aufzeichnung produziert.

    Neben den Unterhaltungssendungen gibt es auf B-TV die Sendungen B-TV aktuell, das Sportmagazin Fairplay und andere Magazine wie B-TV Topthema oder die B-TV Reportage.
    Leider wird die Nachrichtensendung B-TV aktuell aber aufgezeichnet und dann am Abend ab 19.00 Uhr immer wieder in verschiedenen Zusammenstellungen gesendet. Von aktuellen Nachrichten kann also keine Rede sein. Am nächsten Tag laufen dann den ganzen Tag die Nachrichten-Meldungen vom Vortag, bis diese um 19.00 Uhr durch eine neu aufgezeichnete
    Ausgabe ersetzt werden.

    Seit neustem läuft von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr täglich der RTL-Shop.
    Was für ein Unsinn, denn der RTL-Shop sendet auf Astra auf einem eigenen Kanal.
    Bald wird dann das Programm von Home Shopping Europe von 15 bis 18 Uhr ausgestrahlt und wenig später wird das Programm nur noch aus Live „Ruf mich an - für blöd verkauf Gewinnsendungen“ a’la 9-LIVE bestehen.

    Das Programm von B-TV wird also nicht besser, sondern zunehmend schlechter!

    Daran hat sich auch nach über 2 Jahren, trotz der analogen europaweiten Sat-Ausstrahlung über den Astra Satelliten nichts geändert.

    Es bleibt weiterhin das Geheimnis von B-TV, warum das Programm analog und nicht digital verbreitet wird. Eine digitale Ausstrahlung ist wesentlich kostengünstiger.

    Wenn sich die wichtigsten Ballungsraumfernsehsender wie tv.münchen, tv.berlin, HH1, B-TV usw.. zusammenschließen und gemeinsam einen Astra-Transponder anmieten, könnte man eine ganze Menge an Transponderkosten sparen, die dann in das Programm investiert werden können.

    Das es auch anders geht, beweist der erfolgreichste deutsche Ballungsraumfernsehsender tv.münchen, dessen Schwestersender tv.berlin und HH1.
    seit mehreren Jahren. Der einzige Nachteil ist, dass tv.münchen, tv.berlin oder HH1 bisher nicht über den Astra Satelliten ausgestrahlt und damit bundesweit empfangen werden kann.

    Das Programm, dass auf diesen Sendern läuft ist zurecht sehr beliebt. Hier wird dem Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm mit regionalem Schwerpunkt geboten.

    Ist B-TV ein Sender ohne Wert ?
    Soll B-TV auch die Sendungen von Sun-TV ins Programm aufnehmen?
    Jetzt ist Eure Meinung gefragt!
    ---------------------------------------------

    Auszug - Die regionalen Sendungen von tv.münchen: (Beliebtester Ballungsraumsender)

    Die wichtigsten Nachrichten aus München: Bei münchenaktuell erfahren die Zuschauer was in ihrer Stadt, direkt vor ihrer Haustüre geschieht. Die täglichen
    Nachrichtensendungen stellen Aktualität und umfassende Informationen in den Vordergrund. Als Redakteurin im Studio präsentiert Gisela Oswald nicht nur die News. Sie hakt nach, liefert Hintergründe, Analysen und vermittelt die Nachricht hinter der Nachricht.
    tv.münchen ist vor Ort: Mehrmals täglich sind unsere Reporterteams an den Schauplätzen in München und vermitteln den Zuschauern einen unmittelbaren Eindruck vom Geschehen.
    tv.münchen macht das Wetter besser: Biowetter, 5-Tage-Vorschau und Realbild geben Auskunft über "Hochs" und "Tiefs" in München.

    Sendetermin 17:00, 18:00, 19:20 und 23:00 Uhr
    --------------------------------------------

    Die Sendung "Stadtgeflüster"

    Berit Schröder
    Ob Münchner Filmfest, Bayerischer Fernsehpreis oder die Musical-Premiere im Deutschen Theater: Stadtgeflüster ist dort, wo sich die Münchner Szene zusammenfindet. Wir wissen, wer mit wem auf welcher Party über die Stränge schlägt.
    Im Stadtgeflüster klatscht und tratscht das schöne Nordlicht Berit Schröder über und mit den Schicki-Mickis: von der Lokalprominenz bis hin zu den ganz „Großen“. Sie entlockt fast jedem ein intimes Geständnis. Ob Modenschau oder Vernissage. Stadtgeflüster wirft auch einen Blick „hinter“ die Kulissen, immer auf der Suche nach der Geschichte hinter dem „Event“. Bei ihr trifft der Zuschauer die Prominenz und das ganz ohne Starallüren.

    Sendezeit: montags bis freitags um 18:30 Uhr.
    "Stadtgeflüster der Woche", Samstag und Sonntag, 18:30 Uhr
    ---------------------------------------------

    Die Sendung "gut beraten münchen"

    Macht Erfolg Frauen sexy? Welches ist der angesagteste Kinofilm der Stadt? Wo gehe ich mit meiner neuen Flamme am Wochenende hin?
    In “gut beraten münchen” bietet Moderatorin Rita Werner Service und Lebenshilfe für die Münchner. Montags schaut sie den bekanntesten Köchen Münchens über die Schulter. Dienstag und Mittwoch stehen Themen wie Finanzen, Gesundheit, Lifestyle und Lebensberatung im Mittelpunkt. Donnerstags nimmt sie mit einem Filmexperten die aktuellen Kinofilme unter die Lupe und am Freitag präsentiert sie die besten Freizeittipps für das Wochenende.
    Hier geht es zu den Rezepten von "münchen kulinarisch"

    Sendezeit: um 18:50 Uhr
    montags "münchen kulinarisch"
    dienstags bis freitags "gut beraten münchen"
    ---------------------------------------------
    Die Sendung "rasant"
    Jeden Montag begrüßt Moderator Ralf Exel prominente Sportler im Studio Am Moosfeld. Ob Stefan Effenberg, Thomas Häßler oder Giovane Elber, ob Ottmar Hitzfeld, Werner Lorant oder Lorenz-Günther Köstner – alle waren sie schon zu Gast bei rasant. Neben den Fußball-Profis des FC Bayern, des TSV 1860 München und der SpVgg Unterhaching dürfen natürlich auch andere Spitzen-Sportler nicht fehlen: Vitali Klitschko plauderte ebenso mit Ralf Exel, wie Martina Ertl, Ricco Groß oder Anni Friesinger. Selbstverständlich berichtet tv.münchen in rasant auch über die anderen Münchner Vereine. So sind die Kufen-Cracks der München Barons oder die ‚harten Jungs der Munich Cowboys stets gern gesehene Gäste im Studio.

    Sendezeit: montags um 20:15 Uhr
    ---------------------------------------------Die Sendung "Unterwegs in München"

    Versetzen Sie sich doch einmal in die Lage eines Fensterputzers beim Olympiaturm. Oder eines Kochs im Gefängnis Stadelheim. Oder einer Toilettenfrau in einer Nobeldisco. Genau das tut Moderator Tilmann Schöberl für Sie: Im Auftrag von tv.münchen geht er einem Thema auf die Spur. Dabei beleuchtet er dessen verschiedene Facetten, betrachtet die Dinge aus unterschiedlichen Perspektiven und bringt überraschendes, skurriles und besonderes zu Tage. Was immer Sie über Ihre Stadt wissen möchten - hier sehen Sie es.

    Sendezeit: Jeden zweiten Freitag um 20:15 Uhr.
    ---------------------------------------------

    Die Sendung "Nicht ohne Grund"
    Nicht ohne Grund präsentiert Ihnen Wohnungen, Häuser und Gewerbe-Immobilien aller Kategorien. Interessante Angebote für Anleger und Selbstnutzer, Tipps und Hintergründe rund ums Thema Wohnen und Bauen. Nicht ohne Grund - Ihr Immobilien-Magazin auf tv.münchen.
    ---------------------------------------------

    KINO TV
    Das unterhaltsame Magazin rund um den Film garantiert jede Woche 20 Minuten brutto Infotainment für Jedermann. KINO TV stellt die neuesten Filme und ihre Stars vor, verrät cineastische Facts, bietet Klatsch und Tratsch aus der Traumfabrik Hollywood und ruft die Zuschauer im Zusammenhang mit einem Video- oder Kinotipp zu tollen Gewinnspielen auf. KINO TV ist bemüht, jede Woche alle Filme, die in der jeweiligen Woche starten, im Detail vorzustellen. Neben Ausschnitten enthalten die Beiträge oft exklusive Interviews mit den Filmstars und - machern sowie zahlreiches Hintergrundmaterial. Korrespondenten in Los Angeles versorgen die Redaktion tagesaktuell mit News und Facts aus dem Business und ermöglichen Drehberichte und Interviews vor Ort.

    KINO TV MULTIMEDIA
    Das rund 10-minütige Magazin informiert den Zuschauer auf unterhaltsame Weise über alles, was sich „neues Medium“ nennen darf. So wird beispielsweise jede Woche ein neues Game für PC, N64, Dreamcast oder Playstation vorgestellt und praktische Tricks und Kniffe verraten.
    In der Rubrik„Online“ präsentiert KINO TV MULTIMEDIA die besten, schrägsten und informativsten Websites.
    Unter dem Motto„Neu auf DVD“ werden Woche für Woche die interessantesten „Digital Versatile Discs“ vorgestellt.
    Eine Besonderheit stellt die Abteilung „Music & Music“ dar, in der wöchentlich ein Musik-Akt der Spitzenklasse vorgestellt wird. Besonders reizvoll wird das Ganze durch die exklusiven Interviews und Backstagebilder, mit denen die Musikfachleute von KTV Multimedia die Beiträge abrunden. Über die übliche Form der Information via TV-Bildschirm hinaus besteht die Möglichkeit, mit den Redaktionen beider Sendungen Woche für Woche per Internet in Kontakt zu treten. Besonders hier - beim „chatten“ - zeigen die Zuschauerreaktionen immer wieder: die Sendungen sind sehr beliebt !

    Sendezeiten: Jeden Donnerstag, 20:15 Uhr
    ---------------------------------------------

    Das Börsenquartett - der neue Wirtschaftstalk auf tv.münchen, jeden zweiten Dienstag um 20:15 Uhr mit Gisela Oswald und Erich J. Lejeune
    Gisela Oswald und Erich J. Lejeune sprechen mit interessanten Gästen
    über die letzten 7 Tage auf dem "Parkett", diskutieren mit Unternehmern deren Strategien und analysieren mit Experten aktuelle Trends.
    Das Börsenquartett: informativ, spannend, kompetent,.

    Sendezeit: Jeden zweiten Dienstag um 20:15 Uhr.
    ---------------------------------------------
    Andrea

    Andrea Plewig weiß, was die Münchner bewegt -denn genau darüber spricht sie täglich mit ihren Gästen. "Dein bayerisch regt mich auf", "Ich bin der coolste Typ der Stadt" oder "Sag` mir wo du wohnst, ich sag` dir wer du bist", sind nur einige der Themen, die Andrea herrlich offen mit ihrer Fangemeinde diskutiert. Andrea ist die nette Frau von nebenan, ist beliebt, frech und komisch. Sie hat eine klare Sicht der Dinge, allerdings immer mit einem Augenzwinkern. Außerdem ist sie ehrlich, und genau das lieben die Fans an ihr.

    Sendezeit: montags bis freitags um 17:05 Uhr.
    ---------------------------------------------

    Das Stadtgespräch am Abend bringt die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen der Münchner ins Fernsehen.
    Gisela Oswald leitet das engagierte Streitgespräch, hakt nach, deckt Hintergründe auf und zeigt die kontroversen Standpunkte zu einem brisanten Thema auf. Politiker, Experten, Vertreter von Verbänden und Bürgerinitiativen treffen live im Studio aufeinander und diskutieren zu dem Thema der Woche, das die Münchner bewegt. Die Zuschauer im Studio können live mit dabei sein, Fragen stellen und sich ins Gespräch einmischen.

    Sendezeit: Jeden zweiten Dienstag um 20:15 Uhr.
    ---------------------------------------------

    Das Gute daran ist das Böse darin! Meine Damen und Herren, die

    ALI KHAN SHOW

    mit dem härtesten Moderator der Republik. Du liebst ihn oder du hasst ihn, aber gleichgültig ist dir Ali Khan nicht. Neben der Tonne der Nacht, dem 630-Mark-Model Ramona, trauen sich auch interessante Studiogäste wie Münchens Oberbürgermeister Christian Ude, der Schlagzeuger der Bloodhound Gang, Moderator und Musiker Werner Schmidbauer, Playmate Katja Karmann, Starastrologe Winfried Noé, Kabarettist Kurt Weinzierl, Löwenpräsident Karlheinz Wildmoser und viele mehr in seine Arena - und auch du kannst dabei sein! Ruf an, du Sau!

    Sendezeit: montags bis freitags um 23:10 Uhr.
    ---------------------------------------------
    Die Zeit läuft

    Wird der Kandidat alles liegen und stehen lassen, um sofort zu verreisen? Gleich packen, dem Chef per Handy den Urlaub einreichen und aus dem Taxi die Freundin verabschieden. Die Reise ist geschenkt - unter einer Bedingung. In nur drei Stunden muss der Kandidat den Münchner Flughafen erreichen. Der Zuschauer fiebert gemeinsam mit Moderator Barry Werkmeister und genießt die intimen Einblicke in das Privatleben des Spontanreisenden. Nur noch wenige Minuten bis zum Abflug.

    Sendezeit: Jeden zweiten Freitag um 20:15 Uhr.
    ---------------------------------------------

    Sternenhimmel

    Was sagt der Aszendent von Iris Berben zu ihrer Karriere? Und was hat die Venus im siebten Haus mit Liebe zu tun? Sternenhimmel, die beliebteste Astroshow im deutschen Fernsehen, deutet allen Zuschauern die Sterne.
    Der bekannte Astrologe Winfried Noé kündigt gemeinsam mit Kollegin
    Andrea Plewig die Sternstunden und die kritischen Momente der nächsten Woche an. Gäste im Studio erhalten Tipps zu Liebe, Partnersuche, Job und Zukunft. Dazu gibt es interessante Beiträge zu Esoterik und Lebenshilfe.

    Sendezeit: sonntags 22 Uhr
    ---------------------------------------------
    Comedy, Talk, Infotainment und Musik

    Schreiben Sie an: info@suntv.de
    Mehr Informationen unter: www.suntv.de

    --------------------------------------------------------------------------------

    Shampoo
    Mode, Musik und Design mit ANDREA WIESER
    Shampoo lädt den Zuschauer ein, einzutauchen in eine Symbiose aus Mode, Musik und Design, und beleuchtet diese Dinge aus einer ganz anderen Perspektive. Bei Shampoo wird dem Zuschauer Mode nicht diktiert, sondern ihm werden auf spielerische Art und Weise sowohl Hintergründe, als auch Eindrücke vermittelt. Shampoo bewegt sich dort, wo Mode entsteht und gelebt wird: im alltäglichen Leben.
    Die Designerelite aus Paris, London, New York und Mailand, die für das jugendliche Publikum unerreichbar ist, findet bei Shampoo weniger Plattform, als junge, innovative Kreative und Designer von Morgen. Shampoo bietet dem Zuschauer neben Informationen auch Tipps in Sachen Mode und Living, die unterhaltsam aufbereitet, dem Zuschauer die Möglichkeit gibt, seinen ganz persönlichen Stil zu entfalten . Mode und Design aus dem wirklichen Leben, vermischt mit einer satten Portion Lebensgefühl bestimmen die Grundtendenz der Sendung.
    Sendezeit: mittwochs um 22:00 Uhr

