1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Avermedia DVB-T 771 Fernbedienung

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Der Riese, 28. Mai 2005.

  1. Der Riese

    Der Riese Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo zusammen.
    Mal ne ganz blöde Frage: Kann man mit der Fernbedienung, die bei der Karte dabei war, auch andere Programme bedienen? Ich meine damit nicht andere Programme, die auf die Karte zugreifen sondern schlicht andere Programme mit anderem/ähnlichem Nutzen. Dümmstes Beispiel (weil, mir grad nix besseres einfällt VLC oder Winamp oder halt auch andere)
     
  2. s_p

    s_p Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hannover
    AW: Avermedia DVB-T 771 Fernbedienung

    Schau dir mal das Programm Girder an, dazu gibt es ein Plug-In für die FB der Aver-Karte.
     
  3. Der Riese

    Der Riese Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Avermedia DVB-T 771 Fernbedienung

    Sieht recht interessant aus. Allerdings sind das scheinbar keine Plugins für die DVB-T 771 sondern für andere Avermedia Karten.

    Hast du es selbst getestet?
     
  4. Mojoe

    Mojoe Guest

    AW: Avermedia DVB-T 771 Fernbedienung

    Ich kann es leider nicht mehr testen, weil die Remote Buchse auf der Platine der Karte schon kaputt ist, denke ich hab ein wenig zuviel gezogen ;) . Aber wenn du unter Downloads auf den Link Plugins gehst, erscheint dort auch der AverTV DVB-T card Plugin. Ich denke, dass der für die 761 und 771 gedacht ist!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Mai 2005
  5. Der Riese

    Der Riese Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    16
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2005
  6. Mojoe

    Mojoe Guest

    AW: Avermedia DVB-T 771 Fernbedienung

    Hä wat soll das denn? Warum wird man dort auf so eine sau komische Seite
    weitergeleitet? Oh man! Sorry aber da kann ich dir dann auch net mehr helfen!
    Fragt sich nur was für Leute sich son Schrott ausdenken?!

    Gruß
    Mojoe
     
  7. Der Riese

    Der Riese Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Avermedia DVB-T 771 Fernbedienung

    Naja, ich hab die Trial mal gezogen - Nein Danke, da steh ich lieber auf ;)

    Trotzdem danke für den Versuch.

    Gibts sonst keine Proggis die auf die IR-Funktion der Karte zugreifen können?
     
  8. s_p

    s_p Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hannover
    AW: Avermedia DVB-T 771 Fernbedienung

    Ohh. die Buchse bei meiner Karte wackelt auch schon sehr. Und ich dachte schon, meine Karte sei defekt. Aber zum Glück funktioniert die FB noch.

    Und ja, ich hab das Programm schon mal ausprobiert. Aber nach der Testphase hab ich es wieder deinstalliert. Ich hab aber auch leider noch kein anderes Programm gefunden, das mit der Aver kompatibel ist. Jedoch kann man mit dem Aver-Programm ja die Maus steuern, vielleicht kann man so ja auch ein bisschen was aus der Ferne machen.
     
  9. Der Riese

    Der Riese Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Avermedia DVB-T 771 Fernbedienung

    Naja, das stimmt schon - aber leider auch nur so lange, bis ein Video abgespielt wird. Entweder man stellt den PC so ein, daß beim Abspielen einer Video-Datei auf Vollbild umgeschaltet wird oder eben nicht, und dann sieht man "schwarz". In beiden Fällen ist die Cursor-Bedienung via IR leider sinnlos; und wie ihr sicher selbst bemerkt habt, ist der "Media-Player" oder wie auch immer man das Proggi von Aver sonst nennen soll der letzte Schrott
     

Diese Seite empfehlen