1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von DonJose74, 12. April 2009.

  1. DonJose74

    DonJose74 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Habe schon einige Foren hier durchgewühlt, aber auf mein Problem bin ich noch nicht gestoßen.

    Eigentlich ist es ja kein Problem, aber mich würde interessieren was mein LCD Fernseher macht.

    Ich habe einen Toshiba 42" LCD XF355. Wenn er sich im Standby befindet, schaltet er sich alle 5-6 Stunden einmal kurz für 10sek ein (rote LED für Standby leuchtet, grüne LED für Betrieb kommt dazu), aber es kommt kein Bild und Ton. Danach schaltet er sich wieder aus, die grüne LED ist wieder weg, und vorbei ist der Spuk.

    Wie gesagt, eigentlich kein wirkliches Problem, aber mich würde interessieren was dass für eine Funktion hat. In der Bedienungsanleitung habe ich auch nichts finden können.

    Hat jemand das gleiche Phänomen?

    MFG Josef
     
  2. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

    Hallo DonJose74,

    vielleicht ist irgendwo in den Einstellungen der "Testbetrieb" eingeschaltet.

    Gruß
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

    Ich tippe mal darauf, dass der interne DVB-Tuner nach updates (Firmware/EPG) suchen möchte. Macht bei DVB-T nur begrenzt sinn, aber das international einheitliche "BIOS" dürfte bei allen Tunerausstattungen dasselbe versuchen :)
     
  4. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

    So ein Problem hatte ich vor Jahren mit einem Technisat-Receiver.Der hatte tatsächlich zwischendurch den EPG aktualisiert.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

    Technisat Receiver nutzen ja auch kein DVB EPG und sind darauf angewiesen die von Technisat übertragene Siehe Fern Info runterzuladen. Andere Hersteller machen sowas nicht. (bei TVs macht sowas auch keinen Sinn denn das dauert ja ca. 45min).
    Ich tippe auch eher auf automatische Updates, wobei aber die Intervalle viel zu kurz dafür sind.
     
  6. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

    Na da weiß er doch jetzt woran er ist. Und die Intervalle werden dann vielleicht auch durch ein solches Update korregiert.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

    Sofern man ein Update überhaupt empfangen kann.
     
  8. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

    Aber zum Glück ist dieses Problem ja noch zu verschmerzen. Vielleicht kann das eine Werkstatt über das Servicemenü oder USB einmal ändern.
     
  9. kenny1310

    kenny1310 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

    Ich habe einen Toshiba 42WLG66 und der macht das selbe. Schaltet sich kurz ein ohne Bild und Ton und dann wieder aus.
    Zumindest hat er das früher immer gemacht. In letzter Zeit habe ich das nicht mehr bemerkt. Woran das liegt weiß ich leider auch nicht, aber es stört auch nicht besonders.
     
  10. DonJose74

    DonJose74 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Automatisches Einschalten im Standby - Toshiba LCD 42XF355

    Hallo an alle!

    Danke zwischendurch für all Eure Antworten.

    Beim Fernseher habe ich die Update Möglichkeiten ausgeschaltet.

    Receiver habe ich einen Hirschmann, da sind solche Updates eingeschaltet. Kann dass sein dass der da ein Signal an den Fernseher schickt?! Soll man solche Updates überhaupt aktivieren?! Bringt dass was? Weil sonst schalte ich diese auch mal aus, kann man ja manuell auch mal von Zeit zu Zeit suchen lassen....

    @ Kenny: schön zu hören dass es bei anderen auch das Phänomen gibt, dann kann ich beruhigt sein, dass es kein Defekt ist.

    LG Josef
     

Diese Seite empfehlen