    --------------------------------------------------------------------------------

    BLONDES GIFT
    Entertainment-Show mit Barbara Schöneberger
    In ihrer Show „BLONDES GIFT“ testet Barbara Schöneberger ihren Studiogast auf seinen „Blondfaktor“. „Blond“ bedeutet dabei: clever, cool, und sexy. Wer blond ist, weiß sich im Leben durchzusetzen, ist spontan, hat Geschmack und Humor.

    Sendezeit: Montag, Mittwoch, Freitag, 21:00 Uhr, 60 min.
    Samstag, 16:00 Uhr und Sonntag, 15:00 Uhr

    --------------------------------------------------------------------------------

    clubmax
    Die Personality-Show mit Max von Thun
    "Ich würde nie einem Club beitreten, der mich aufnehmen würde." sagte einst Woody Allen. Ob er seine Meinung nach einem Besuch bei Max von Thun ändern würde? In Max' Personality-Show "clubmax" geben sich Stars und Nichtstars die Klinke in die Hand. Doch sind sie auch potentielle Mitglieder des "clubmax"? Max testet seine Gäste, die sich durch Spiele, Spontaneität und Nerven wie Drahtseile bei ihrem Gastgeber beweisen müssen.

    Sendezeit: Dienstag, Donnerstag und Samstag, 21:00 Uhr
    --------------------------------------------------------------------------------

    Formel Eins
    Videoclips
    Die Mutter aller Musiksendungen ist zurück: "Formel Eins" ist täglich zu sehen und wird uns durch Videoclips und Konzerteinlagen der 80er Jahre, unterstützt durch charmant – kompetente Moderationen von Ingolf Lück, Kai Böcking und vielen anderen, Lach - und Wehmutstränen in die Augen treiben.

    Sendezeit: Montag bis Freitag, 00:00 Uhr, Samstag, 23:00 Uhr,
    und Sonntag 17:00 Uhr
    --------------------------------------------------------------------------------

    WIB-Schaukel
    Die Welt der VIPs - präsentiert von Wigald Boning
    In der „WIB-Schaukel“ besucht Wigald Boning einmal pro Woche eine interessante Persönlichkeit, um diese an ihren Lieblingsplätzen zu interviewen. So begleitet er zum Beispiel Schlager-Ikone Ralph Siegel zum Golf spielen, meditierte mit ABC-Schützin Dolly Buster in einem verlassenen Gasometer und geht mit 68er Revoluzzer Rainer Langhans im Müllerschen Volksbad schwimmen. Nackt, versteht sich.

    Sendezeit: Montag, 22:00 Uhr
    -------------------------------------------------------------------------------

    Sonic Sports - Trendsport-Magazin
    Sonic Sports ist ein Trendsportmagazin, das sich durch ungewöhnliche Herangehensweisen an das Thema Sport, eine interessante Bandbreite der Themen und unkonventionelle Präsentationsformen auszeichnet. Die zentralen Figuren der Sendung sind die drei völlig unterschiedlichen Charaktere Meli (Kiptalam), Simon (Bargetze) und Chris (Bachmann). Basejump, Extrem-Snowboarding, River-Surfing, das alles erwartet Sie bei Sonic Sports.

    Sendezeit: Montag, 22:30 Uhr, und Freitag, 22:00 Uhr
    --------------------------------------------------------------------------------

    Egoist
    Die Kreativ-Show mit Eva Cofie-Nuno
    Wer war der Erfinder des Moorhuhn-Spiels? Wer hat den Micro-Scooter zu neuem Leben erweckt? Wer steckt hinter dem Satiremagazin Titanic? Eva Cofie-Nuno stellt in "Egoist" kreative Personen vor, deren Produkte oder Werke bisher bekannter sind als ihre Gesichter. Gäste auf Evas Couch sind Regisseure, Designer, Schriftsteller, Komponisten, Verleger, Produzenten und Architekten, die alle ihren gesunden Egoismus behalten haben, um sich und ihre Träume zu verwirklichen.

    Sendezeit: Dienstag, 22:30 Uhr

    --------------------------------------------------------------------------------

    stripes
    Das Kino-Magazin
    "stripes", das Kinomagazin, hebt sich durch eine übergreifende Berichterstattung ab: die Palette reicht von aktuellen Filmen bis hin zu Klassikern, von Blockbustern bis hin zu kaum bekannten Independent-Juwelen. Außerdem werden Soundtracks vorgestellt und viele kleine Unterrubriken zum Thema „Film“. Es macht nicht nur Appetit auf die Filme der Woche, sondern auf Kino im Generellen.

    Sendezeit: Mittwoch, 22:30 Uhr
    --------------------------------------------------------------------------------

    Woschs Woche
    Spaß-Show präsentiert von Tommy Wosch
    Eine versteckte Kamera und ein Haufen verrückter Ideen, mehr braucht Tommy Wosch nicht, wenn er die Straße zur Bühne macht. Der Comedian schlüpft in tausend Rollen und Kostüme. Ob als Prinz, als Taxifahrer oder als hungriger Bär; nichts ist ihm zu abgedreht, um ahnungslose Passanten zu verwirren. Wosch holt die Leute auf der Straße ab und führt sie in seine eigene Comic-Welt, die mal surrealistisch und sinnlos anmutet, mal einen bissigen Kommentar auf die Realität darstellt.

    Sendezeit: Donnerstag, 22:00 Uhr
    --------------------------------------------------------------------------------

    Trash Bytes
    Das Computer-Magazin mit Peer Kusmagk
    Die erste Generation videospielbegeisterter Kids ist inzwischen erwachsen geworden. Das Spielvergnügen an Konsolen oder vor dem PC ist längst nicht mehr ein ausschließlich von Kids praktizierter Zeitvertreib. "Trash Bytes" mit Moderator Peer Kusmagk richtet sich hier an Freaks und Neueinsteiger gleichermaßen, stellt die neuesten Spiele vor, gibt Hardware-Tipps, verrät Spiele-Tricks und präsentiert die angesagtesten Homepages zum entsprechenden Thema.

    Sendezeit. Donnerstag, 22:30 Uhr


    --------------------------------------------------------------------------------

    eigenARTig
    Das Kunst-Magazin mit Sabrina Staubitz
    "eigenARTig" ist eine Kultursendung für Teens und Twens, frech, unterhaltend und modern. Statt elitärer Beiträge, die von einem klar definierten, hehren Kunstbegriff ausgehen und damit nur eine Minderheit ansprechen, versucht Sabrina Staubitz, die Moderatorin der Sendung, Kunst bzw. Kultur für jeden interessant zu verpacken. eigenARTig richtet sich an alle und begreift Kunst als etwas völlig Transparentes, einen Teil des Lebens, für jeden erfahrbar – kurz an den Künstler in jedem von uns.

    Sendezeit: Freitag, 22:30 Uhr, 30 min.

    --------------------------------------------------------------------------------

    join the club -
    Comedy-Format mit Max Fuhrmann und Mandana Naderian
    Die beiden treffen sich in ihrem Club mit anderen „Verrückten“ und präsentieren am laufenden Band trashige Einspieler. So gibt es unter vielen anderen schrägen Charakteren z.B. "Kafka", eine personifizierte Hand, die durch ihre aufdringliche Art ihren "Mitmenschen" auf den Geist geht. "join the club" ist Spaß und Comedy auf unkonventionelle Art und Weise.

