1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausrichtung der Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Daniel56, 21. Februar 2004.

  1. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Anzeige
    Hallo Freunde
    Ich habe immer gedacht, dass der 21. März (Sonne über dem Äquator) der ideale Tag ist, um festzustellen, ob ein Satellit empfangen werden kann. Jetzt habe ich bereits mehrmals gelesen, dass die Sonne am 1. März genau hinter den Satelliten ist. Dann kann man gut feststellen, ob freier Blick zum Satelliten besteht.
    Mir würden die beiden SAT-Positionen 42.0°E und 5.0°E interrrssieren. Meine Schüssel ist an der Ostseite des Hauses und erster ist ev. hinter Brüstung und letzterer ist ev. bereits unter dem Dachvorsprung.

    Meine Position:
    07.11°E und 46.50°N

    Ich wäre dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, ob es wirklich der 1. oder 21. März ist und um wieviel Uhr diese Satelliten genau vor der Sonne stehen.

    Gruss Daniel
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Suche mal per Google nach "sun outage" und du findest eine Antwort. winken

    Gruß
    Angel
     
  3. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
  4. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo Chinaschnitte

    Danke für den Link. Wenn ich das richtig gemacht habe, bin ich auf folgende Zeiten gekommen:

    42.0°E ist 10.08 Uhr +/- 1 Min.
    28.2°E ist 11.11 Uhr +/- 1 Min.
    19.2°E ist 11.53 Uhr +/- 1 Min.
    13.0°E ist 12.15 Uhr +/- 1 Min.
    07.0°E ist 12.44 Uhr +/- 1 Min.
    05.0°E ist 12.53 Uhr +/- 1 Min.

    Dass es der 1. März ist, ist mir noch nicht ganz klar. Ich nehme an, dass es wegen der Distanz von 36'000 km ist und da ist die Sicht sicher bereits etwas schräg.

    Gruss Daniel


    NB: Heute ist meine Schüssel um 12.40 Uhr in den Schatten vom Dachvorsprung eingetreten. Sieht somit für 05.0°E eher schlecht aus.

    <small>[ 21. Februar 2004, 20:03: Beitrag editiert von: Daniel56 ]</small>
     
  5. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Hmmm. Wenn ich da 7.18333E und 46.8333N eingebe komme ich bei Astra 19.2E auf 11:49:38 !? Naja, vielleicht hast du deinen Standort ja genauer.

    Zum gegenrechnen verwende ich gelegentlich http://www.calsky.com/ . Unter Sun -&gt; Ansicht/Daten kann man sich ausrechnen lassen in welcher Richtung die Sonne zu einem bestimmten Zeitpunkt steht. Az/El für den Satelliten muss man sich dann noch irgendwo anders herholen.
    Daran sieht man dann aber auch, dass das Applet oben ziemlich genau ist. :cool:

    Je näher man dem Äquator kommt desto mehr verschiebt sich das ganze auch zum 21. März hin. winken
     
  6. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo Chinaschnitte
    Wenn ich Deinen Standort eingebe, bekomme ich auch 11.50 Uhr (+/- 1 Min.). Somit scheint meine Berechnung für meinen Standort auch zu stimmen!
    Danke!
    Gruss Daniel
     

Diese Seite empfehlen