1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Juni 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Seit Mitte Mai werden die Programme von ARD und ZDF aufgrund der erhöhten Forderung nach Einspeisegebühren seitens der Sender nicht mehr in den Netzen von Belgiens Belgacom verbreitet. Eine Entwicklung, die offenbar viele in Belgien tätige Diplomaten und Lobbyisten verärgert und die nun sogar die Bundeskanzlerin auf den Plan ruft.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum

    Dann sollen sich die Diplomaten eben eine Sat Analge holen.
    Bei uns gabs ja auch politischen Druck, also man gewisse analoge Sender abgeschaltet hat.
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum

    Sowas kriegen nur wir deutsche fertig. Die Herr- & Damschaft dort drüben haben überhaupt kein Recht drauf zu pochen. Gerade die Lobbyisten sollten das wissen. Und bestimmt haben manche hier keinen Wohnsitz mehr, sodass sie berechtigte Rundfunkzahler sind, die sich das erdreisten können zu fordern.

    Man bemerke nur den umgekehrten Standpunkt, wenn BelgierInnen ihre Programme hier verlieren und aufschreien würden, wenn UM die Sender kicken würde, wären sie überhaupt vorhanden. Frau Merkel würde sich ein lauthals lachen, wenn der belgische Regierungschef bei ihr deswegen vorsprechen würde.

    Ich sag ja, so was kriegen nur wir deutschen fertig.
     
  4. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum

    So ist es. Kein Kabelnetzbetreiber ist dazu verpflichtet, ausländische Sender einzuspeisen.
     
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.033
    Zustimmungen:
    1.008
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum

    Und natürlich wieder für lau, denn glaube kaum, dass ein Belgier GEZ zahlt!
    Traurig genug, dass die ÖR von Deuschland als einzige Europaweit empfangbar sind.
     
  6. baerlippi

    baerlippi Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum

    Haben Sie keine anderen Probleme Frau Kanzlerin?
     
  7. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum

    Reichen die "Informationssendungen" der Privaten (Pro 7 Nachrichten, RTL aktuell) etwa für die Politiker nicht aus? Und sind Qualitätspolittalkshows wie "Absolute Mehrheit" etwa nicht gut genug? Vermisst man also doch etwas.
     
  8. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum

    Gibt es in D eine belgische Minderheit? Umgekehrt schon.
     
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum

    Ja es gibt auch hier BerligerInnen! Alles andere anzunehmen wäre Unsinn.
     
  10. kharuba

    kharuba Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    SAT Antenne Skymaster 80cm, Astra + Hotbird Multifeed, TV Sony LED 41 Zoll, Multicam und HD+ HD02
    AW: Ausspeisung von ARD und ZDF in Belgien wird zum Politikum


    Genau das ist nämlich das Problem, es trifft nämlich die Deutsche Minderheit in Belgien, und die umfasst immerhin rund 75.000 Einwohner in den Kantonen Eupen und St. Vith und nicht die Diplomaten und Lobbyisten !!!
     

Diese Seite empfehlen