1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AVI Video auf SVCD bannen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von HaJo_G, 12. August 2006.

  1. HaJo_G

    HaJo_G Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    52
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe mich bisher noch nicht viel mit Videobearbeitung/-erstellung etc. beschäftigt, so dass ich schon bei einem einfachen Versuch aus einer AVI Datei eine SVCD zu erstellen, gescheitert bin.

    Die AVI Datei (Komprimierung: XVID) ist 280 MB groß. Wenn ich mir nun mit Nero eine SVCD erzeugen lassen will, dauert das erstens extrem lange (beim Duplizieren einer DVD brauche ich nicht ganz 15 min.) und die "Datei" ist dann 1,4 GB groß. Tja, es gibt aber keine CD-R Rohlinge dieser Größe. Aber Nero möchte umbedingt solch einen. Also musste ich eine VCD erstellen. Allerdings ist deren Qualität bei der Schrift um einiges schlechter.

    Gibt es Software mit der ich relativ einfach SVCDs erstellen, wo ich vorher die Größe genannt bekomme, und evtl. Audio-/Videospuren so weit anpassen kann, dass die AVI Datei auf eine SVCD (800 MB) passt?

    Desweiteren suche Software, welche das Konvertieren von versch. in versch. Formaten erlaubt. Möglichst Freeware/OpenSource.

    Gruß HaJo
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: AVI Video auf SVCD bannen

    Hi,

    SVCD erlaubt Bitraten bis irgedwas um die 2500kbps. Die Laufzeit des Videos kennst du ja, somit kannst du einfach ausrechnen, wie groß die Datei wird, bzw. kannst auch die in etwa benötigte Bitrate berechnen, die benötigt wird, um dein Video auf SVCD zu packen.
    Wenn aber 1,4 GB bei rauskommen schätz ich einfach mal dass dein Video zu lang ist, um es in einigermaßen akzeptabler Qualy auf SVCD zu bekommen, da ist es wahrscheinlich besser, gleich 'ne DVD draus zu machen.

    The Geek
     
  3. HaJo_G

    HaJo_G Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    52
    AW: AVI Video auf SVCD bannen

    Also wie gesagt das Video - die AVI Datei - ist genau 258, 2 MB groß und 1:26 Std. lang. Die Qualität ist relativ schlecht. Das müsste doch wohl bequem auf eine SVCD passen? Ich dachte mp(e)g wäre i.d.R. immer etwas kleiner als avi.
    Ich habe gerade nocheinmal geschaut. Die Videodatenrate ist 55 kbit/s und die Audiodatenrate ist 196 kbit/s.
     
  4. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.411
    AW: AVI Video auf SVCD bannen

    Muss es eine SVCD sein, reicht nicht eine normale VCD bei dem Ausgangsmaterial?
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: AVI Video auf SVCD bannen

    1:26h ? Ok, das ist viel zu lang um sie in guter Qualy auf SVCD zu kriegen. Mit 1:26 mach ich in guter Qualy 'ne einschichtige DVD voll.

    Nö. Hängt vom Codec ab, der bei AVI benutzt wurde. XVid basiert auf MPEG-4 und ist effizienter als MPEG-1 und MPEG-2, komprimiert bei gleicher Qualität somit stärker.
    Aber bei 55kbps sieht auch das XVid net toll aus. . es sei denn es hat ne richtige Mini-Auflösung.
    Müsste eigentlich als VCD gehen ohne dass die Qualität sichtbar abnimmt.

    The Geek
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: AVI Video auf SVCD bannen

    VCD hat eine feste Audio-/Video Bitrate. Das sind dann 80min. auf einen 700MB Rohling.
    Also etwas kürzen wenns auf einen CD Rohling soll. Oder überbrennen.

    Wenn dann könnte man SVCD probieren wenn man die bitrate soweit runterschrauben kann.

    Ansonsten brennt man irgendwas nicht standart konformes.
    D.h. man Codiert das in MPEG1 (oder 2) so das das Video mit dem Audio auf den Rohling passt (keine Ahnung wieviel auf einen Rohling genau passt. Es ist ja bedingt durch das fehlende Dateisystem mehr als die 650/700MB) und brennt das als SVCD.

    Dann gibt es aber keine Garnatie das das jeder DVD Player abspielen kann.

    cu
    usul
     
  7. HaJo_G

    HaJo_G Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    52
    AW: AVI Video auf SVCD bannen

    Dito. Brenne allerdings sonst auch nur mit meinem DVD Recorder. Es sei denn ich möchte nochmals eine DVD duplizieren.

    Also die Bildqualität ist beim Original schon nicht sehr gut. Allerdings hat die Schrift noch keine "Fehlstellen". Das hat sie nämlich als VCD Version. Wobei das auch daranliegen könnte, dass ich es als VCD Version auf meinem Fernseher gucke und die AVI Datei bisher nur am PC mit dem Windows Media Player angeschaut habe und mein TFT PC Monitor natürlich kleiner ist als der Fernseher.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: AVI Video auf SVCD bannen

    LOL.

    Bei einer Video CD stehen für den Ton UND für das Bild genausoviel Daten zur Verfügung wie bei einer Audio CD nur für den Ton (Deshalb haben Audio CDs und Video CDs die selbe maximale Laufzeit).
    Und deswegen solltest du nicht über kleine Fehlstellen in der Schrift rummeckern ;-)

    Soviel mehr bringt die Technik einfach nicht.

    Und als Super Video CD wirds nicht besser sein weil du genausoviel Video auf die selbe CD quetschen mußt. Aber dann in MPEG2 was AFAIK bei so geringen Datenraten nicht so gut ist wie MPEG1.


    Daraus eine DVD-Video zu machen wäre wirklich das besste wenn du die maximale Quallität willst.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2006
  9. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.411
    AW: AVI Video auf SVCD bannen

    Eine standardkonforme VCD hat eine fest Datenrate. Die meisten DVD-Player spielen aber auch VCDs mit variabler Datenrate ab. Sog. MoleVCDs.

    Wäre auch eine Möglichkeit.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.411
    AW: AVI Video auf SVCD bannen

    Welche Bildauflösung hat denn das originale Video?
     

Diese Seite empfehlen