1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Börsianer strafen Amazon für Investitionswut ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. April 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Amazon steckt das verdiente Geld schnell wieder in den Ausbau des Geschäfts. Zuletzt blieb zwar etwas mehr in den Kassen hängen, doch verglichen mit Apple, Google und Co. fallen die Gewinne nach wie vor mager aus. Das ärgert die Anleger.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. tvjunkie

    tvjunkie Gold Member

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Am besten ein paar Mitarbeiter entlassen, noch miesere Löhne zahlen, und den Druck auf die noch vorhandenen Mitarbeiter ausbauen. Dann klappt's auch mit der Rendite.
     
  3. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Börsianer strafen Amazon für Investitionswut ab

    Was verdienen die doch gleich?
     
  4. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    2.723
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Börsianer strafen Amazon für Investitionswut ab

    Mein Gott, was erwarten die Geldhaie denn. Um ein Geschäft erfolgreich ausbauen zu können, muss halt zunächst kräftig reinvestiert werden.
    Erst mit großem Marktanteil oder Rechten oder was weiß ich, kann man hohe Gewinne erzielen :) Von 0 auf 100 gehts eben nicht immer gleich. :)
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Börsianer strafen Amazon für Investitionswut ab

    Einen Einstiegslohn von 9,55 EUR die Stunde und nach einem Jahr mindestens 10,47 EUR.
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Börsianer strafen Amazon für Investitionswut ab

    Unbegrenztes Wachstum und unbegrenzte Rendite!

    Das interessiert die Anleger nicht! Die wollen nur schnell Geld scheffeln!
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Börsianer strafen Amazon für Investitionswut ab

    (Das weiß ich... trotzdem danke. Ich wollte es vom ersten Antworter hören ;) )
     
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Börsianer strafen Amazon für Investitionswut ab


    Ach so. Dann hättest Du das schreiben sollen. ;)
     
  9. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Börsianer strafen Amazon für Investitionswut ab

    Ja mit der Logik hatten es diese Idioten noch nie!;)

    Auf der einen Seite wollen sie dir irgendeine Ramschware
    zum maximalen Preis verkaufen.

    Auf der anderen Seite wollen sie ihren Angestellten die
    minimalsten Löhne für maximale Ausbeutung bezahlen.

    Das ein armer Schlucker kaum konsumieren kann geht
    in deren Hohlbirnen einfach nicht rein!
     
  10. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    333
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Börsianer strafen Amazon für Investitionswut ab

    Wovon du jetzt redest, ist nicht klar!
    Von Amazon oder von den Anlegern?

    Amazon macht es schon richtig, wenigstens mal ein Unternehmen, was sich nicht den Anlegern verpflichtet fühlt und damit den größten Unsinn verzapft (siehe Deutsche Bahn).
    Manch einer wäre froh, für diesen Lohn arbeiten zu können, zumal ich mir vorstellen kann, dass für die Packerei und Zettel aufkleben kein Hochschulabschluss zur Bedingung gemacht wird. Eine Berufsausbildung wirst Du für diesen Job nicht brauchen (korrigiert mich, falls ich falsch liege!).
     

Diese Seite empfehlen