1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AV-Übertragung über Koaxialkabel??

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von saminka, 28. April 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. saminka

    saminka Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte gleichzeitig im Wohnzimmer und im Schlafzimmer fernsehen, habe aber im Schlafzimmer keinen Receifer. Habe es schon mit einem Funkübertragungssystem (GigaVideo580) versucht, hat leider nicht funktioniert.Zwischen beiden Fernsehgeräten liegt allerdings ein Koaxialkabel, kann ich das damit vielleicht hinkriegen und was benötige ich dafür noch für Geräte und Teile.
    Der Fernseher im Wohnzimmer ist ein relativ Neuer mit Chinch und HDMI aber ohne AV-Buchsen. Der im Schlafzimmer ist uralt und hat nur eine AV-Buchse.
    Ich möchte keinen Receifer im Schlafzimmer sondern eine direkte Verbindung zwischen beiden Geräten. wenn das funktioniert!?

    Gruß
    Saminka
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: AV-Übertragung über Koaxialkabel??

    Wenn dein Wohnzimmer-Receiver nicht nur einen HDMI- sondern auch noch einen herkömmlichen SCART- oder Videoanschluss hat, kommst du schon mal an das Signal. Um es über ein einzelnes Koax-Signal zu übertragen, müsstest du dir nun einen früher gerbäuchlichen AV-Modulator besorgen. Das Ergebnis auf dem Schlafzimmer-TV wird allerdings bestenfalls mittelmässig sein :).

    Kannst du statt dem Koaxkabel nicht ein besser geeignetes einziehen?

    Wenn du deinen Empfangsweg (Kabel, Satellit) angbist, könnte es noch andere Alternativen geben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen