1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Avinity ist bereit für 8K und HDMI 2.1

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. August 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    97.141
    Zustimmungen:
    724
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Auf der bevorstehenden IFA 2019 werden Fernseher mit 8K ein großes Thema. Avinity hat dafür schon die passenden Kabel parat.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.041
    Zustimmungen:
    8.779
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hauptsache das Kabel steht bereit. Entsprechende Filme braucht kein Mensch. :whistle:
     
    HiFi_Fan und Wolfman563 gefällt das.
  3. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    343
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit diesem Entwicklungstempo schadet sich die Branche nur selbst, der Kunde fragt sich oft zurecht, warum viel Geld ausgeben, wird in einem sehr überschaubaren Zeitraum ja eh durch neues, besseres abgelöst.
    Dann kauft man sich eben erst mal einen Full HD, so als Übergangslösung.
     
    HiFi_Fan und Gorcon gefällt das.
  4. digfern

    digfern Silber Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ein 8k-fähiges HDMI-Kabel ist ein absolutes Muss für die heutigen 8k-Kisten. Auch wenn es derzeit (meines Wissens) gar keine irgendwelchen 8k-Player (außer PC) gibt, bleibt HDMI-Zuspielung die einzige Möglichkeit, 8k-Material auf den 8k-Kisten anzuzeigen. Die eingebauten Decoder/Renderer können nur 4k. Da hülfe auch die Einpflegung der 8k-Resolution in die entsprechenden DVB-Standards nicht weiter. Und diese Einpflegung ist noch gar nicht in Sichtweite. Als nächstes kommt erstmal dynamisches HDR, wird im Dezember verabschiedet.
     
  5. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Sony KD65-AF8, Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    Das dürfte so langsam schwierig werden, denn selbst im Lowcost-Bereich dominieren inzwischen die UHD-TVs (allerdings mit 4K).
     
  6. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    343
    Punkte für Erfolge:
    93
    Stimmt, ab 49/55“ wird’s schwierig.
     
  7. Herfen

    Herfen Neuling

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Wer mehr als 10€ für sein HDMI-Kabel ausgegeben hat, ist auf Werbeanzeigen wie diesen hier von Avinity bezahlte Artikel reingefallen!
    Zum Beispiel in folgendem Youtube Video wird anschaulich gezeigt, wie gering die Ansprüche an ein HDMI-Kabel zum Empfang eines guten Signals sind. Ein Stück blanker draht würde schon reichen.



    Avinitys Kabel werden auf Amazon (Bsp.:
    Avinity High-Speed HDMI-Kabel) für knapp 100€ gehandelt. Dabei verändert sich im Vergleich zum 10€ Kabel nicht die Nutzererfahrung vorm Fernseher.
    Lasst euch von der Industrie nicht ausnehmen! Investiert das Geld besser in die Fernseher, Soundbars oder andere Dinge die einen erfahrbaren Unterschied machen!
     

Diese Seite empfehlen