1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von sirpreme, 20. Juli 2005.

  1. sirpreme

    sirpreme Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo erstmal

    Habe gestern meine Pinnacle PCTV 200e von und wegen katastrophaler Software wieder in den Laden zurückgebracht und mir stattdessen eine Cinergy T2 geben lassen.

    Erstmal kurz: Sehr nettes Teil, nette Software. Deutlich besser als die Pinnacle.

    Nun mal zu meinem Problem: Ich kann grundsätzlich immer etwa 50 Minuten lang problemlos TV gucken. Dann erhalte ich die Meldung "Kein Empfang". Undzwar auf allen Sendern. Hilft immer nur Software beenden und sofort wieder neu starten. Dann gehts wieder 50 Minuten und das Spiel beginnt von vorn.

    Software: 1.02.00.28
    Firmware: 0106

    Noch zwei kleine Fragen:

    Wo bekommt man eigentlich die Firmwareupdates? Und ist es normal dass das Teil so warm wird?


    Sorry, etwas langer Text :)
     
  2. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

    Hallo

    Also, es gibt zwar ein altes Firmware update auf 1.08 (30.03.) auf dem ftp server von Terratec, allerdings bringt diese Version nach meinen Erkentnissen keinen Fortschritt für Windows User. Habe bisher von keinen Verbesserungen lesen können oder sie selbst bemerkt.

    Die kleine Cinergy T2 wird sehr heiss, das ist normal.

    Zum Empfang kann ich leider nichts sagen, dieses Problem ist mir noch nicht
    begegnet. Bei mir geht irgendwann die CPU Last auf 100% und das Programm hängt sich auf oder WIN XP Pro SP2 (mit allen updates, AMD 2200) hängt sich auf (freeze). Habe bisher keine Version die für mich funktioniert hat.
    Habe leider sehr oft Probleme beim aufzeichnen, und habe das Ding jetzt seit Dezember, was sehr ärgrlich ist.
    Gruß
    Griswold
     
  3. sirpreme

    sirpreme Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

    Also ich habs gerade noch mal versucht:

    Wieder das gleiche, knapp 50 Minuten läuft alles bestens. Dann gibts auf einmal "Kein Empfang" auf allen Sendern. Wenn diese Meldung auftaucht, hab ich keinerlei Prozessorbelastung durch die Cinergy-Software! Bei anderen scheint das ja eher immer Richtung 100% zu tendieren.

    Wie oben bereits gesagt, direkter Neustart der Anwendung und alles läuft.... für weitere 50 Minuten.

    Timer/Aufnahmen oder sonstiges hab ich übrigens nicht programmiert :eek:
     
  4. FPn1

    FPn1 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

    Habe genau das gleiche Problem, mit Applikation 1.2.0.28 und Firmware 1.08 und Treiber 1.0.16.0

    Terratec Hotline sagt, daß der Effekt schon bekannt ist, aber derzeit noch kein Bugfix existiert (hörte sich so an als ob man keinen Clou hat, wie man das Problem wegbekommt).

    Bei mir ist es aber unregelmäßig in der Zeit, kann mal ne Nacht durchlaufen ohne Probleme, mal kommt "Kein Empfang" schon nach 5 min. Immer hilft nur Neustart der Applikation, ein Umschalten des Senders reicht nicht aus.

    Gruß, Frank
     
  5. Eugenie

    Eugenie Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    30
    AW: Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

    Kenne ich - habe deswegen die Cinergy T2 wegen technischer Mängel zurückgegeben.

    Ist höchstwahrscheinlich ein Thermoproblem - wenn es kühler ist, hält das Teil länger durch ....

    Hatte das Wärmeproblem auch der Hotline gemeldet ....



    MfG

    Eugenie
     
  6. FPn1

    FPn1 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

    Hm, ich habe das Kistchen gestern mit Eis gekühlt (einfach einen Pott mit Wasser und Eis oben drauf, hält die Temperatur gut unten), aber nach unbestimmter Zeit geht das Ding dennoch in "Kein Empfang".

    Sieht bei mir nicht nach Temperatur aus, auch wenn es ohne Kühlung wirklich gut warm wird.

    Gruß, Frank
     
  7. sirpreme

    sirpreme Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

    Japp. Sehe ich auch so. Zumal das Teil ja durch reines Beenden der Applikation und sofortiges Neustarten auch nicht großartig abkühlen wird :(
     
  8. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

    Hallo

    An der Wärme liegt sicherlich nicht, hatte schon Probleme nach 1 Minute wie auch nach 5 Stunden. Das Ding ist eben immer heiss auf Erfolg.

    Was hast Du denn für eine Konfiguration ? CPU, Board, Chipsatz, RAM, CPU-Auslastung, Betriebssystem ? Sind alle updates, patches drauf ?
    USB 2.0 Onboard oder USB Karte ? Das wäre mal interessant um es vielleicht einzukreisen.
    Gruß
    Griswold
     
  9. sirpreme

    sirpreme Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

    Das ganze läuft unter Windows XP SP2 + alle aktuellen Updates. Hardwaretechnisch hab ich ein Notebook mit Athlon XP 2400, 512 MB RAM, ATI Mobility 9000, Chipsatz VIA KT333. USB dürfte damit auch onboard sein. Treiber sind alle aktuell.

    CPU-Auslastung liegt zwischen 30 und 50%. Schwankend. Wenn das Bild mit kein Empfang stehen bleibt hab ich dann gar keine Auslastung mehr durch die Cinergy-Software.
     
  10. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Aussetzer bei Terratec Cinergy T2

    Hallo

    Das hört sich doch schonmal sehr gut an, allerdings habe ich das Ding nicht am Notebook laufen. Mit der Systemleistung etc. solltest Du überhaupt keine Probleme haben. Vielleicht liegt es an der Stromversorgung des USB Anschlusses, der durch die T2 sehr belastet wird. Es gibt den grossen T2 Thread, da hatte ich schon einiges darüber gelesen. Vielleicht schaust Du den mal durch bzw. suchst ihn durch.
    Hasut Du auch den DVB USB2 Patch installiert ?
    Viel Glück
    Griswold
     

Diese Seite empfehlen