1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. August 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der vom Versandhändler Pearl vertriebene Hersteller Auvisio bringt mit dem DV-Stick 252.pro einen neuen DVB-T-Empfänger auf den Markt, der vor allem mit seiner kompakten Größe und Radioempfang im DAB-Plus-Standart überzeugen will.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

    Das Ding ist die Katze im Sack. Keine Info über die mitgelieferte Software, und die Größe des Antennenanschlusses kann auch nur geraten werden. Mit der mitgelieferten Stummelantenne wird sich das Radio/Fernsehvergnügen auf jeden Fall in Grenzen halten.
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.804
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

    Mit der richtigen Treibersoftware ist bereits der billig USB Empfänger von NOXON in der Lage, sowohl DAB+ als auch DVB-T wieder zu geben. Sogar UKW kann das Teil.
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

    Die meiste Funktionalität bei diesen Sticks steckt mittlerweile in der mitgelieferten Software.
    Im Prinzip müsste sich der DAB+ Empfang auch bei einigen anderen Sticks mittels Software implementieren lassen.
     
  5. MaxiKing

    MaxiKing Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2011
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

    Diese Firma benutzt oftmals eine komplette Oberfläche bekannter Firmen aber was da drin ist ist grausam. Hatte mal ein Receiver, der war reif für die Tonne.
     
  6. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

    Leider gibt es keine Sticks mit direktem DAB+-Encoding. Mangels erforderlicher Windows-Bibliotheken kann man da noch ewig warten, bis man mit einem Enigma2-Receiver DAB+ hören kann. Sehr schade :( .
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

    Weshalb bitte DAB+ Encoding bei einem Empfangsgerät?

    Kann man den Stick nicht an einen USB-Anschluss stecken und den Rest erledigt die Software?
    Es wäre eine DAB+ Decodersoftware für Enigma2 notwendig, so wie ich das Funktionsprinzip verstanden habe.

    Gibt es wirklich keine freie Software bzw. Open Source um DAB+ dekodieren zu können?
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.331
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

    Kann dann DAB+ und DVB-T auch digital aufgezeichnet werden (auch 5.1 Format)?
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

    Das ist bei diesen Sticks alles eine Frage der Software.
    Es kann nur in dem Format aufgezeichnet werden in dem es gesendet wird.
    Falls ein Programm keinen 5.1 Ton sendet kann dieser auch nicht aufgezeichnet werden. Die meisten Programme senden auf dem terrestrischen Übertragungsweg keinen 5.1 Ton
     
  10. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Auvisio präsentiert neuen DVB-T-Micro-Empfänger mit DAB Plus

    Darum: www.satnews.de - Willkommen. Vielleicht bringt ja Blaupunkt (ein Chinamann unter diesem Namen) ja so einen Stick mit Hardware-Encoding heraus.

    Hier übrigens die Primärquelle epd Medien Hintergrund:
    http://www.epd.de/fachdienst/fachdienst-medien/schwerpunktartikel/konstanter-druck
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2012

Diese Seite empfehlen