1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von SchwarzerLord, 2. September 2009.

  1. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Wie so oft vorher scheiden auch diesmal wieder etliche langjährige Mitglieder des BT aus, mancher mit Verdiensten, mancher ohne. Ich finde, daß das - ohne es wieder in die Beschimpferei des linken und bürgerlichen Lagers ausartet - durchaus auch der Betrachtung wert ist.

    Einer könnte wiederkommen: Friedrich Merz.

    Quelle: Auftritt in Berlin: Merkel-Kritiker Merz beklagt inhaltsleeren Wahlkampf - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
     
  2. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.586
    Zustimmungen:
    1.571
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

    Merkel und Merz geht gar nicht.
    Wenn er mal wieder kommt dann nur in einer anderen Partei.
    1 x darft du raten in welcher.
    Tja der Bierdeckel .........;) Welch ein Traum - jeder Bürger kann sich tatsächlich seine Einkommenssteuer ausrechnen. Nur ein Traum?
     
  3. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

    Alles kommt mal wieder.Sei es die Mode oder die Architektur.Hoffentlich hören wir von dem nie wieder.
     
  4. LuckySpike

    LuckySpike Talk-König

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

    Ich hoffe, dass er weitermacht.
     
  5. idi

    idi Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

    Ein Traum wäre es, die Einkommenssteuer komplett abzuschaffen, inklusive dem Sozialmüll.
     
  6. wodim

    wodim Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

    Könntest du das etwas näher erläutern - was ist für dich der "Sozialmüll" in der ESt?
     
  7. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

    Merz musste gehen, weil er Merkel zu gefährlich wurde.
    Es wäre mit ihm in der Regierung sicher interessanter geworden, als mit den Schnarchnasen, die uns jetzt regieren ...
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.405
    Zustimmungen:
    6.340
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

    Althaus ist nun zurückgekehrt um die Geschäfte weiterzuführen bis zur neuen Bildung der Landesregierung. Erst gibt er verspätet seinen Rücktritt bekannt, am Wahlabend wäre glaubwürdiger gewesen, dann verschanzt er sich in seinem Haus, nun will er die katholische Machtbasis der thüringer CDU wohl zusammenhalten... Schon komisch da...
     
  9. #67

    #67 Guest

    AW: Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

    Hoffentlich nicht. Merz ist der übelste Wirtschaftslobbyist, der je durch die deutsche Politik getrampelt ist. Der überholt sogar die Partei der Raffgierigen mit seinen asozialen Vorstellungen vom gesellschaftlichen Zusammenleben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. September 2009
  10. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.586
    Zustimmungen:
    1.571
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ausstieg aus dem politischen Alltag - mit Wiederkehr?

    Gut gebrüllt, Löwe! :rolleyes:

    Hast auch ne tolle Signatur !!
    FDP-die Partei der Raffgierigen
    :eek:
     

Diese Seite empfehlen