1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AVI in MPEG2 wandeln

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Gorcon, 11. April 2005.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Hi
    Welche Codec brauche ich im AVIs in MPEG2 umzuwandeln.
    Abspielen kann ich sie problemlos nur zB. mit TMPGenc kann ich einige Dateien nicht öffnen.
    Das AudioSignal kann ich mit HCEnc auch extrahieren nur dann kommt eine Fehlermeldung wegen einem fehlenden MPEG4 Codec.
    Andere MPEG4 Dateien dagegen sind kein Problem.
    DivX5.1.1 Codec ist auch installiert.
    Gruß Gorcon
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: AVI in MPEG2 wandeln

    ..hm, was soll man mit den angaben anfangen? Da du es abspielen kannst, hast du passende decoder auf dem rechner. Im prinzip brauchst du nur einen mpeg2 encoder.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: AVI in MPEG2 wandeln

    Ja aber welchen? Ich habe ja offensichtlich schon einen installiert sonst könnte ich ja keine AVIs in MPEG2 umwandeln.
    Leider weis ich nicht welchen ich da noch brauche.
    Gruß Gorcon
     
  4. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: AVI in MPEG2 wandeln

    Mit dem Programm gspot kannst du bestimmen welchen Videocodec die Datei hat. Den entsprechenden Codec dann installieren. Möglicherweise Xvid oder Microsoft MPEG4.
    Codecs gibts zb hier:http://www.free-codecs.com/
    Tmpgenc schmiert gerne ab aufgrund der Audioquelle, besser läuft es als Audioquelle ein unkomprimiertes Wavefile auszuwählen.

    Edit: Das Abspielen bedeutet nicht zwingend dass auch der richtige Codec installiert ist. VLC spielt auch alles ab, auch wenn der Codec in Windows nicht installiert ist.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: AVI in MPEG2 wandeln

    Aha, das könnte dann schon weiterhelfen. ;)
    Danke, werde das mal ausprobieren.

    Gruß Gorcon
     
  6. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: AVI in MPEG2 wandeln

    ..gar keinen würde ich sagen. Das problem scheint doch eher zu sein, alles zusammen zu bringen. Was in deinem ausgangs.avi drinsteckt, sagst du auch nicht. Wie gesagt, wenn du es abspielen kannst, muss auch eine dekodierung runter auf ein unkomprimiertes basisformat (auch avi ;) ) möglich sein und damit muss dann über sowas wie einen frame server der encoder gefüttert werden.
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: AVI in MPEG2 wandeln

    ..zum abspielen braucht der vlc doch auch einen dekoder. Scheint dann eher eine frage zu sein, was man unter installiert versteht.
     
  8. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: AVI in MPEG2 wandeln

    Naja, der VLC bringt alle Codecs mit, sie werden aber nicht in Windows installiert, stehen für andere Programme damit nicht zur Verfügung.
    Vielleicht hat er auch fddshow installiert, dann wird auch mpeg4 abgespielt ohne Installation von xvid, divx etc.
    Lass ihn doch erstmal probieren, vielleicht klappt es ja.
    Dann kann man es ja mit frame serving versuchen, ich lerne auch immer gerne dazu.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: AVI in MPEG2 wandeln

    gspot zeigt mir jetzt folgendes an:

    (VLC habe ich auch nicht installiert.)
    Gruß Gorcon
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: AVI in MPEG2 wandeln

    ..da vermute ich fast, dass OpenDML probleme macht. Das ist eine erweiterung des avi_container_formats, um gössere file (>2GB) zu ermöglichen. Bei den avi tools hat sich das aber leider noch längst nicht immer rumgesprochen, so dass sie diese avis nicht öffnen wollen/können.
     

Diese Seite empfehlen