1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AV-Receiver Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Highlander., 6. Mai 2011.

  1. Highlander.

    Highlander. Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Nachdem mein alter Marantz 5.1-Receiver den Geist aufgegeben hat, suche ich jetzt einen neuen AV-Receiver. Ich habe leider gar keinen Überblick über die aktuelle Marktsituation und hoffe auf eure Hilfe!

    Das Gerät sollte halt alle aktuellen und auch künftigen (Netzwerkanschluß, USB für iPod,...) technischen Standards erfüllen und möglichst gute Qualität bieten. Dolby digital 7.1 wäre wünschenswert. Preis ist nicht das entscheidende Kriterium, wenn das Gerät gut ist. Was könnt ihr mir vorschlagen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2011
  2. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: AV-Receiver Kaufberatung

    Wenn Geld nicht wirklich die Rolle spielt, tatsächlich was richtig gutes gesucht wird und Marantz trotz Ausfall, kein Ausschlusskriterium ist, ganz klar diesen:
    [​IMG] [​IMG]

    Schweinegeieler, super ausgestatteter, traumhaft verarbeiteter, ebenso klingender und nicht in jedem Rack stehender Kaventsmann aus gutem Hause: klick.
     
  3. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
  4. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: AV-Receiver Kaufberatung

    Weiß zwar nicht, ob Denon in der Oberliga auch den Sparhammer ausgepackt hat, aber persönlich würde ich auf Netzschalter und geschalteter Steckdose (für z.B. Blu-ray Player) achten. Der 4810 hat das ja, ob der 4811 das auch noch hat...
    Ich bin jedenfalls froh, letztes Jahr noch 'nen 2310 (statt 2311) erwischt zu haben.
    :winken:
     
  5. Highlander.

    Highlander. Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: AV-Receiver Kaufberatung

    Also gut! Da die Preisskala nach oben offen ist, und 130.000 € aus meiner Sicht auch sinnvoller angelegt werden können, muss ich nun doch ein Preislimit setzen: Ich denke so um 500-700 € sollte man doch was vernünftiges kriegen, oder? Wobei ich sagen muss, die Anschlussmöglichkeiten des o. g. Marantz sind schon traumhaft.

    Also was gibt´s in (etwa) dem genannten Preisbereich mit vergleichbaren Anschüssen und ähnlicher Qualität?
     
  6. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    623
    Punkte für Erfolge:
    103
  7. Highlander.

    Highlander. Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: AV-Receiver Kaufberatung

    Ahh! Jetzt kommen die ersten ernstzunehmenden Vorschläge! Schade nur der eine HDMI-Ausgang. Man weiss nie, ob man künftig vielleicht doch 2 braucht. Gibt´s weitere Alternativen in der Art?
     
  8. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    623
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: AV-Receiver Kaufberatung

    Kannst ja selbst mal auf der Seite die diversen Test durchsuchen !
     
  9. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: AV-Receiver Kaufberatung

    Mein Vorschlag war sehr ernst zu nehmen und bezog sich auf deinen Eingangspost.

    Für die nun veranschlagten 600 Taler gibt's Allerweltskisten, nicht schlecht aber eben auch nicht mehr.

    Irgendwas von Onkyo, Denon, Yamaha oder Pioneer, die haben alle brauchbares im Sortiment.

    Und natürlich Marantz SR5005 [​IMG]
     
  10. Highlander.

    Highlander. Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: AV-Receiver Kaufberatung

    ;) schon klar, bitte sei nicht böse! Ich bin ja selber schuld, weil ich keinen Preisrahmen gesteckt hatte. Bei meinen bescheidenen Recherchen hatte ich aber den Eindruck, dass die allermeisten kommerziellen Geräte so zwischen 300 und 800 € liegen. Und darauf bezog sich auch meine Äußerung, dass der Preis nicht das entscheidende Kriterium ist. Bei weit über 1000 € wird´s dann aus meiner Sicht aber doch etwas zu teuer.

    Du scheinst ja Marantz-Fan zu sein. Gibt´s dafür einen bestimmten Grund?
     

Diese Seite empfehlen