1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Avermedia DVB-T 771 und HTPC-Software

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von catonnet, 1. November 2004.

  1. catonnet

    catonnet Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    Dringende Frage an alle HTPC-Fans !

    Ist jemanden eine HTPC-Software bekannt die mit der Avermedia 771 funktioniert.
    Seit Tagen suche und probiere ich schon verschiedene Software aus.
    Bisher immer Fehlanzeige. :confused:
    Sie sollte die Aufnahmefunktion unterstützen und auch Musikdateien verwalten können.
    Wäre für jeden Tip dankbar - besonders wenn es sich um eine Freeware handelt.

    THX
     
  2. catonnet

    catonnet Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    36
    AW: Avermedia DVB-T 771 und HTPC-Software

    Hat den niemand eine Idee ?
     
  3. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Avermedia DVB-T 771 und HTPC-Software

    Habe das einmal mit myHTPC versucht, hat aber nicht funktioniert.
    Eine alternative wäre das linVDR unter Linux, das habe ich aber noch nicht getestet. Es gibt da ein Document
    "HOWTO: Get An Avermedia DVB-T working under Linux".
     
  4. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
  5. catonnet

    catonnet Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    36
    AW: Avermedia DVB-T 771 und HTPC-Software

    Angeblich gibt es ja einen Plugin für myHTPC der die Karte unterstützen soll.
    myHTPC ist eigentlich nicht übel.
    Nur wo zum Geier ist das Plugin.
    Unter Linux gibt es Lösungen - da haste recht.
    Aber ich wollte es vermeiden nun schon wieder extra Linux aufzuspielen.
    Werde wohl aber nicht drumherum kommen.


    Das muss es doch noch was anderes geben...
     
  6. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
  7. catonnet

    catonnet Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    36
    AW: Avermedia DVB-T 771 und HTPC-Software

    Ist das nicht nur für EPG bzw. Programmieren aus dem EPG heraus ?
     

Diese Seite empfehlen