1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aver DBV-T - Aufnahme unzuverlässig

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von DigiKls, 24. Juli 2004.

  1. DigiKls

    DigiKls Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi,
    ich habe zwei unangenehme Punkte festgestellt:
    1. Die Software merkt sich nicht die eingestellte maximale Aufnahmedauer.
    Oft wird auch eine Minute eingestellt. Man muss permanent die Settings prüfen.
    2. Gestern wollte ich per Scheduler einen längeren Beitrag aufzeichnen.
    Aver zeigte auch den aktiven Aufnahmemodus mit dem blinkenden roten Punkt an. Als ich mich später wunderte, dass die HD Leuchte nicht blinkt, zeigte Aver nach Stunden immer noch den Aus- tschuldigung: Aufnahmezustand an, obwohl keine Datei erstellt wurde.

    Ich frage mich ernsthaft, ob ich die Karte nicht noch in ein anderes Modell umtauschen sollte. Eine derart unzuverlässige Funktion mit SW 1.3.55 nun schon in der zweiten Generation ist reichlich Schrott. Ich kann nun auch noch 1.3.57 versuchen. Irgendwann bekomme ich die Karte aber nicht mehr getauscht.

    Es würde mich interessieren, welche Erfahrungen Ihr gemacht habt.
     
  2. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Aver DBV-T - Aufnahme unzuverlässig

    Ja, das ist mir auch schon einmal passiert. Und einem Bekannten ebenso.
    Die Programmierung ist auch blöd, weil es per default immer auf Vorschau für 1 Minute steht. Wer braucht das denn? Die aktuellste offizielle Version von Avermedia würde ich noch testen. Bild und Ton sind ja gut bei der Karte, einzig die Software hat immer noch so ihre Macken.
     
  3. DigiKls

    DigiKls Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Aver DBV-T - Aufnahme unzuverlässig

    Ja, die SW 1.3.57 habe ich installiert:

    -> Grafik Overlaymodus? ist noch nicht präsent
    Error ! 0x0000000400000002
    Vorsichtshalber habe ich DirectX neu installiert: > nix

    Aus Versehen habe ich die SW 1.3.55.2 gelöscht; und die Original von der CT ist Schrott.
    Am besten kaufe ich gleich mal eine andere Karte :-(
     
  4. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Aver DBV-T - Aufnahme unzuverlässig

    Das kannst du tun, bevor es zu spät ist.
    Wenn du meinst die alte Version war besser, so kannst du sie hier nochmal downloaden:
    http://www.zendata.com/aver.htm
    Es handelt sich um ein selbstentpackendes Rar Archiv in drei Teilen.

    Es war wahrscheinlich eine Anwendung im Overlay Modus am laufen, wie z.B der Media Player. Nach der Aver Software kann man das starten, nur anscheinend nicht vorher.
     
  5. radio

    radio Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Bremen
    AW: Aver DBV-T - Aufnahme unzuverlässig

    Es handelt sich um eine Beta Version von 1.3.55.2. Also bitte auf eigenes Risiko.
     
  6. DigiKls

    DigiKls Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Aver DBV-T - Aufnahme unzuverlässig

    ich habe über einem hier geposteten Link die 1.3.58 beta geladen und installiert;
    danach läuft die Kiste wieder - nix mit Overlay Problem und Media Player; ich hatte ja auch versuchsweise neu gebootet; die 1.3.57 mag meinen PC nicht.

    Mit dem Scheduler habe ich (1.3.58) 2 Sendungen programmiert; die erste wurde aufgezeichnet, der Edgar Wallace aber wieder nur als vorgetäuschte Aufnahme.
    Na ja vielleicht war er eh nicht gut.
    Aber einen Video Recorder habe ich anders in Erinnerung. Vielleicht drücke ich doch die Daumen, daß Sony & Co gegen die PC Industrie gewinnt. Sollte eigentlich kein Problem bedeuten :-(
     

Diese Seite empfehlen