1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Autobahn-TV" auf hessen fernsehen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von RPSmusic, 24. Mai 2006.

  1. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.348
    Ort:
    7020 Dreamland S2
    Anzeige
    Der Artikel:
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_90207.html

    Kurz zusammengefasst:
    Das hr fernsehen wird während der Fußball WM in der Zeit von 6:00 Uhr (morgens!!!) bis 7:55 Uhr über rd. 28 Kameras der Verkehrsleitzentrale Autobahnen in Hessen zeigen, damit der WM-Fan staufrei zu seinem WM-Spiel anreisen kann.
    Vergleichbar mit den Panoramabildern auf ORF2/TW1/3sat.

    Hier zeigt sich wieder einmal, dass der hr den Sender mit dem dünnsten Content aller Dritten darstellt. Dagegen ist der viel gescholtene rbb Gold.
    1. Welcher WM-Besucher wird diesen Service nutzen? Zumal die Sendezeit in keinem Verhältnis zu einem Spielbeginn steht.
    2. Schalte ich den Fernseher ein, noch dazu während der Autofahrt, um mir die aktuellen Stauprognosen anzeigen zu lassen?
    3. Wofür gibt es Internet, Navigationssysteme mit Stauanzeige, Verkehrsfunk?

    Hier werden wieder Rundfunkgebühren für ein wirklich sinnvolles Projekt ausgegeben.:D :D :D
    Dieses Beispiel zeigt mir wieder einmal: Die dritten Programme sollten zu einem gemeinsamen Sender zusammenführen und für regionale Fenster kurzfristig zwischen 18.00 Uhr - 20.00 Uhr auseinandergeschaltet werden.
    Das würde viele Gebühren sparen.
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: "Autobahn-TV" auf hessen fernsehen

    ja der hr wird sich in unkosten stürzen eine autobahn zu zeigen oO.

    Jeder sender hat eine nacht schiene.

    BahnTV zeigt z.B eine zug fahrt.

    Das zdf zeigt ähnliches.


    Ich persönlich denke nicht das ein einziger dritter sender gebühren sparen könnte. zu 99 % teilen sich die dirtten die kosten etc. Aber was solls.

    Man sollte sich vielleicht mal anschauen was jetzt im hr fernsehen um die uhrzeit läuft und dann urteilen ;).
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: "Autobahn-TV" auf hessen fernsehen

    Das wäre ein gravierender Qualitätsverlust.
    Vom hr auf andere Programme zu schließen, ist ein fataler Fehler!

    Na dann viel Spaß beim Kinderprogramm :D
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: "Autobahn-TV" auf hessen fernsehen

    Genau.

    wieso zeigt man z.B teletubbies um etwa 5 uhr?

    dann doch lieber autobahn tv ;).
     
  5. BenuX

    BenuX Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    20
    AW: "Autobahn-TV" auf hessen fernsehen

    Hallo,

    Code:
     1. Welcher WM-Besucher wird diesen Service nutzen? Zumal die Sendezeit in keinem Verhältnis zu einem Spielbeginn steht.
    2. Schalte ich den Fernseher ein, noch dazu während der Autofahrt, um mir die aktuellen Stauprognosen anzeigen zu lassen?
    3. Wofür gibt es Internet, Navigationssysteme mit Stauanzeige, Verkehrsfunk?
    Ich selbst lebe im Rhein-Main Gebiet und kann nur sagen, dass Stauinformationen hier sehr wichtig sein können.
    Das Autobahnnetz hier ist zu Stoßzeiten schon jetzt maßlos überlastet und ich will gar nicht wissen wie das zu WM-Zeiten sein wird. (Außerordentliche Straßensperrungen etc.)
    Da ich mich genau zu dieser Zeit auf den Weg mache, werde ich auf jeden Fall einmal einschalten und schauen ob es was taugt.

    zu 1.) Das stimmt schon - für Zuschauer total uninteressant. Für die täglichen Pendler jedoch eine gute Sache. Schließlich werden diese von den WM Beeinträchtigungen "behindert" - Man kann ja nicht einfach mal während der kompletten WM frei machen.

    zu 2.) Schalte ich den Rechner an um mir Verhkehrsprognosen rauszusuchen? Mein Fernseher bootet schneller ;)

    zu 3.) Der Staufunk kommt auch nur alle halbe Stunde. Und wird niemals so aktuell sein wie das live Kamerabild.

    Wenn ich nun gemühtlich den Fernseher einschalte - meine Strecke im TV sehe und merke alles ist frei, kann ich mir noch ein wenig Zeit lassen. Falls es jedoch schon staut weiß ich, dass ich für die Strecke mehr Zeit einplanen muss.
    Mal sehen was das mit der WM hier noch gibt. Zur Zeit gibt es eine Menge Baustellen, die hoffentlich bis zur WM weg sind.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen