1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausrichtung Sat Antenne Fuba 85cm auf Astra und Hotbird mit Multifeedhalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von smart01, 28. August 2006.

  1. smart01

    smart01 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    möchte heute gerne meine neu angeschaffte Sat Anlage auf Astra 19,2 und Hotbird 13,0 ausrichten.

    Es handelt sich um einen 85cm Fuba Spiegel mit Multifeed halter DAZ 102.

    Welcher Satelitt, mit welchem Programm sollte zuerst eingerichtet werden
    oder sollten beide gleichzeitig ausgerichtet werden?

    Habe mir von einem Bekannten einen alten analogen Receiver ausgeliehen, desweiteren war er so freundlich und gab mir einen Digisat Pro Satfinder,
    an welchen ich beide LNB`s gleichzeitig anschliessen kann.

    Als LNB´s sind die Inverto Quattro LNB 0,2db verbaut.

    An welchen der vier Ausgänge sollte der Satfinder bei dem Astra bzw. Hotbird LNB angeschlossen werden??

    Kann mir jemand einen guten Tipp geben?



    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Gruß
    Smart01
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.440
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Ausrichtung Sat Antenne Fuba 85cm auf Astra und Hotbird mit Multifeedhalter

    Ua. ZDF auf Astra und SF1 (SRG) auf Hotbird werden nicht nur bei mir mit den geringsten Signalqualitätswerten angezeigt, sodern auch über eine 90er vom Profi engemessene Kathreinanlage. Hohe SNR Werte werden über Astra bei den ORF Kanälen erreicht. Etwa 5 Prozent höher als beim ZDF.

    Bei den von mir justierten Fubaanlagen befinden sich die beiden LNBs jeweils 4,25cm von Mitte Feedarm entfernt. Von Mitte LNB Kopf zu Mitte LNB Kopf demnach 8,5cm.

    Es ist völlig egal welchen Sat Du zur Anpeilung auswählst. Hast Du einen der beiden Sats gefunden, sollte der andere Sat quasi automatisch mitempfangen werden. Noch etwas die leicht unterschiedlichen vertikalen Winkel (EL) mitteln und fertig. Wähle ZDF und SF1 zur Justierung aus und finde für beide Kanäle die Maximalpegel. Sind die Pegel annähernd gleich, dürfte alles ok sein.

    Den Satfindpiepser kannst Du vergessen. Ist für die Feinjustierung ungeeignet.

    Member Klaus am See hat hier mal geschrieben, wie man die Feinjustierung mit einem Digitalreceiver vornimmt.

    Zitat(Auszug):

    Und wie macht man das nun richtig? Also man nehme ein Gerät welches die Signalqualität beurteilen kann, z.B. ein Antennenmeßgerät, oder auch einen digitalen Satellitenreceiver. Man muß den C/N-Wert bzw. Eb/N0 beobachten und das LNB drehen, bis hier das Maximum erreicht wird. Alternativ kann man auch einen Spektrumanalyzer nehmen und das Spektrum beobachten. Die C/N-Methode ist allerdings am einfachsten, zumal das fast jeder Digital - Receiver anzeigt. Nach dieser Anzeige ist die Ausrichtung der Antenne optimal möglich, jedes noch so teure Meßgerät hilft dabei nicht mehr. Ob es nun 13,5dB oder 14dB sind ist auch eher egal, schließlich geht es nur darum das Maximum zu finden.

    Die Ausrichtung nach Signalstärke geht nicht, da man so den Unterschied zwischen Nutz- und Störanteil nicht sieht. Die Anzeige des BER ist auch nicht hilfreich, da die Anzeige viel zu träge ist und man die Reserve nicht sieht.

    Viel Erfolg.

    Volterra
     
  3. smart01

    smart01 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Ausrichtung Sat Antenne Fuba 85cm auf Astra und Hotbird mit Multifeedhalter

    Hallo Volterra,

    ersteinmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Habe das Hotbird LNB laut Fuba Beschreibung des Multifeedhalters auf 3° dieser Skala gestellt. dieses LNB ist fast in der Mitte des Antennenarms, das Astra LNB auf 5°, dieses ist einige cm ausserhalb der Mitte.

    Hier der Multifeedhalter:

    http://cgi.ebay.de/Fuba-Original-Multifeed-Halterung-2-fach-DAZ-102_W0QQitemZ5871792542QQcategoryZ85426QQcmdZViewItem

    Habe ich das richtig verstanden, das nur der Abstand zwischen den beiden LNBs, wie von Dir beschrieben 8,5 cm ausschlaggebend ist??


    Habe noch einen ganz normalen Satfinder. An welchem der vier Anschlüsse vom LNB sollte dieser angeklemmt werden, bei Astra bzw. bei Hotbird?

    Gruß
    Smart01
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2006
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.440
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Ausrichtung Sat Antenne Fuba 85cm auf Astra und Hotbird mit Multifeedhalter

    [​IMG]

    Multifeedhalter DAZ 102


    Plazier die LNBs so, dass sie den gleichen Abstand östlich und westlich von Mitte Feedarm einnehmen. Jeweils 4,25cm bis Mitte LNB Kopf.

    Weiss nicht, ob Fuba noch starre / vorgegebene Feedhalter produziert. Ich habe davon einige verbaut. Der vorgegebene Abstand zwischen den beiden LNB Halterungen beträgt hier wie wie bereits mitgeteilt - 8,5cm. Von Mitte LNB Halter zu Mitte LNB Halter.

    In wie weit die neue Fubaschüssel andere Abstände erfordert, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber auch bei den 88er Triax Antennen und Triax Feedhalterungen, egal ob starr oder variabel, werden Bestwerte mit den genannten Abständen erreicht.

    Über Ebay kauft man nicht immer günstig. Der Feedhalter DAZ 102 ist in meinem Satshop um 20 Prozent preiswerter zu haben.

    Habe noch einen ganz normalen Satfinder. An welchem der vier Anschlüsse vom LNB sollte dieser angeklemmt werden, bei Astra bzw. bei Hotbird?

    Das ist völlig egal. ZDF auf Astra und SF1 auf Hotbird senden horizontal. Du kannst den Satpiepser zur Grobausrichtung einsetzen. Solltest allerdings den Azimut und den Elevationswinkel Deines Standorts kennen.
    http://www.satlex.de/de/azel_calc.html

    Anderenfalls kann Dir der Piepser die Anpeilung einens anderen der vielen Sats am Himmel signalisieren.

    Wenn Du diesen Thred verfolgst - http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=1514253#post1514253

    - kannst Du Dir den Einsatz des ungenauen Satfinders ersparen. Mit Hilfe der Sonne geht das bestens. Leider lässt sich in diesen Tagen die Sonne wenig sehen.

    Hilfreich ist es, wenn ein Digitalreceiver wie beispielsweise die Dbox2 unter Neutrino neben den Werten BER, SNR und SIG auch den angepeilten Sat anzeigt.

    Die Abkürzungen bedeuten:
    BER =BitErrorRatio - Das Bitfehlerverhältnis des aktuellen Signals - diese sollte so gering wie möglich sein (0 ist OK).

    SNR =SignalToNoiseRatio - die Signalstärke im Vergleich zum Rauschen - je höher desto besser der Empfang

    SIG =SIGnalstärke - je höher desto besser der Empfang.

    Volterra
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2006
  5. smart01

    smart01 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Ausrichtung Sat Antenne Fuba 85cm auf Astra und Hotbird mit Multifeedhalter

    Hallo Volterra,

    das ist genau der Halter, den ich gekauft habe.

    Werde die beiden LNBs heute Mittag, wenn es nicht regnet, hier am Niederrhein im Moment wie aus Eimern, so einstellen und Deinem Rat folgen.

    Nochmals vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    Gruß
    Smart01
     
  6. smart01

    smart01 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Ausrichtung Sat Antenne Fuba 85cm auf Astra und Hotbird mit Multifeedhalter

    Hallo Zusammen,

    bekomme Astra nun einwandfrei rein, alles bestnes.

    Allerdings macht mir der Hotbird Probleme.

    Wenn ich keinen Sender übersehen habe, bekomme ich komischerweise nur einen rein.

    Sportitali

    Polarisation Vertikal
    Frequenz 12418
    Symbol Rate 27500
    Video Pid 169
    Audio Pid 438
    PCR Pid 169.

    Woran kann denn das liegen?

    Sollte ich nochmals den Satfinder in dieser Reihenfolge anschliessen?

    LNB - Satfinder -Multischalter Spaun 9/4 - Receiver

    Ist das so möglich?

    Gruß
    Smart01
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Ausrichtung Sat Antenne Fuba 85cm auf Astra und Hotbird mit Multifeedhalter

    Hallo, smart 01,
    der Satfinder wird Dir bei Hotbird nichts zeigen, da liegen zuviele andere Satelliten dicht daneben, das Ding pfeift immer. Zum Anschluß dieser unützen Teile gilt lnb-Satfinder-Receiver, alles ander bringt nur Dauerpfeifen, so ein Satfinder zeigt sogar im betonierten Keller mittels F-Stecker Koaxkabel- Satfinder-Reciver ein Signal an und pfeift, sieh da es geht sogar ohne lnb und Schüssel.
    Zum Problem Hotbird, da hilft nur den lnb-Halter langsam auf der Feedschiene verschieben, sprich mm Arbeit, ausserdem muß das lnb für Hotbird etwas höher sitzen, spricht die Schiene leicht nach oben biegen, oder auf der Seite von Hotbird etwas unterlegen, z.B. ein bis Unterlegscheiben.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. August 2006
  8. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Ausrichtung Sat Antenne Fuba 85cm auf Astra und Hotbird mit Multifeedhalter

    Ist es eigentlich bei diesem Multifeedhalter DAZ 102 oder auch bei der Nummer größer die Möglichkeit, das LNB am ursprünglichen Punkt montiert zu lassen und dann jeweils Hotbird und Astra 2 daneben zu empfangen? Ich möchte meine Anlage aufrüsten, aber bin noch nicht so ganz sicher. Empfange momentan nur Astra 19,2 und hätte noch gerne Hotbird 13,0 und Astra 2 auf 28,3/5
     
  9. Sequester

    Sequester Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Niederrhein
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2006

Diese Seite empfehlen