1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.245
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Die neue Ausgabe des DF-Schwestermagazins DIGITAL TESTED stellt drei aktuelle AV-Receiver von Denon, Onkyo und Harman Kardon auf den Prüfstand, die mit unter 3 000 Euro alles bieten und dabei bezahlbar bleiben wollen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.868
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich suche immer noch einen AV-Receiver, der ein HDMI-Signal gleichzeitig zur HDMI-Ausgabe auch als normales FBAS für einen normalen Kontrollmonitor ausgeben kann, ohne gleich mehrere 1000 Euro hinblättern zu müssen. Es gibt fast immer nur ein Entwederoder.
    Im Zeitalter des digitalen Bildes wird einfach übersehen, dass doch für Kontrollzwecke im Heimbereich auch immer noch sogar klitzekleine S/W-Monitore ihren Dienst verrichten können.
    Gehöre ich da wirklich nicht mehr zu "jedem Geschmack" ?
     
  3. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

    Ich denke mal du bist diesbezüglich: so gut wie alleine
     
  4. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

    Ich kenne das Problem mein Onkyo 905 macht das auch nicht :(

    Jedoch ist das kein technisches Problem sondern ein Lizenz Problem, deswegen wird es kein Receiver geben der das macht.
     
  5. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.868
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

    Du hast wohl recht. Wieso hat aber noch jeder HDTV-Receiver neben HDMI noch den Scart-Ausgang parallel laufen ?
    Mir hatte die Formulierung "Ausstattung im Überfluss" so gefallen.
    Da könnte doch diese für alle so "überflüssige" Funktion auch noch an einem der 3 getesteten AV-Receiver getestet worden sein, oder ?
    Liebe Tester, meldet Euch bitte !
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

    Da musst Du dir wohl die Zeitung kaufen:rolleyes:

    Mir erschließt sich der Sinn nicht ganz:confused:
     
  7. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.868
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

    Na gut, wenigstens dem sebbel erschließt sich der Sinn.
    Naja, genau daran glaube ich eben nicht, dass das in der Zeitung stehen wird.
    Vielleicht begreifst Du jetzt, warum ich diesen "überflüssigen" Eintrag überhaupt gemacht habe
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

    Ich würde es aber gerne verstehen:)
    Es scheint ja eher eine exklusives Anforderung an einen A/V Receiver zu sein und ist daher höchstwahrscheinlich nicht getestet worden aber um sicher zu sein und Kritik zu üben müsstest Du schon den Artikel gelesen haben finde ich.
     
  9. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

    So "Sonderwünschen" wie den das das was am HDMI Ausgang anliegt auch zeitgleich in SD Qualität parallel als Video-Signal ausgegeben wird sind vermutlich nicht integriert da diese Anwendung doch nur von einer relativ kleinen Kundengruppe Verwendung finden wird. Technisch gesehen würde diese Funktion kein Problem darstellen, und lizenzrechtlich sollte auch wenig dagegen sprechen da es sich ja um ein SD-Video-Signal handelt.

    Diese Bild-Ausgabe wäre beispielsweise dann praktisch wenn das AV-Equipment nur an einen Beamer als Bildausgabe-Gerät angeschlossen ist. Es ist nun wirklich nicht sehr förderlich für einige Leuchtmittel-Typen mancher Beamer wenn diese für 1-2 Minuten, in denen man mal schnell eine Aufnahme am Festplattenreceiver programmieren möchte, gestartet werden; in Fällen wie diesem ist das Bild parallel an einem Video-Monitor schon sehr hilfsreich.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: AV-Receiver: Klang und Ausstattung im Überfluss

    Mir erschließt sich auch der Sinn von Schollis Frage.

    Aber habe ich das richtig gelesen? 3000€? Das würde sich je nur einer kaufen der das hübsche, vom Schwestermagazin DF angeführte Marmorheimkino mit Kamin besitzt. ;)

    Bei 11.3 sollte man auch , denke ich, lieber zu ein solches Equipment greifen was in axeldigitv seiner sig zu finden ist.
     

Diese Seite empfehlen