1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Autoerotische Atemkontrolle/Unfall

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von herbstzeitlose4, 7. Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    Anzeige
    dies ist eine Sexpraktik die in der BDSM Szene gar nicht so selten vorkommt...

    Diese Menschen finden keinen Partner die mit Ihnen dies durchführen und daher wird es z.B. in einem Keller alleine durchgeführt.

    Der Schauspieler David Carradine ist auch an dieser Praktik verstorben...
    http://http://www.videoregister.de/...otischen-unfall-selbst-erdrosselt/2009-06-05/


    Auf diese Weise habe ich letztes Jahr meinen Schwager verloren, und wir sind aus allen Wolken gefallen, weil er uns ganz normal vorkam...aber was ist schon normal, in unseren Augen....warum tolerieren wir nicht auch andere Lebensweisen und Liebesweisen?

    Warum muss ein Mensch seine Neigungen verstecken?

    Ist uns Toleranz so abhanden gekommen...oder anerzogen...oder nie dagewesen....???
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Autoerotische Atemkontrolle/Unfall

    Man sollte sich eher umgekehrt die Frage stellen, was einen Menschen dazu treibt, sich solchen Praktiken zu unterziehen. Ist es die allgemeine Abstumpfung, dass herkömmlicher Sex keine Befriedigung mehr bringt? Muss daher der Reiz immer weiter gesteigert werden?

    Es ist mir ein Rätsel.
     
  3. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Autoerotische Atemkontrolle/Unfall

    Irgendwie verstehe ich den Thread nicht.
    Du hast geschrieben, die Praktik kommt recht oft vor in der "Szene".
    Dann schreibst Du wieder, sie verstecken ihre Neigungen. Da passt erstere Aussage nicht mit der zweiten zusammen.
    So lange keiner gefährdet wird, kann man doch seine Neigungen ausleben wie man will. Es gibt doch zu fast jedem "Spleen" einen Gegenpart.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.789
    Zustimmungen:
    5.285
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Autoerotische Atemkontrolle/Unfall

    Ich glaube auch das wir sinnvoll sexuelle Praktiken nicht sinnvoll diskutieren können.
    Weder Blümchensex noch Darkrooms...
    Letztlich bedienen wir hier dann nur unsere Neugierigen, ;)
     
  5. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: Autoerotische Atemkontrolle/Unfall

    Das habe ich mich auch gefragt...was treibt die Menschen zu solchen Praktiken...manchmal habe ich auch einen Bezug zu Selbstverletzung gesehen...vielleicht hängt es damit auch zusammen. Sie können sich nicht mehr spüren...anders.
     
  6. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: Autoerotische Atemkontrolle/Unfall


    In der BDSM Szene wird diese Praktik wohl sehr oft mit dem jeweiligen Partner ausgübt...aber was passiert wenn der Partner fehlt? Wenn es plötzlich erst später festgestellt wird, in der Ehe oder in einer langjährigen Partnerschaft, wenn eben der Gegenpart fehlt, dann fängt das Verstecken und das Verheimlichen an, das wollte ich damit ausdrücken.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Autoerotische Atemkontrolle/Unfall

    Was ist das?
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Autoerotische Atemkontrolle/Unfall

    Da ich mal davon ausgehe, dass auf auf die Bedeutung von "herkömmlich" anspielst: Damit meine ich schlicht die Stimulation von sekundären und primären Geschlechtsorganen -- das klassiche Balz-balz-fummel-fummel-rein-raus-Spiel, wie es die Biologie zunächst einmal vorgegeben hat.

    Bei sexuellen Fetischen liegt rein medizinisch betrachtet eine "psychische Störung" vor, da hier die Stimulation über Ersatzhandlungen bzw. -phantasien herbeigefürt wird.

    Inwieweit das nun "normal" oder "unnormal" bewertet, bleibt jedem überlassen und möchte ich hierbei auch nicht thematisieren. Ich bezog mich da erst einmal ganz nüchtern auf die biologische Betrachtung.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.789
    Zustimmungen:
    5.285
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Autoerotische Atemkontrolle/Unfall

    Also gut, nur klassischen langweiligen Sex... ;)

    Warum wurde hier soviel gelöscht? So schlimmes war doch nichts dabei...
     
  10. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Autoerotische Atemkontrolle/Unfall

    Lebensrettender Tipp für die Männerwelt dazu:
    Wenns wirklich pressiert,ein schnelles "Mütze-Glatze" und schon sind die Gelüste auf irgendwelche,ggf. sogar tödlichen Praktiken gegen Null gesunken...
    So einfach ist das!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen