1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Autoradio: Qual der Wahl

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von robiH, 6. Mai 2010.

  1. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    An welchem der folgenden Autoradios werde ich voraussichtlich am längsten Freude haben?

    An jenem? (DAB+/DMB): http://www.radio-numerique.fr/RNT-Le-premier-autoradio-DAB-DMB-audio-vient-de-Malte-_a355.html

    Oder an einem jener drei? (DRM): http://www.drmradio.dk/Bilradio%20og%20PC-forsatse-de.htm

    Gibt es Autoradios, die beides können?

    In welche künftigen Neufahrzeuge kann ich die noch ohne Modifikationen der Fahrzeugelektrik einbauen? (Entscheidungskriterium beim nächsten Autokauf)
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Autoradio: Qual der Wahl

    Hallo, robiH
    Soweit ich weiß, gibt es bei DACIA-Modellen noch einen DIN-Schacht. Man kann sich sein Auto bei der rumänischen Renault-Tochter mit Radiovorrüstung bestellen und pflanzt dann das Radio seiner Wahl dann da rein.
    Autoradios, die sowohl DAB(+) als auch DRM(+) können, gibt es meinen Informationen nach nicht. Entweder man nimmt ein Autoradio mit DRM und rüstet mit einem PURE Highway auf DAB+ nach oder andersrum man nimmt das maltesische DAB+-Autoradio und rüstet mit der Starwave-Box auf DRM nach.
    Bist wohl wieder auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau bezüglich digitale Systeme unterschiedlicher Couleur?
    Gruß
    Reinhold
     
  3. DR-T

    DR-T Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    analogradio ;-)
    röhrenfernseher ;-)
    dvb-t
    dvb-c (eigentlich dvb-k)
    AW: Autoradio: Qual der Wahl

    wenn es danach geht, möchte auch ich für die eierlegende wo..mi..sa.. plädieren. denn wir haben es mit normalbürgern zu tun, die einfach alles beisammen haben wollen ohne darüber tief nachzudenken. wenn rundfunk eine otimale zukunft haben soll, dann ist die bündelung der auch physikalisch vorgegebenen systeme drm(+) und dab(+) in einem normalradio pflicht.
    http://bit.ly/aFjJjX
     
  4. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Autoradio: Qual der Wahl

    gut gesagt, super! :LOL:
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.081
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Autoradio: Qual der Wahl

    Laut Link werden bei den DRM Geräten ja das Kenwood noch nicht produziert, und beim Blaupunkt ist es wohl fraglich ob es überhaupt noch auf den Markt kommt. Und das Sarapulsky wäre von Design her überhaupt nicht mein Fall.

    Deswegen würde ich da auf jeden Fall das Bluestaate nehmen.

    Und auch generell würde ich sagen das DAB/DAB+ sinnvoller ist als DRM. Denn auf DAB/DAB+ findet man auch alltagstaugliche Popsender, während man auf DRM meist nur Nachrichtensender findet.

    Ausserdem muss ich sagen das bei DRM die Auswahl im LW/MW Bereich immer noch recht rar ist, und KW ist äusserst schwierig zu empfangen. Hab es an meinem Technisat Multyradio nicht geschaft, und mobil im Auto wird es wohl noch schwieriger.
     
  6. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Autoradio: Qual der Wahl

    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2010

Diese Seite empfehlen