1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausschreibung für Digitalradio in Hessen - bis zu 12 Sender

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.074
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Hessische Landesmedienanstalt bereitet die für August geplante Einführung des neuen Digitalradio-Standards DAB Plus vor und schreibt zur Versorgung des Rhein-Main-Gebiets regionale Kapazitäten aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausschreibung für Digitalradio in Hessen - bis zu 12 Sender

    Wow, ich bin beeindruckt, mit welchem Elan Digitalradio angegangen wird, falls das nicht doch eiN Aprilscherz sein sollte. Aber ob die 12 Plätze auch belegt werden, wage ich zu bezweifeln. Spontan kommen mir die 3 Programme aus Bad Vilbel, Energy Rhein-Main und RadioBoB! in den Sinn, die sich bewerben könnten. Macht 5 Programme. Wo sollen die restlichen herkommen? Der hr fällt ja flach, weil es sich bei ihm um ÖR handelt und die können und dürfen sich ja nicht bewerben.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  3. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.754
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausschreibung für Digitalradio in Hessen - bis zu 12 Sender

    Ja, habs jetzt auch gesehen. Und das mit den 12 Plätzen muss ich auch relativieren. Sollten die Kapazitäten nicht mit Privaten belegt werden können, falls sich nicht genug Anbieter bewerben, können die Plätze auch mit Programmen eines öffentlich-rechtlichen Anbieters, im konkreten Fall wäre das der hr, belegt werden. So ist es im Ausschreibungstext zu lesen.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  5. franzjaeger

    franzjaeger Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    6.067
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    MR 303
    MR 102
    AW: Ausschreibung für Digitalradio in Hessen - bis zu 12 Sender

    Mir fallen da noch Planet, Regenbogen, Primavera, RPR 1 ein. Da könnten schon locker 12 Sender dazukommen. Mal gucken wieviel Bewerber es werden.
     
  6. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ausschreibung für Digitalradio in Hessen - bis zu 12 Sender

    Schade, kein Sender dabei, bei dem sich die "höhere" digitale Tonqualität wirklich lohnen würde.
    Immerhin erspare ich mir bei Beibehaltung der analogen Empfangstechnik eine nicht unerhebliche Summe, angesichts der Anzahl meiner Empfänger welche ausgetauscht werden müssten.
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausschreibung für Digitalradio in Hessen - bis zu 12 Sender

    Planet hatte ich ja schon mit 'drei Programme aus Bad Vilbel' erwähnt (FFH, harmony und Planet). Die anderen von dir genannten Programme sind KEINE Programme aus Hessen. Regenbogen und RPR1 sind aus RLP und Primavera aus Bayern. Ob Primavera sich das leisten kann, steht auf einem anderen Blatt. Vielleicht mal in einem Lokal-Mux für Aschaffenburg.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.754
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ausschreibung für Digitalradio in Hessen - bis zu 12 Sender

    Eine Beteiligung der Landesdudler wie FFH halte ich nicht für besonders attraktiv, da diese schon eine gute UKW-Abdeckung haben (und die bleibt ja noch mindestens 10 Jahre bestehen). Wichtiger wäre die Beteiligung der Zweit- und Drittprogramme dieser Veranstalter wie beispielweise Planet oder auch solche aus anderen Bundesländern wie bigFM.

    Auch die Gründung neuer Programme wie beim Bundesmux ist nicht auszuschließen. Und dann gibt es noch das Domradio aus Köln (das Bistum Limburg gehört zur Kirchenprovinz Köln).
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.860
    Zustimmungen:
    2.629
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Ausschreibung für Digitalradio in Hessen - bis zu 12 Sender

    Prinzipiell wäre es imho auch denkbar, ummoderierte, digitale Spartenkanäle über DAB/DAB+ zu verbreiten.
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausschreibung für Digitalradio in Hessen - bis zu 12 Sender

    Ohja, dann hätte ich gern Bayern mobil wieder. DAS Programm vermisse ich sehr!
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen