1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AW: FAQ T-Home/Alice/Arcor-Vodafone

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Herdolfo, 14. März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Herdolfo

    Herdolfo Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Vielen Dank für die FAQ

    ein paar Sachen bleiben mir aber weiterhin unklar:

    richtig oder falsch?
    1. Mit dem ADSL2-Anschluss 16000+ kann man keine HD-Kanäle emfangen
    falls richtig: warum funktioniert das nicht? Bei einer für HD benötigten Bandbreite von 6-8 mbit sollte das doch kein Problem sein solange ich nur eine Mediabox anschliesse, oder?
    2. Man kann lediglich die öffentlich Rechtlichen (und noch nicht mal die freien Privaten) direkt auf den PC Streamen und man keine Geräte anderer Hersteller mit T-Home-Entertain verwenden. Ich kann auf den FP-Rekorder aufgenommene Medien (der freien Sender) weiterverwenden, brennen etc.
    ---> Kann ich einen HD-SAT-Receiver oder andere Quellen mit der Mediabox/FP-Rekorder verbinden und darauf aufnehmen?
    3. In meinem Wohnort ist laut T-online Hotline A/DSL2 16000+ verfügbar, lt. Verfügbarkeitstest nur 16000, also kein T-Home-Entertain
    Ich zahle zur Zeit 39.90 für 6000 + telflat.
    16000+ soll mit entertain 44,90 Kosten + 4.99 Miete für Box.
    Falls wirklich verfügbar (den Telekom-Ahnungslosen glaub ich kein Wort mehr), bin ich mit 16+ auf jeden Fall merkbar besser bedient als mit der "normalen" 16000er, selbst wenn ich IPTV nicht nutze. Das Geld für die Box könnte ich mir ja dann auch sparen...
    4. T-Home garantiert minimum 10.000 kbits - bis 16.000. Das " + " heisst also nicht, wie von Hotline behauptet, das meine maximale Bandbreit über 16.000 liegt?!?
    ---> ein Bekannter in Großstadt hat vdsl 35000 ; seine volle Downloadgeschwindigkeit ändert sich nicht, wenn er Box einschaltet und Entertain nutzt. Ist das bei 16+ auch so?
    5. im Angebot von t-home-entertain steht: "mit DSL16.000+ über 1000 HD-Inhalte verfügbar..." "...mit vdsl HD-Programme..."
    um was für HD-Inhalte handelt es sich?

    ----- sicherlich wurden einige Fragen schon mal beantwortet, aber nach 4 Stunden Suche nach korrekten Informationen, hat man als normaler User keine Motivation mehr weitere Zeit zu opfern. Für ein Fakt muss man ja mittlerweile überall 147 Seiten durchklicken, weil zu viele Foren als Chatraum missbraucht werden!
    Gott sei Dank bin ich dann hier auf die FAQ gestossen!
    Ich hoffe mein Post hilft die FAQ zu ergänzen. Ich denke meine "Fragen" sind welche, die sich ein Noob stellt ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2010
  2. hanswurst89

    hanswurst89 Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    1. Nein DSL 16+ kein HD im Live-TV. Videoload geht mit HD.
    Grund: Angenommen es kommen nur 10.000 an und HD benötigt 8Mb, dann gibt es garantiert beschwerden über langsame Internetverrbindungen.

    2.Ja nur die öffentlich kann man am PC per VLC anschauen (übrigens sogar ARD HD)
    Aufnahmen auf dem MR kannst du nicht weiter bearbeiten und ihn als externe AUfnahme nutzen geht auch nicht.

    3. was soll man dir dazu jetzt sagen??

    4. Seine max. Downloadrate ändert sich garantiert auch, wahrscheinlich hat er davor nur nicht das Maximum erreicht, was sehr schwer ist.
    Aber ja, die Downloadrate verringert sich bei laufenden Entertain.

    5. Wie oben bereits erwähnt: Videoload Filme in HD
     
  3. Holy-Hardware

    Holy-Hardware Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Digital Sat-Receiver
    HD TV-Karte (PC)
    Ich darf zu Punkt 3 eine kleine Ergänzung nennen:

    DSL16.000+ ist eine Vermarktung extra für Entertainkunden.
    Normalerweise liegen bei einer 16+ Leitung ca 15.000 kbit/s an. Garantiert werden dir aber min. 11000 kbit/s die du auch brauchst wenn du IPTV nutzen willst.

    Der normale DSL 16000 hat den Nachteil, dass T-Com dort nur eine garantierte Bandbreite von min. 6000 bis 8000 kbit/s bereitstellt. Das wäre auch zu wenig für T-Home Entertain bzw. IPTV.
     
  4. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Es wäre nett wenn du keine Unwahrheiten hinzufügen würdest.

    Laut AGB werden dir bei DSL16+ minimum 10.000 Kbit/s bereitgestellt. Ich bin ca. 1,6 Km vom DSLAM entfernt und bekomme locker 15.000kbit/s also wenn jemand näher dran ist bekommt er die 16.000 Kbit/s locker. Und nein man braucht für IPTV keine 11.000 Kbit/s. Es werden pro SD Sender nur gute 4.000 Kbit/s übertragen. Da man nur max. 2 gleichzeitig empfangen kann bei DSL16+ würden auch 8.000 KBit/s locker ausreichen nur für IPTV.

    DSL16000 ("das normale DSL 16000"), überträgt laut AGB min. 6.000 Kbit/s nicht 6.000 - 8.000 Kbit/s. Und bei DSL 16000 bekommt ein Großteil der Kunden auch eine BB die im oberen Dritten des Korridors von 6.000 - 16.000 Kbit/s.
     
  5. joolz

    joolz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    korrekt
     
  6. maspalomas

    maspalomas Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    vorher vdsl wegen umzug z.z. leider nur 16000+ empfang von HDTV im bereich videoload/tv archiv und liga total bild und ton super
     
  7. Holy-Hardware

    Holy-Hardware Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Digital Sat-Receiver
    HD TV-Karte (PC)
    AGB und Technik sind ein unterschied was eigentlich jedem bekannt sein sollte. Und der 16+ wird zwar mit min. 10000 angegeben, real bekommst du aber min. 11000 kbit/s um eine korrekte Übertragungsrate auch bei gleichzeitigem Download und anderweitiger Nutzung der Leitung zu gewährleisten.

    Zum normalen DSL 16.000:
    Das normale 16000 min. 6000 ist richtig. Allerdings gibt es hier den Begriff des "heavy users" nicht, da man deine Bandbreite bei Bedarf von oberen Drittel mal auf den 6000er drosselt. Das wird bei Entertain nicht realisiert weil es einfach bezüglich IPTV nicht funktioniert.
     
  8. SmokeyDalton

    SmokeyDalton Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    wie kommst Du denn auf so eine Aussage?
     
  9. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Das zeugt von Verwirrtheit. Es gibt einfach keine Drosselung im DSL16000 Tarif bei der Telekom. Ich habe einige Bekannte die DSL16000 bekommen und deutlich im oberen Bereich des Heavy Users (ich denke das damit User gemeint sind die massenhaft Traffic verursachen), und denen wurde der Anschluß noch nie gedrosselt.
     
  10. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Das der TV-Stream nicht abreißt wird eher nicht durch eine Minimalbandbreite erreicht, sondern durch Priorisierung des Streams. Was meinst warum die Telekom zwei VLANs aufmacht?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen