1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aussenkamera in Satellitenanlage übernehmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Flying Frank, 4. März 2010.

  1. Flying Frank

    Flying Frank Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000
    Dreambox 800
    Onkyo 705
    Philips 42 9732
    PS3
    Wii
    Anzeige
    Hallo,

    Dank Eurer Hilfe läuft meine Anlage fehlerfrei, vielen Dank! Ich würde die Anlage jetzt gerne um eine Aussenkamera erweitern. Zur Anlage:

    2x LNB an Spaun MS 9982. Das noch vorhandene Kabelfernsehen hängt an dem zusätzlichen Eingang am Spaun. Bisher haben die das Kabel nicht durchgeschnitten, deshalb schauen die Kinder manchmal noch Kabel, weil sie mit meinen Receivern noch nicht so zurecht kommen.

    Jetzt würde ich gerne zusätzlich an diesen Eingang noch eine Aussenkamera anschließen. Ein Antennenkabel habe ich schon an die Stelle gelegt, Strom habe ich dort auch.

    Ich würde nun gerne am Fernsehen auf die Kamera umschalten können um zu sehen was vor der Hütte so los ist.

    Meine Fragen:

    Welche Kamera funkioniert in diesem System?

    Welchen Umschalter brauche ich um am Spaun mit beiden Kabeln (KD und Kamera) reinzugehen?

    Ginge es auch die Kamera in irgeneiner Form an meine Dreambox weiterzuleiten?

    Besten Dank!

    Gruß

    Frank
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aussenkamera in Satellitenanlage übernehmen

    Du brauchst eine Kamera mit ganz normalen Video/Audio Ausgang und dann einen HF Modulator. Der HF Modulator macht dann aus dem Bild ein ganz normalen analogen Kabelsender.
    Bezüglich dem zusammenschalten fragst du hier am besten nochmal in der analog Ecke, AFAIK kann es Probleme geben wenn du einfach nen weiteren Sender per Verteiler mit auf das Kabelsignal mischt.
    Wenn du den Kabel TV abklemmst und nur die Kamera auf den Eingang des Multischalters legst hast du diese Probleme dann natürlich nicht mehr.

    Die Dreambox kann mit einem analogen Kabelsender nichts anfangen. Soll die Dreambox das Video selber empfangen dann brauchst du ne IP Kamera (die das Video als Videodatei per Netzwerk übermittelt) und die passende Software auf der Dreambox. Ist ne vollkommen andere Technik die ne vollkommen andere Kamera benötigt.
    Ist aber überflüssig, denn der analoge Kabeltuner des TVs kann ja hierfür genutzt werden.

    cu
    usul
     
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
  4. Flying Frank

    Flying Frank Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000
    Dreambox 800
    Onkyo 705
    Philips 42 9732
    PS3
    Wii
    AW: Aussenkamera in Satellitenanlage übernehmen

    Hallo Binsche,

    Du wirst ja meine Anlage noch kennen, warst ja mein bester Begleiter bei der Installation!

    Ich habe ein Antennenkabel von der Garage (Kamera Position) zum Multischalter gelegt. Da kommt ja an den terestischen Anschluß die Kamera ran. Jetzt ist da ja noch der Kabelanschluss dran, später kommt da DVB-T dran. Ich will die Kamera ja mitanschließen. Mit dem Modulator habe ich verstanden. Aber fehlt da nicht noch eine Art Umschalter? Kann ich den BNC Stecker direkt an mein verlegtes Antennenkabel anschließen? Oder brauch ich da auch einen Adapter?

    Frank
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Aussenkamera in Satellitenanlage übernehmen

    Nun ja, auf ein 7mm Koax Leitung, das du dorthin verlegt hast so schätze ich, ein BNC Stecker zu pfriemeln dürfte ne nette Geburt werden... Brauchst halt passenden Stecker für, gibts aber einzeln... Die etwas wertigeren Kameras haben meist BNC Anschluss

    Beim Zusammenschalten wirds etwas komplizierter...
    Umschalter weniger. Du benötigst eine Weiche, die dir die verschiedenen Signale zusammenschaltet, gleichzeitig.. Da müsst ich erstmal was passendes heraussuchen
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Aussenkamera in Satellitenanlage übernehmen

    Hmm, wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du den HF-Modulator der Kamera, und parallel das Kabelsignal bzw. später das DVB-T-Signal parallel in den terrestrischen Eingang des Multischalters einspeisen.

    Das sollte man eigentlich Fachleuten überlassen, da - wenn man etwas verkehrt macht - durch schlechte Schirmung das Signal aus dem Kabelnetz schnell einmal in die Umgebung abgestrahlt wird.

    Auf dem Weg zur Arbeit gibt es auf sechs Kilometern drei Stellen, wo ich im Autoradio Störungen durch einen Radiosender habe, der im Kabelnetz auf der Frequenz meines Vorzugs-Senders verbreitet wird....

    Hier gibt es einen Thread, in dem über die notwendige Einschleusweiche diskutiert wird: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...r-hf-modulator-bk-terrestrisch-nicht-sat.html
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aussenkamera in Satellitenanlage übernehmen

    Die Arbeit würde ich mir sparen und sowas nutzen: Adapter/ BNC Stecker auf F- Kupplung bei Westfalia Versand Deutschland

    Gibts auch für F-Kupplung auf Cinch-Stecker falls die Kamera Cinch hat. Weil nen Cinch Stecker auf nen Koaxialkabel fummeln würde ich mir auch nicht unbedingt antun wollen. Abgesehen davon versaut man sich bei den 08/15 Cinch Steckern damit die Schirmung.
    http://www.pollin.de/shop/dt/MjkzOTI0OTk-/Antennentechnik/Stecker_Kupplungen_Adapter/F_Adapter.html

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2010
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Aussenkamera in Satellitenanlage übernehmen

    Ja, usul, sowas würd ich dann auch vorziehen (F-BNC)

    Zum Zusammenschalten von Kabel/BK Signal und der Kamera
    Polytron BK 702/734 ArtNr 2340610
    Hier würde ich den Input 2 (734-862MHz) für die Kamera verwenden

    Abhängig von den einzuspeisenden DVB-T Kanälen ist dann entsprechend eine passende Weiche auszutauschen, wenn dann statt dem Kabel/BK Signal das DVB-T Signal verteilt werden soll
     
  9. Flying Frank

    Flying Frank Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000
    Dreambox 800
    Onkyo 705
    Philips 42 9732
    PS3
    Wii
    AW: Aussenkamera in Satellitenanlage übernehmen

    Super, vielen Dank für Eure Antworten. Also klar ist, eine Kamera mit BNC Stecker, der Adapter von BNC auf mein Koax. Allerdings mit der Eingangsweiche bin ich noch nicht klar. Habe ich es richtig verstanden, dass es ein Unterschied ist, ob ich Kamera und Kabelfernsehehen, oder Kamera und DVB-T an den terrestischen Eingang vom Spaun 9982 hänge? Bitte hier nochmal um Aufklärung, oder noch besser mit einem Produkt was ich direkt dranschrauben kann, ohne dass ich da mir oder anderen Probleme schaffe.

    Danke!

    Frank
     
  10. Flying Frank

    Flying Frank Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000
    Dreambox 800
    Onkyo 705
    Philips 42 9732
    PS3
    Wii

Diese Seite empfehlen