    Sendezeit: Samstag, 22:00 Uhr

    -------------------------------------------------------------------------------

    Das TV Quartett
    Hella von Sinnen, Wigald Boning, Hugo Egon Balder und Roland Baisch treffen sich einmal wöchentlich, um über das Geschehen im TV zu diskutieren. Vor Publikum sprechen sie über den alltäglichen TV-Wahnsinn, observieren und kommentieren neue wie etablierte Fernsehsendungen und sparen dabei nicht mit Lob und Tadel. Die Protagonisten des "TV-Quartetts" stehen für eine intellektuelle und gleichzeitig amüsante Gesprächsrunde, bei der viel gelacht werden darf.

    Sendezeit: Dienstag, 22:00 Uhr, und Samstag, 21:30 Uhr

    --------------------------------------------------------------------------------

    Web Attack
    Web Attack bedeutet Comedy, Interaktion, Musik, Kultur und vieles mehr, konzentriert auf 5 bzw. 15 Minuten. Grenzen existieren hier nicht, erlaubt ist alles. Comedians treffen auf Musikexperten, Kultur auf Trash, Ameisen auf Kühe. Web Attack lässt Platz für eine Vielzahl kleinteiliger Formate, sprengt Genregrenzen und entführt den Zuschauer immer wieder zu skurrilen und interessanten Adressen des world wide web. Web Attack ist ein Überraschungspaket: hier erwartet den Zuschauer ein bunter Mix an Möglichem und Unmöglichem.

    Sendezeit: Sonntag, 15:30 Uhr

    --------------------------------------------------------------------------------

    Sun@tv
    "sun@tv" ist die interaktive Musiksendung auf suntv.
    Die Charts, die Moderatorin Claudia Hiersche einmal wöchentlich präsentiert, sind unabhängig von aktuellen Verkaufszahlen. Bei "sun@tv" entscheidet nämlich der Zuschauer selbst, was auf den Bildschirm kommt. Via Internet können die Zuschauer ihre persönlichen Lieblingstitel wählen und so die suntv-Charts zusammenstellen.

    Sendezeit: Sonntag, 16:00 Uhr
     
  2. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
    Ich verstehe B-TV auch nicht mehr.

    Vor einigen Monaten habe ich immer wieder gerne reingeschaut aber es wird immer lächerlicher. Diese Anruf-Sendungen hauen das Niveau so runter, dass sich wohl immer mehr Zuschauer abwenden. Selbst die Kult-Sendunge Astrofon wird nun im Gegensatz zu früher mit Telefongebühren produziert und so unnötigerweise durch dämliche Quizfragen unterbrochen, damit man was gewinnen kann. Beim aktuellen Programm blicke ich nicht mehr durch, da die Internetseite nicht aktuell ist.
    Gut ist, dass so wenig Werbung gemacht wird aber ich hatte mir schon weitere Verbesserungen versprochen, die bisher nicht kamen.
    Zudem ist es auch mir schleierhaft, dass das ganze nur analog über Satellit empfangen werden kann.

    Grüße[/LIST]
     
  3. RGB

    RGB Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    75
    Ich kann mir nicht vorstellen, wer sich B.TV freiwillig antut.

    Bei PW Zapping (oder einer ähnlichen Sendung?) war neulich zu sehen, wie dieser "Astrofon"-Astrologe, der schon seit Jahren bei Radio Regenbogen Unsinn verzapft, einer Ehefrau empfiehlt, sie solle sich (mit ihren Kindern) von ihrem Mann trennen, da dieser "schlecht" für sie wäre. Darum ging es aber bei dem Anruf gar nicht. Die Frau hat auch kein einziges böses Wort über ihren Mann gesagt.

    Das ganze Programm macht ein unprofessionellen und auch nicht besonders seriösen Eindruck. Die angekündigte Ausstrahlung der Soap "Sunset Beach" bestätigt meine Ansicht.

    Wo veröffentlicht B.TV denn seine Quoten?
     

Diese Seite empfehlen