1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AVI oder MPEG mit AC3

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Flöte, 5. April 2008.

  1. Flöte

    Flöte Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    238
    Anzeige
    Hallo,

    wir hatten jetzt eine Diskussion über gerippte DVDs.
    Evtl. kann mir hier einer etwas genaueres sagen.
    Kann man DVDs so rippen, das die AC3 Tonspur, also 5.1
    mit übernommen wird?
    Wenn ja in AVI oder MPG?

    Ich bin immer davon ausgegangen, weil ja die AC3 Tonspur unkomprimiert war, mit am meisten Speicherplatz benötigt.
    Und wenn man jetzt aus DVDs ein AVI oder MPG macht, halt auch die Ton-Qualität leidet bzw. 5.1 nicht möglich ist, um auf eine geringere
    Datengröße zu kommen.

    Unter anderem sagte mir einer, was ich nicht so richtig weiss, das er HD Filme als AVI oder MPG bekommt und das auch mit 5.1 Sound.
    Und das ganze auch noch kleiner, von der Datenmenge, als auf DVD(Blue-Ray).

    Naja, vielleicht kann mir hier einer mal was sagen, damit ich mich wehren kann. :winken:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: AVI oder MPEG mit AC3

    AC3 ist kompremiert. Ist ungefähr (hängt natürlich von der konkreten Datenrate ab) doppelt so groß wie die Tonspur in MP2. Und im Vergleich zu Grösse der Videodaten kann man den Speicherplatz den der Ton benötigt vernachlässigen.

    Und natürlich geht auch eine AC3 Tonspur im MPEG oder AVI Container.


    Und die Grösse der Video-/Audiodatei hängt von der gewählten Datenrate ab. Je kleiner die Datei desto geringer ist üblicherweise die Quallität.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2008
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: AVI oder MPEG mit AC3

    Wie bereits von usul gesagt, ist AC3 natürlich auch kompremiert!
    Ergänzend noch die Daten hierzu:
    AC3 5.1 auf DVD's üblicherweise 384 - 448 kbits/s,
    MP2 Ton mit 160 - 256 kbits/s Datenrate.
     

Diese Seite empfehlen