1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Av Receiver legt DVD Player lahm

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von colonius1, 16. November 2011.

  1. colonius1

    colonius1 Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    UFS 922 (500 GB) XCD 23xxx (SW2.0)
    Sharp LC-37XD1E
    Onkyo TX- SR 508
    WD TV HD Media Player
    Harmony 1100 mit Extender
    JB Light Manager
    CI Modul: easy TV
    Sky kpl.
    Anzeige
    Hallo,
    über meinen Onkyo TX-SR 508 Av Receiver
    werden alle meine Geräte (Sat-Receiver,WD Media Player,
    Samsung DVD Player) ausschließlich per HDMI gesteuert.
    Bild und Ton funktionieren einwandfrei.

    Nun habe ich mir zusätzlich einen Sony BDP -S185 Blue Ray/DVD Player zugelegt.
    Wenn ich diesen über Hdmi an den Av Receiver anschließe
    läßt sich der Player nicht mehr ein-und ausschalten.
    Erst wenn ich ein Ende des Hdmi Kabels entferne
    (egal ob am Player oder Av Receiver) und den Ein-und Ausschalter betätige, dann wieder einstecke, funktioniert die Bild und Tonwiedergabe.

    Verbinde ich den Player direkt am TV (ohne über den Onkyo)
    funktioniert das Ein-und Ausschalten sowie die Bildwiedergabe ebenfalls einwandfrei.
    Wechsel von Eingängen sowie Austausch von Hdmi Kabel
    waren erfolglos.

    Hat jemand für dieses seltsame Verhalten eine Erklärung?
     

Diese Seite empfehlen