1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

böser Kundenfang oder was?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von shaveskin, 26. Juli 2005.

  1. shaveskin

    shaveskin Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Moin,

    im Mai/Juni suchte der Händler www.digitalpremiere.de 400 Tester für das Premiere-Programm, also je 3 Monate Sport und Film und 12 Monate Start gratis.
    Ende Juni schickte mir der Händler dann die Smartcard zu, die ich allerdings nie erhalten habe, da ich verreist war und die versicherte Postsendung in einem Laden bei mir im Haus abgegeben wurde, die diese wahrscheinlich an Fremde weitergegeben hat.
    Nach unzähligen Anrufen bei dem Händler, Post und Premiere, teilte mir der Händler mit, dass erst die verlorene Karte gefunden werden muss, dann bekäme ich eine Neue, das würde ca. 3 Tage dauern, das war Anfang Juli.
    Der "kundenfreundliche" Händler meinte sogar noch, was wollen sie denn, ist ja eh alles gratis!
    Bis heute habe ich keine neue Karte, inzwischen bestätigte mir Premiere die Kündigung des "Abos" zum 30.06.06 (5 Briefe), obwohl ich beim Händler und Premiere per Einschreiben und Rückkarte den gesamten Auftrag storniert und gekündigt hatte, da ich nicht mehr bereit war, um diese dämliche Smartcard zu betteln. Dabei ist es ein leichtes, die verlorene Karte zu sperren.
    Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wie bewertet Ihr den ganzen Vorgang.
    Ich möchte noch anmerken, dass ich bis heute keinerlei schriftliches Feedback bezüglich meiner Stornierung von dem Händler habe, der diese aber an Premiere weiterleiten muss, da er die Smartcards versendet, er antwortet weder per Mail, Fax noch Post! :wüt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2005
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.857
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: böser Kundenfang oder was?

    Guck Dich mal im Forum um, es gibt schon einige Threads zum Thema digitalpremiere.de .. es ist und bleibt aber ne Sauerei!
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: böser Kundenfang oder was?

    Ws ist eine Sauerei?

    bye Opa :winken:
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.857
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: böser Kundenfang oder was?

    Das shaveskin nicht geholfen wird. Karte kam per Einschreiben. Gut, wenn es wo anders abgegeben wird und nicht weitergeleitet ist es für mich nciht zugestellt. Also muss der Absender bzw. die Post was dagegen machen und ncht einfach sagen such die Karte.

    Für mich die einfachste Lösung: Erstmal ne neue Karte an shaveskn und digitalpremiere.de hat sich drum zu kümmern, dass die alte wieder zurückkommt.

    EDIT: Ich glaub wir machen hier weiter.:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2005
  5. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: böser Kundenfang oder was?

    Wahrschienlihc gibt es für digitalpremiere.de eine ProKopfPrämie für jedes startende Abonement. Daher rührt der sich auch nicht.
    Premiere selber wird hier die wenigste Schuld treffen.
     
  6. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: böser Kundenfang oder was?

    Ihc weiß ja nicht wie es bei euch mit der Post ist, aber wenn etwas als Einschreiben bei uns zugestellt wird, muss ich auch jedesmal meinen Ausweis vorzeigen als Identifikation
     
  7. shaveskin

    shaveskin Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Berlin
    AW: böser Kundenfang oder was?

    Die Sendung kam nicht per Einschreiben, sondern lediglich mit Identcode als Paket, ich hatte übrigens auch keinerlei Benachrichtigung von der Post im Briefkasten.
    Als ich aus dem Urlaub zurückkam und den Händler fragte, wann endlich die Karte kommt, meinte der, die ist längst raus. Erst dadurch habe ich überhaupt erfahren, dass die an mich etwas geschickt haben.
     

Diese Seite empfehlen