1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von looser72, 17. September 2004.

  1. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo Leute !

    Will als Berliner jetzt auch endlich bei DVB-T am PC einsteigen. Habe nach langer Recherche (auch hier !) die beiden o.g. Karten in die engere Wahl gezogen.

    Könnt Ihr mir ´ne Entscheidungshilfe geben ? Bei der AVerMedia-Karte soll ja der Tuner (Samsung, wenn ich nicht irre) sehr gut sein. Wißt Ihr, was Twinhan verbaut ? :confused:

    Lt. Beschreibung von Twinhan soll man bei ihrer Karte eine Sendung auf einem Kanal aufnehmen und einen anderen ansehen können (also so wie beim Fernseher plus Videorekorder). Geht das auch bei der Karte von AVerMedia ?
     
  2. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

    Das mit dem Aufnehmen und dabei schauen ist aber nur eingeschränkt (bei allen Karten, die nur einen Tuner haben). Das andere Programm, das man nebenher schaut, muss sich im gleichen Transponder wie das aufgenommene Programm befinden.
    Twinhan verbaut soweit ich weiß eigene Tuner.
    Ich selbst habe mit der Karte von Twinhan keine Probleme mehr (Software wurde deutlich verbessert).
     
  3. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    AW: AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

    Hallo Pikeman !


    Danke erstmal für Deine Infos. :)

    Gibt es denn überhaupt Karten, die einen zweiten Tuner haben ? Wenn ich Dich richtig verstehe, wäre ein zweiter (weiterer) Tuner auf der Karte ja Voraussetzung, um eine Sendung aufzunehmen, aber eine andere zu sehen !? :confused:

    Andererseits: wenn man in den anderen Themenbereichen dieses Forums mal stöbert, findet man ja auch öfter den Hinweis, daß man für jedes "normale" Gerät (Fernseher, Videorecorder) jeweils einen eigenen DVB-T-Receiver braucht... Ist ja dann hier quasi dasselbe. :( Schade...

    Hatte gehofft, daß der PC damit mehr als nur ein "Zweitfernseher" werden könnte. Klar kann man ja dann auch Aufnahmen machen, um sie ggfs. später auf DVD zu brennen, aber wenn man bei Aufnahmen immer auf diesem Programm "verhaftet" ist... :mad:
     
  4. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

    Besteht natürlich die Möglichkeit, einfach eine 2te Karte einzubauen, sollten dann aber wohl 2 verschiedene Karten sein (auch nicht baugleich). Man könnte beispielsweise beide von dir vorgeschlagene Karten parallel einbauen.
    Ist natürlich keine preiswerte Lösung, aber bisher die einzige mögliche die mir bekannt ist bzw. dazu einfällt.

    MfG

    ThePikeman
     
  5. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    AW: AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

    Hallo Pikeman ! :winken:

    Du hast doch geschrieben, daß Du die Twinhan hast/nutzt. Aber gerade bei dieser Karte heißt es in der Produktbeschreibung ("Key Features") auf der HP von Twinhan:

    • Viewing & schedule recording different channels simultaneously :)

    Das heißt doch eigentlich unmißverständlich, daß man einen Kanal aufnehmen und gleichzeitig einen anderen sehen kann !? :confused:

    Oder ist damit in der Praxis gemeint, daß man dann "nur" zwischen den Sendern wechseln kann, die auf einem Kanal liegen (bei uns in Berlin z.B. auf Kanal 44: Sat.1, Pro7, Kabel 1 und N24; ich könnte also z.B. Sat.1 aufnehmen und dann gleichzeitig Pro7 sehen, aber nicht ARD, RTL, DSF u.a., die auf anderen Kanälen liegen ?) ? :(

    Allerdings: deswegen zwei Karten einzubauen lohnt wohl nicht....
     
  6. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

    Jo, das steht da auch irgendwo auf der Homepage, das es auf den Transponder begrenzt ist. Ist irreführend, wird aber von allen so geschrieben.

    Ich habe auch nur von einer Möglichkeit geschrieben mit den 2 Karten, nicht, dass es sich lohnt.
     
  7. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    AW: AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

    Ich habe auch nur von einer Möglichkeit geschrieben mit den 2 Karten, nicht, dass es sich lohnt.[/QUOTE]
    Ja, das hast Du. Habe ich auch so verstanden.
     
  8. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

    Ich habe das auch gerade nochmal ausprobiert mit den verschiedenen Transpondern. Hatte ich bisher noch nicht gemacht, weil ich eigentlich nur aufnehme, wenn ich nicht da bin. Wenn ich da bin, muss ich halt Prioritäten setzen.
    Geht nicht auf einem anderen Transponder.
     
  9. looser72

    looser72 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Berlin
    AW: AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

    Danke, Pikeman ! ;)


    Das ist für mich Einsteiger/Laien `ne Aussage, mit der ich etwas anfangen kann: klipp und klar ! Geht eben nicht; o.k.
     
  10. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: AverMedia AVerTv 771 gegen Twinhan DTV Ter

    Nur zur Warnung, falls du dich für die Twinhan Karte entscheidest, lass die Finger von Treiber + Software Version 2.43, die hat wohl eher Betastatus...
    2.421 läuft hervorragend.
     

Diese Seite empfehlen